Heißer Sch***: Pommes werden jetzt mit Nutella serviert

Na gut, normalerweise tunken wir unsere Pommes ja vorzugsweise in Ketchup oder Mayo – oder gleich in beides. Was sich jetzt ein Restaurant in Sydney ausgedacht hat, lässt uns unsere Food-Gewohnheiten aber noch einmal überdenken. 😋

Das „Butter“ in der australischen Metropole (by the way, vielversprechender Name, oder?) testet im Mai eine ganz neues Geschmacksabenteuer: Nutella Fries! Gesalzene Pommes mit Nutella-Topping?

Klingt erst mal ein bisschen strange. Bei genauerem Nachdenken macht der Crossover-Trend aber durchaus Sinn – zumindest für all diejenigen, die sowieso auf Heißes und Fettiges und noch dazu auf die Kombi süß-salzig abfahren.

Getoppt wird das Ganze – im wahrsten Sinne – dann noch mit einer Extrafuhre klein gehackter Nüsse.

Leider werden wir es wohl nicht schaffen, in den nächsten zwei Wochen nach Sydney zu fliegen, um die Nutella-Pommes auszutesten. Aber wer weiß, vielleicht lässt sich auch ein Restaurant (das verrückt genug ist) von den „freaky fries“ inspirieren und bietet es bald selbst an. Oder aber wir wagen einfach selbst das Food-Abenteuer und backen das Rezept zu Hause nach. Bleibt nur noch eine Frage: Als Hauptgericht oder doch lieber als Dessert?

  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.