Was ist dran, dass jüngere Männer nicht so gerne lecken wie ältere?

Ach, Ladys… diese Woche bleibt einfach spannend. 💥 Erst gestern vergnügten wir uns mit ein paar ziemlich interessanten Aussagen übers Squirten (später unbedingt mal HIER lesen, Girls 💦😜) und schon heute beschäftigt uns das nächste schlüpfrige Thema. Allerdings dieses Mal weniger erfreulich

… und fast schon besorgniserregend, würden wir sagen. Denn die Cosmopolitan hat uns gerade auf einen Wert stoßen lassen, der hier im trèsCLICK-Office doch ziemlich rasch für heftige Diskussionen sorgte. Laut neuen Forschungen sollen nämlich nur 35 Prozent der Hetero-Millennial-Männer (wir wiederholen fünf-und-dreißig Prozent!!!) ihre Partnerinnen regelmäßig lecken.

Ähm, what? 😳

Unsere Erschütterung ist ja wohl angebracht, oder? Denn keine Ahnung, wie ihr die Sache so seht, doch bei vielen anwesenden Damen (hi 🙋🏻) dürfte der Oralsex aka Cunnilingus (oder wie auch immer ihr dieses wunderbare Mundspiel nennen wollt) doch ziemlich sicher ein guter Garant dafür sein, um beim Sex (überhaupt) zu kommen. Immerhin ist ein Orgasmus durch die alleinige Penetration nun mal nicht jeder Frau vergönnt. (Neid an alle, bei denen es doch so ist 😅)

Also ja, geleckt zu werden, ist was Tolles. Und nein, 35 Prozent sind definitiv nicht genug. Obwohl wir ja zugeben müssen, dass diese Zahl – nach längerem Gedankenspiel – eigentlich nicht mal überraschend kommt. Zumindest waren wir uns hier im Office doch ziemlich schnell darüber einig, dass wir Ladys in der Regel doch sehr viel häufiger down under wandern, als andersrum die lieben Männer bei uns. Fairness sieht irgendwie anders aus. 😄

Ältere Männer lecken lieber und mehr… echt?

Was ist da also los? Und stimmt es tatsächlich, dass vor allem jüngere Männer es vermeiden, sich da unten bei uns auszutoben? Zu diesem Ergebnis kam die Cosmo in Zusammenarbeit mit SKYN Condoms bei einer exklusiven Umfrage nämlich ebenfalls. Demnach sollen einige Boys Oralsex tatsächlich erst später in ihrem Leben überhaupt ausprobieren.

Kurz mal ein paar Zahlen an dieser Stelle: 14 % der 18- bis 22-Jährigen gaben an, dass sie Lecken „nicht für notwendig halten“ würden. Aber selbst einen geblasen kriegen wollen, oder was? 🙄 Fast 50 % der 18- bis 27-Jährigen sagten zudem, dass sie sich beim Sex wohler fühlen würden als beim Oralsex (im Vergleich zu „nur“ 32 % der 28- bis 32-Jährigen).

Boys… Was habt ihr denn bloß mit dem Cunnilingus?

Okay, darüber müssen wir jetzt mal kurz reden. Denn woran liegt das bitte? Ist es was Anatomisches? Immerhin müssen Männer beim Oralsex ja quasi wirklich abtauchen… während unser Spiel dann doch eher im Freien stattfindet. 😄 Oder sind es Versagensängste? Naja… aber als ob wir die manchmal nicht auch hätten, oder?

Also nochmal: Was geht da vor sich? Die Cosmo hat da mal ein paar Gründe zusammengetragen.

Grund Nummer 1: fehlende Aufklärung. Jup, die sei in der USA so gut wie nicht existent… und wer in der Schule mal ein Kondom über ’ne Banane ziehen durfte, könne sich schon glücklich schätzen. (Kurze side note: Also bei uns in der Schule wurde nicht mal das gemacht…)

Grund Nummer 2: Filme und Pornos. Ja, die sind tatsächlich auch nicht wirklich hilfreich, wenn es darum geht, Männer auf Oralsex vorzubereiten oder („realistischen“) Sex im Allgemeinen. Im Fernsehen geht es immer noch nicht um weibliches Vergnügen, daher ist Sexismus nach wie vor sehr verbreitet“, sagt Carol Queen, Sexologin bei Good Vibrations, im Gespräch mit Cosmo. Recht hat sie. Denn mal ehrlich, typische Männerpornos laufen doch eigentlich immer so ab: Rein, raus und BÄM, die Frau bekommt den gigantischsten Orgasmus ihres Lebens. Dass das SO aber eher nicht in der Realität abläuft und definitiv mehr Zeit und Zuwendung braucht ☝🏻 (wie zum Beispiel durchs Lecken), wird dort nicht gezeigt. Aufklärung ist das also auch nicht. 

