Mein Nackt-Interview mit dem Spray-Tan-Guru der Supermodels

Einmal die Bräune der Stars, bitte! 

VIP-Bräunungs-Guru Jules Von Hep hat schon Celebs wie Kate Moss, Sienna Miller und Poppy Delevingne seinem magischen Selbstbräuner-Glow unterzogen. Der Tanning-Experte weiß also nicht nur ein paar spannende Anekdoten über die Promis zu erzählen, er hat in all seinen Berufsjahren auch noch jede Menge über Körper – und vor allem Körperbewusstsein! – gelernt. Grund genug für mich, nach Berlin zu fahren und ihn auszufragen!

Hätte mir allerdings morgens jemand erzählt, dass ich später während des Interviews splitterfasernackt auf einem pinkfarbenen Samtsofa neben Jules sitzen würde, hätte ich nur laut gelacht. Nun ja. Genau das ist passiert und es war die schrägste, skurrilste und gleichzeitig wunderbarste Situation (!), in der ich mich seit Langem wiedergefunden habe! 😅

Generell hat sich das Interview eher wie der Besuch bei einem guten Kumpel angefühlt, statt Arbeit! Jules hat offenbar Frieden mit dem Leben und all den kleinen Hürden, die dieses so mit sich bringt, geschlossen und mir freudig von seinen Erkenntnissen über Selbstliebe und den Stellenwert von „Treat yourself“ („Verwöhne dich selbst“) berichtet. Wow, damit hatte ich nicht gerechnet! 💕

Das Zelt, der Selbstbräunungs-Guru und ich – noch ohne Farbe.

Let the tanning games begin

So. Raus aus den Klamotten. Ungeschminkt geht’s in ein schönes großes Zimmer, das für das anstehende Beauty-Treatment vorbereitet ist. In der Ecke stehen eine Zelt-Kabine und daneben Jules eigens entwickelte Selbstbräunungs-Produkte. Alle sind 100% vegan, bio, frei von Tierversuchen und frei von Parabenen, Phthalaten, Mineralölen, Petrolatum, Sulfaten, Glutenen und Toxinen. 👏

Freiwillig lasse ich mich splitterfasernackt von Kopf bis Fuß begutachten, um von dem Bräunungs-Guru den perfekten Farbton für mich ermitteln zu lassen. Hört sich alles nach einer komischen Situation an, in der man sich prinzipiell unwohl fühlen könnte, aber nicht bei Jules!

Er gibt mir ein entspanntes Gefühl, erzählt begeistert von seinem Mann und plaudert aus dem Selbstbräuner-Trick-Nähkästchen, während er meine Ellenbogen, Knie, Hände und Füße mit einer normalen Bodylotion eincremt, um dunkle Stellen zu vermeiden.

Ich erwische mich mehrmals dabei, wie ich mir selbst die Frage stelle, wie ich so schnell und problemlos nackt vor einem wildfremden Mann landen konnte und mich dabei auch noch wohl fühle. Denn eigentlich handelt es sich hierbei nicht gerade um eine alltägliche Situation – trotz meines Jobs als Model bin ich es nicht gewohnt, meine intimsten Körperstellen zu entblößen.

Da wären wir also auch direkt bei der ersten Frage:

Fine: Jules, fällt es allen Frauen sofort so leicht, die Hüllen fallen zu lassen und sich für den perfekten Bräunungston mustern zu lassen?

Jules: Ich hatte eine Kundin, und bevor sie das erste Mal zu mir kam, hatte sie nicht realisiert, dass sie für den Vorgang nackt sein muss. Sie hat sofort angefangen zu weinen und hat am ganzen Körper gezittert. Also hab ich ihr gesagt, dass nur wie beide hier im Raum sind und ihr vorgeschlagen, meine Klamotten auch auszuziehen und sie dann zu bräunen. So waren wir beide nackt und niemand musste sich schämen. Ich habe sie gebräunt und gemerkt, wie sie sich immer mehr entspannt hat. Am Ende hat sie fast noch mal geweint, diesmal aber vor Freude, weil sie sich so sehr über das Treatment gefreut hat. Seitdem kommt sie regelmäßig zur Behandlung und schreibt mir regelmäßig auf Instagram.

