Oh nein! Der älteste Hund der Welt ist gestern mit 30 Jahren gestorben

Oh nein! Eine bedeutende Persönlichkeit ist in der Nacht zum 20. April von uns gegangen: Maggie, der älteste Hund der Welt. Die australische Kelpie-Hündin, die auf stolze 30 Jahre geschätzt wird, schlief friedlich zu Hause in ihrem Körbchen ein.

„Letzte Woche ging es ihr noch ganz gut“, sagte ihr Besitzer Farmer Brian McLaren der Nachrichtenzeitung Weekly Times. „Sie konnte noch ganz normal gehen, grummelte, wenn sie Katzen sah und was sonst noch so dazugehört… Dann ging es in den letzten zwei Tagen ganz plötzlich bergab und gestern Morgen dachte ich dann… ‘Jetzt hat sie nicht mehr lange.’.“

Maggie wurde auf dem Gelände von Mc’Larens Farm beerdigt. Ihr exaktes Alter konnte per Dokument nicht nachgewiesen werden, weil ihre Papiere verloren gingen. Maggies Tierarzt Dr. Jack Ayerbe zweifelt jedoch nicht an ihrem stolzen Alter von 30 Jahren. Normalerweise werden Hunde ’nur‘ 10-15 Jahre alt, weshalb Brian Mc Laren trotz aller Trauer dankbar ist, überhaupt so viel Zeit mit seinem Hunde-Kumpel gehabt zu haben.

„Ich bin traurig“, sagt Brian, „aber ich bin froh, dass sie auf diese Art von uns gegangen ist.“

Credit: BoredPanda

Das wird dich auch interessieren

Justin singt für seine Hailey auf der Gitarre? Tjahaha, sie ist nicht die erste (und einzige) Glückliche
20. September 2018

Justin singt für seine Hailey auf der Gitarre? Tjahaha, sie ist nicht die erste Glückliche

blake-lively-reaktion-thumb
20. September 2018

Blake Lively dafür kritisieren, dass sie Anzüge trägt? Nicht mit ihr! SO reagiert die Schauspielerin

model-brust-abpumpen-catwalk
18. September 2018

Modeln und Mama sein? Kein Problem! Dieses Model läuft einen Catwalk und pumpt gleichzeitig Milch ab

ausweis-id-schuler-idol
18. September 2018

Auf dem Schülerausweis aussehen wie dein Idol? Diese Abschlussklasse hat’s einfach gemacht

Diese „Harry Potter“-Kerzen sind für alle Muggel da draußen, deren Laune im Keller ist
20. September 2018

Diese „Harry Potter“-Kerzen sind für alle Muggel da draußen, deren Laune im Keller ist

meghan-thumb
17. September 2018

DAS ist der Grund, warum Meghan Markle nie roten Lippenstift trägt – und wir können sie total verstehen

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!