Très Click
06.10.2017 von Très Click

DAS ist die Antwort eines Mädels auf die billige Anmache von Männern

Es gibt sicher keine Frau, die nicht weiß, wie es sich anfühlt als Objekt behandelt zu werden. Egal, ob beim Kaffee holen, abends auf dem Weg in eine Bar oder zur Arbeit. Wenn Männer Frauen hinterherpfeifen, fühlen sich die meisten statt geschmeichelt eher belästigt. Aber wie soll man reagieren? Sich mit ihnen anlegen? Ganz bestimmt nicht. Beschimpfen? Nope. Meistens ignorieren wir sie einfach …

Eine Studentin aus Amsterdam hat das aber satt und eine, wie wir finden, mega coole Lösung gefunden, um sich an den aufdringlichen Männern zu rächen. Sie stellt die ahnungslosen Typen einfach auf Instagram bloß und hat sogar extra für sie einen Account namens „dearcatcallers“ erstellt, in dem sie NUR die Bilder mit den Leuten postet, die sie auf der Straße blöd anmachen. So wie die Typen grinsen, haben sie vermutlich keine Ahnung, in welchem Zusammenhang ihr Schnappschuss wenig später auftauchen wird.

„Catcaller“ ist übrigens das englische Wort für Leute, die einen beim Vorbeigehen mit dummen, sexistischen Sprüchen anmachen.

DAS ist die Antwort der 20-jährigen Noa Jansma auf all ihre respektlosen Anbeter. Und nicht nur Bilder verleihen ihrer Message Ausdruck: In einem Brief, den sie auch auf Instagram hochgeladen hat, erklärt sie schriftlich, was die Anmache auf der Straße für Frauen bedeutet und dass solche Anbagger-Versuche ein echtes Problem in der Gesellschaft darstellen.

Noa Jansma knipst sich mit den „Catcallern“

Mit diesem Brief zeigt die Studentin, dass sie es ernst meint

„Mein Posting-Monat ist beendet, was aber nicht heißt, das Catcallers auch Vergangenheit sind. Damit ich euch zeigen kann, dass es ein globales Phänomen ist und sich dieses Kunstprojekt nicht nur um mich dreht, gebe ich den Account an verschiedene Frauen dieser Welt weiter. Es ist ein Prozess, der etwas Zeit braucht. Also bitte bleibt dran.“

„Außerdem würde ich euch gern daran erinnern, dass auch ihr eure eigenen #Dearcatcallers-Posts dem Account senden könnt.“

„Danke für eure Unterstützung und die Nachrichten. Es hat deutlich gemacht, dass Männer, die hinterherpfeifen, immer noch ein gewöhnliches Vorkommnis sind, mit dem viele von uns klar kommen müssen.“

Das wird dich auch interessieren

jamie-buch
19. Januar 2022
by Très Click

Jamie Lynn Spears‘ große Buch-Enthüllungen über Britney – die schon beim Lesen wehtun

harry
18. Januar 2022

Diese „Harry Potter“-Badebombe verrät dir, in welches Hogwarts-Haus DU gehörst

gntm-cast-2022
18. Januar 2022
by Très Click

Bei GNTM machen zum ersten Mal ältere Frauen mit – Warum sich darüber im Netz so viele aufregen

himyf
20. Januar 2022
by Très Click

Ahhhhh, so hängt „How I Met Your Father“ also mit dem HIMYM-Original zusammen

inventing-anna-trailer
17. Januar 2022
by Très Click

Im „Inventing Anna“-Trailer werden die Reichen abgezockt: die Story einer Hochstaplerin aus Germany

ajlt-steve
18. Januar 2022
by Très Click

Jetzt reagieren die „And Just Like That…“-Writer auf die Riesen-Kritik zu Steves (schlimmer?) Storyline

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X