(Anm. d. Redaktion: Achtung, Girls, bitte nicht weinen – auch nicht vor Freude – wenn ihr Selbstbräuner einwirken lasst. Wie böse das enden kann seht ihr hier.😅)

Warum lieben wir überhaupt das Gefühl und den Look  einer gebräunten Haut so sehr?

Es hier gar nicht so sehr um die Bräune an sich. Es geht eher um das Gefühl, das wir haben, wenn wir aus dem Urlaub zurückkommen. In dieser Zeit sind wir meist ausgeschlafen, erholt und zufrieden. Wir sehen gesund und glücklich aus, fühlen uns wohl in der eigenen Haut und deswegen lieben wir gebräunte Haut so sehr. Wir assoziieren gebräunte Haut mit dem Luxus-Gefühl von Urlaub.“

» Selbstbräuner zu benutzen ist für mich ein Liebesbeweis an uns selbst. «
Jules Von Hep

*Ach ja, Urlaub! Wie jedes Jahr, gehöre ich auch dieses Jahr zu denjenigen, die diesen Sommer lieber durchgearbeitet haben, statt das süße Strandleben zu genießen. Für Leute wie mich kommt da die Bräune aus der Flasche wie gerufen. Jules holt seine Sprühmaschine hervor, stellt mich hüftbreit hin und bittet mich, meine Arme im 90-Grad-Winkel nach unten anzuwinkeln. Die erste Ladung Sprühnebel kommt auf mich zu.*

Aber was genau dieses „Ding“ mit Selbstbräuner? Warum sind manche so süchtig danach und lieben es förmlich, sich einmal die Woche von Kopf bis Fuß aus der Flasche zu bräunen? Nur damit wir erholter aussehen, obwohl wir es doch gar nicht wirklich SIND?

Unsere Haut ist alles, was wir an unserem Körper tragen, wenn der ganze Schnickschnack weg ist. Eine Bräune gibt unserem Körper diesen herrlichen uniformierten Glow, und mit Selbstbräuner hat man diesen tollen Moment in seinen eigenen vier Wänden. Wir berühren unsere nackte Haut, schenken ihr Aufmerksamkeit und fühlen uns großartig damit. Dieser Vertrauens-Boost ist ein Prozess für Körper und Geist. Selbstbräuner zu benutzen ist für mich ein Liebesbeweis an uns selbst. 🙏

*Ich rotiere zur Seite, mache einen Ausfallschritt nach vorne. Die Arme soll ich nach vorne und hinten abspreizen, so als würde ich gleich lossprinten. Dadurch wird auch wirklich jede Körperstelle gleichmäßig gebräunt. Wir haben wahnsinnig viel Spaß zusammen und schnell kommen die ersten lustigen Dance Moves mit ins Spiel.*

Warum reagiere ich nur so locker-lustig? Ich dachte eher, dass ich starr in diesem Zelt stehe und auf meine Bauchröllchen runterschauen würde?

Die Leute merken nicht, dass ein Tan viel mehr als nur ein Tan ist. (…) Ich sehe die Menschen so, wie sie wirklich sind. Ohne Make-up, ohne schöne Designer-Tasche. Der Schmuck wird abgelegt. Ich sehe dich. Und sobald das passiert, und das Gegenüber es zulässt, dass ich ihn so sehe, öffnen sich die Menschen. Diese komische Situation eröffnet eine ganz neue Selbstsicherheit, die wir auch mit vor die Tür nehmen.

» Bei Ariana Grande würde ich gern eine schöne Bräune auftragen «
Jules von Hep

*Das Bräunungsspray liegt nun unsichtbar auf der Haut und Jules bestätigt mir, dass ich später sogar meinen weißen Blazer problemlos tragen kann. Ein wahr gewordener Traum!*

Jules, bei welchen Stars würdest du gern einmal Hand anlegen und ein bisschen mit der Bräune nachhelfen?

Selena Gomez. Ich wäre soooooo glücklich. Auch bei Ariana Grande würde ich gern eine schöne Bräune auftragen. Ebenso bei Michelle Obama.

Wait, what? Michelle Obama? 

Menschen realisieren nicht, dass dunkle Haut auch Bräune haben kann. Selbstbräuner bei dunkeln Hauttönen verdeckt das Aschige der Haut, sorgt für eine Gleichmäßigkeit und strahlt bis zum Horizont. Dunkle Haut ist mein Lieblings-Hautton zum Arbeiten.

