Neue Lippen, Nase, Kinn? Bella Hadid ist kaum wiederzuerkennen

Sie ist eines der meist gefragten Models – und das nicht NUR, weil sie Gigis Schwester ist: Gerade wurde Bella Hadid für die Marc Jacobs-Kampagne verpflichtet, davor kleisterte Topshop die Welt mit den Bildern der 19-Jährigen zu. Kurz: Für Bella läuft’s! Mittlerweile ist ihr Gesicht so allgegenwärtig, dass man glatt vergisst, wie anders die Amerikanerin noch vor wenigen Jahren ausgesehen hat.

Klar, in der Pubertät verändert sich das Gesicht, Pausbäckchen und Akne verschwinden, aber DIESE Transformation ist mit Erwachsenwerden nicht zu erklären. Das Kinn: verkürzt, die Lippen: viel voller, und die Nase: deutlich feiner und kürzer. Und ob die plötzlich sehr hohen Wangenknochen aufgespritzt wurden oder sich von Natur aus so „zurecht gewachsen“ haben, lassen wir mal dahin gestellt…

Klar, Bella sieht umwerfend aus, aber sie hat uns vorher auch schon sehr gut gefallen. Was meint ihr? Haben sich die Eingriffe gelohnt?

BELLA 2010 UND HEUTE: VERSCHIEBE DEN REGLER

fallback_thumbnail_gross

Links: Bella Hadid im Jahr 2010. Rechts: Bella Hadid bei den Elle Style Awards 2016.

Credit: Getty Images

Das wird dich auch interessieren

thumbbikini
25. Mai 2022

What the fuck ist mit der Bikini-Mode passiert?

gymlips-thumb
25. Mai 2022

Auf TikTok machen sich gerade alle „Gym Lips“ – Ist das der nächste absurde Trend?

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X