Och nee, Renée!

Renée Zellweger am 20.Oktober 2014 in Los Angeles
(Getty)

Was haben wir mit dir gelacht. Und geweint. Und uns geschämt (als du im Playboy-Kostüm auf die Party kamst). Wir haben dich geliebt, weil du in deinen Filmen so perfekt die Unperfekte geben konntest, wie keine Zweite.

Hätten wir dich mal auf der Straße getroffen, wir hätten bestimmt „Hallo“ gesagt, als wären wir alte Freunde. Bloß: Wir würden dich nicht mehr erkennen, auf der Straße, Renée. Nicht mal auf dem roten Teppich, obwohl dein Name unter den Fotos steht, in Druckbuchstaben: RENÉE ZELLWEGER.

Ja, du hattest Schlupflider. Aber genau die haben wir so an dir geliebt! „Die Augen sind der Spiegel der Seele“, heißt es in einem kitschigen, aber doch ein bisschen wahren Sprichwort. Wir mochten deine alte Seele, Renée. Sie wird uns fehlen.

Das wird dich auch interessieren

marteria-fair-fashion-label
13. Februar 2020

Marteria kann rappen – UND er kann faire Mode machen!

after-truth-heiss
17. Februar 2020

Im Teaser-Trailer zu „After Truth“ geht’s heißer her als im ganzen ersten Film

to-all-the-boys-5
12. Februar 2020
by Très Click

Es ist soweit! „To All the Boys: P.S. I Still Love You“ läuft an – und verspricht ein echtes Dreiecks-Drama

burger-king-valentinstag
11. Februar 2020
by Très Click

Beste Valentinstags-Aktion: Burger King bietet gratis Whopper gegen Foto vom Ex

queen-elizabeth
18. Februar 2020
by Très Click

Ooooops, der Royal Family ist auf ihrer Website ein peinlicher Sex-FAIL unterlaufen

penn-badgley-ehefrau-schwanger
11. Februar 2020
by Très Click

Penn Badgley und Domino Kirke erwarten nach zwei Fehlgeburten ihr erstes gemeinsames Kind

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X