*Darüber habe ich tatsächlich noch nie nachgedacht und drehe Jules mein bestes Stück zu. 🍑 Ich bin kein „Victoria’s Secret“-Model, sondern ein curvy Model. Ich habe keine 90-60-90 Maße und trotzdem, oder gerade deswegen, ein gutes Selbstbewusstsein und Verhältnis zu meinen Rundungen. 😉*

 

Ich bin sicherlich nicht das erste Curvy-Model, das du in deinem Zelt stehen hast. Hast du irgendeinen Unterschied zwischen regulären Models und Curvy Models bemerkt?

Ich sage jetzt mal keine Namen. Aaaaaber ja, ich habe bereits viele verschiedene Model-Typen nackt in meinem Zelt gehabt und jede war wunderschön auf ihre eigene Art. Tatsächlich ist mit sogar öfter aufgefallen, dass Curvy Models, oder auch reguläre, wohlgeformtere Frauen, im Schnitt wesentlich mehr Selbstvertrauen haben. Deutlich mehr als einige „Victoria Secret“-Models.

*So. Jules hat seinen Job meisterhaft erledigt und ich bin ready zum Trocknen. In 6 Stunden werde ich das Ergebnis sehen und darf mich abduschen. Wir tänzeln zusammen Richtung Sofa und machen es uns gemütlich. Ich bin immer noch nackt und habe noch so einige Fragen in petto.*

Kate Moss ist zwar nie für „Victoria’s Secret“ gelaufen, gehört aber zu DEN Topmodels der 90er. Auch Kate stand schon öfter nackt in deinem Zelt. Wie ist sie so (nackt), gehört sie eher zu den schüchternen, stillen Models, die sich nicht ganz so wohl fühlen oder haut sie auch Mal ordentlich raus?

Sie ist unglaublich. Sie ist alles, was man in einer Person schätzen kann. Sie ist mega-professionell, ein absoluter Teamplayer, freundlich, auf dem Boden geblieben, sie hat einen wahnsinnig dunklen, dreckigen Humor und sie liebt YouTube-Videos, die das repräsentieren.

Nacktsein ist für viele von uns eine echte Überwindung. Welchen Ratschlag hast du, damit wir uns als Nackedei besser und selbstsicherer in unserer eigenen Haut fühlen? 

Wir sollten endlich alle anfangen, realistischer zu sein. Hört auf, wie jemand aussehen zu wollen, der ihr gar nicht sein könnt. Fokussiert euch auf euere schönen Seiten, und wenn ihr mit eurer besseren Hälfte zusammen seid, erinnert euch, warum er/sie euch liebt. Hört auf, euch auf die negativen, nicht ganz so tollen Dinge zu konzentrieren. Je negativer wir sind, umso mehr ziehen wir diese Negativität an. Also legt den Schalter um und fokussiert euch mehr auf die positiven Dinge. Sagt euch selbst schöne Komplimente und nehmt sie vor allem an. Sagt Danke und strahlt!
_______

Amen!❤️

Lieber Jules, vielen lieben Dank für deine Zeit und güldenen Bräune, in der ich seit einer Woche strahlen darf. Liebe Mädels, wir hoffen, ihr könnt (auch) etwas daraus mitnehmen.❤️

x Fine

Ach, und hier kommt noch mein Ergebnis:

Das wird dich auch interessieren

gigi
19. September 2015
by Très Click

Top Tan: Der ultimative Selbstbräuner-Guide für dich

tres-click-kate-moss-e-nackt-daria-werbowy-equipment-14
28. Januar 2016

Gerade noch safe for work: Die HEISSESTEN Kate Moss-Bilder, die du seit JAHREN gesehen hast

Ich liebe meinen Körper mit jeder Rolle und Delle!
17. September 2018

TrèsCLICK Redakteurin Fine Bauer: „Ich liebe meinen Körper mit jeder Rolle und Delle!“

tres-click-selftanning-selbstbaeuner-100-lagen
22. August 2016
by Très Click

So sehen 100 Schichten Selbstbräuner aus

selbst
3. August 2015

So kannst du Selbstbräuner selbst machen

Spray-Tan-Girl geht gerade viral
2. Mai 2018

Bei diesem Selbstbräuner-Fail wissen wir nicht, ob wir lachen oder weinen sollen

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X