Next Superman: 9-Jähriger verhindert Entführung seines Baby-Bruders

Zum Glück ging das noch mal gut: In einer Klinik in Hamburg-Heimfeld konnte ein 9-Jähriger die Entführung seines Säugling-Bruders verhindern.

Vergangenen Freitag hatte eine 34-Jährige versucht, den Neugeborenen aus dem Krankenhaus zu entführen, während die Mutter schlief. Die möglicherweise psychisch Kranke nahm das Baby aus dem Bett und verschwand mit ihm auf den Flur.

Der kleine Bruder des Säuglings, der sich auch im Zimmer befand, folgte ihr und fragte, wohin die fremde Frau mit seinem Bruder wolle. Daraufhin händigte die 34-Jährige dem Kind das Baby aus. Sie wurde wenig später von Polizeibeamten festgenommen und wurde dem psychiatrischen Notdienst übergeben.

Credits: Giphy

Das wird dich auch interessieren

sponge
30. November 2021
by Très Click

Ach, dafür sind die kleinen Taschen in unseren Unterhosen!

madonna_hei
30. November 2021

Sexy sein in jedem Alter? Peinlich oder stark: Das Madonna-Phänomen

koks_thumbnail
23. November 2021

„Mama, ich kann nicht mehr!“ – Meine Beziehung mit einem Kokser

thumbnail-drinks
24. November 2021

Ihr seid noch nicht in Weihnachtsstimmung? Diese festlichen Drinks helfen euch dabei

achtsame-weihnachtsgeschenke-thumb
24. November 2021

Oooooom my Santa! Das sind die schönsten Geschenke für ein achtsames Weihnachten

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X