Der Kurzfilm „Negative Space“ ist so rührend, dass du weinen musst

Aufgepasst! Hier kommt eine Film-Empfehlung, die direkt ans Herz geht! Der Kurzfilm „Negative Space“ (zu Deutsch: „Vergeudeter Platz“) wird auch dich ganz bestimmt zu Tränen rühren! 😍 😭

Kurz zur Story: Die beiden Hauptfiguren in dem Film, ein Vater und sein Sohn, haben eine ganz besondere Beziehung. Sams Vater ist ständig auf Geschäftsreisen und daher nie zu Hause. Durch eine eigentlich banale Alltäglichkeit haben die beiden aber trotzdem eine enge Verbindung miteinander.

» Die meisten kommen ihren Vätern näher, wenn sie zusammen einpaar Körbe werfen oder über Autos reden. Wir packten zusammen Koffer. «

So zeigt der Vater seinem Sohn, wie man seinen Koffer mit allen Tipps und Tricks packen kann, damit möglichst viele Teile möglichst wenig Platz einnehmen. Immer, wenn der Vater wieder zu einer Geschäftsreise aufbricht, nimmt er sich seinen Sohn zur Seite, um dieses Ritual mit ihm zu teilen. Dann, als der Vater verstirbt, fehlt Sam die Zeit mit ihm.😢

Die traurige und einfach rührende Geschichte dabei ist, dass Sam an diese Kleinigkeit sogar am Sarg seines Vaters denkt. 👬

Der Stop-Motion-Film basiert auf einem gleichnamigen Gedicht von Ron Kourtney und zeigt deutlich, wie wichtig solche kleinen Momente mit der Familie sein können und wie wichtig es ist, diese auch wertzuschätzen ❤️  Oft sind es eben auch nur die kleinen Dinge im Leben, oder?

„Negative Space“ wurde für einen Oscar als „Bester Animierter Kurzfilm“ nominiert. Wir und auch die Internet-Community findet: Vollkommen zurecht! Wir drücken die Daumen! 🙏🏽

Schau dir hier den Trailer zu „Negative Space“ an

Hier geht’s zum kompletten Kurzfilm!

Das wird dich auch interessieren

netflix-and-panic-meinung
21. Oktober 2020

Ja, „Netflix and Panic“ ist neuerdings so eine Sache – und ich fühle es zu 100 Prozent!

Die Bachelorette
22. Oktober 2020

Willkommen zur „Todesschlucht des eiskalten Penis-Wassers“ und dem 2. Bachelorette-Recap!

shwan-in-wonder
21. Oktober 2020
by Très Click

Shawn Mendes spricht in seiner neuen Netflix-Doku über alles… sogar seine Liebe zu Camila Cabello

miley-cyrus-aliens
22. Oktober 2020
by Très Click

Miley Cyrus offenbart: „Ich wurde von einem UFO verfolgt… und hatte Augenkontakt mit Aliens“

netflix-schaust-du-noch
16. Oktober 2020
by Très Click

DANKE! Die einzige Funktion, die uns an Netflix stört, könnte schon bald abgeschafft werden

rebecca-mir-interview
21. Oktober 2020

Ihr wollt wissen, wie’s in Rebecca Mirs Unterwäsche-Schrank aussieht? Hier unser schlüpfriges Interview

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X