Maxime Früh
07.06.2017 von Maxime Früh

Nägel lackieren? Wir lassen unsere jetzt mit personalisierten Prints bedrucken!

Was ist für einen echten Beauty-Addict mindestens genauso wichtig wie das passende Make-up und eine schöne Frisur? Na, klar: die Nägel und eine ausgezeichnete Maniküre! Für all diejenigen, denen das Lackieren aber langsam zu langweilig wird, könnte diese mega Erfindung genau das Richtige sein …

Denn stellt euch mal vor, ihr könntet zur Abwechslung einen Print auf eure Nägel drucken lassen, der obendrauf auch noch personalisiert ist!?

Ja, das geht jetzt echt und zwar mit dem „Nailbot“ von Preemadonna:

Der Roboter verbindet sich (natürlich) mit einer App auf dem Smartphone. In der App kann man aus seiner Handybilder-Bibliothek ein Foto auswählen.

Bevor ihr anfangt, müsst ihr eure Nägel aber vorbereiten und lackieren. Dann nur noch das Handy mit dem Bot connecten und dann einen Finger nach dem anderen bedrucken lassen.

Leider wissen wir noch nicht, wann der Nailbot verfügbar sein wird und wie viel er letztendlich kosten wird, aber ihr könnt euch hier für die Warteliste eintragen.

Wir können uns schon bildlich vorstellen, was wir uns auf die Nägel drucken lassen würden: Die BFF, Avocados, Pizza oder wie wär’s mit einem Einhorn? 😀

Der Nailbot kann ganz individuelle Prints auf die Nägel drucken

Fresh #nailbot #nailart for the weekend. Which one is your favorite? #preemadonna

A post shared by Preemadonna (@preemadonna) on

So funktioniert der Nailbot:

Mehr über: Maniküre, Emojis, Print, Nägel, Nails, personalisieren, Nail Roboter, NailBot, Preemadonna, personalisierte Nägel
Credits: Unsplash/Biel Morro, Instagram.com/Preemadonna, Facebook.com/Insider
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.