Grund Nummer 3: Unverbindlichkeiten. Jup, auch das hindert vor allem jüngere Männer daran, ihre Sex-Partnerinnen oral zu befriedigen. Grund dafür: Wir leben in einer absoluten „Hookup Culture“, in der One-Night-Stands und zwanglose Verbindungen an der Tagesordnung stehen. Keiner will sich mehr festlegen. Lieber einen „schnellen Orgasmus haben“ und weiterziehen, ist die Devise. Eine Devise, bei der deepe Bedürfnisse nun mal oft auf der Strecke bleiben.

Zu dem Ergebnis kam auch Cosmo in der Umfrage. 37 % der 18- 22-Jährigen gaben nämlich an, dass sie keine Frau lecken (würden), die sie „nicht gut genug kennen“. Naja, und wer kennt schon seinen One-Night-Stand oder seine Sex-Dates gut? Da bleiben Emotionen und der Cunnilingus halt auf der Strecke. Was ok ist, wenn sie dann andersrum auch auf Blowjobs verzichten. ☝🏻

Grund Nummer 4: Männer sind einfach scheiße. 😄 Sorry, die Ausdrucksweise. Doch einige gaben bei der Umfrage wohl tatsächlich auch folgende Gründe für ihre Anti-Lecken-Haltung an: „Das ist eklig“, „Es riecht nicht gut oder ist zu nass“, „Es ist zu haarig“. SERIOUSLY???? 😠

Und ein Blowjob schmeckt nach Schokolade und ist immer das reinste Vergnügen, or what?? Hint: NOPE! Und ganz ehrlich: Kein Wunder, wenn einige Frauen wegen solcher Kommentare total dicht machen und gar nicht mehr auf die Idee kommen, nach Oralsex zu fragen.

Ausnahmen bestätigen die Regel…

Abschließende Worte: Vielleicht brauchen Männer halt einfach eine gewisse Zeit und Reife (mehr), um mit dem Oralsex so richtig warm zu werden. (Und außerdem können die Antworten da eben ja wohl nicht von einem reifen Mann kommen, oder?!) Obwohl wir dazu natürlich auch sagen müssen, dass das hier jetzt auch nur EINE Umfrage ist. Über einen Kamm scheren, kann man die Sache (und Männer) also ganz sicher nicht. Denn klar, es gibt natürlich Kerle, die es lieben (und schon immer geliebt haben), eine Frau unten zu lecken und gar nicht oft genug down under abtauchen können. (Von einigen dieser Exemplare könnt ihr übrigens auch HIER in unserem Sextalk lesen).

Und auch in der Cosmo-Umfrage schwärmten ein paar befragte Boys geradezu vom Lecken: „Sie oral zu befriedigen, ist für mich genauso ein Vergnügen wie für sie.“ oder „Frauen sind eine Wohltat, man sollte ihnen immer Vergnügen bereiten.“

Doch vor allem ältere Männer seien laut der Umfrage davon überzeugt, dass sie die Ladys auch tatsächlich auf die bestmögliche Art oral befriedigen können51 % der Männer ab 33 glauben demnach, dass sie ihre Partnerin beim Oralsex zum Orgasmus kriegen, im Vergleich zu nur 41 % der 18- bis 22-Jährigen. Da hätten wir wieder das Thema: schlechte Aufklärung… wahrscheinlich auch noch gekoppelt mit Versagensängsten… die wahrscheinlich bei einigen erst mit der Zeit verfliegen. 

„Mit zunehmendem Alter wird die Freude am Sex besonders groß, weil wir nicht mehr nur zum Ficken ficken“, erklärt Queen. „Und mit zunehmender Intimität wird es einfacher, diese Gespräche über das Vergnügen überhaupt zu führen.“

Okay… also ist Intimität das Ziel zu ’nem guten Cunnilingus? Intimität, die einige Männer eben mit den Jahren erstmal aufbauen und erlernen müssen. Es klingt danach… und macht irgendwie auch Sinn. Oralsex ist nun mal eine ziemlich deepe Sache. Da ist uns Ladys eigentlich nur zu wünschen, dass wir schnell an einen Typen geraten, der genau an diesem Punkt schon ist.

Mehr über: Sex, Männer, Vagina, Oralsex, lecken

Das wird dich auch interessieren

giphy
23. November 2018

SEXTALK – Wir haben Männer gefragt: Was geht euch beim Lecken durch den Kopf?

Wir präsentieren: Oralsex-Schnorcheln – für ein feuchtfröhliches Unterwasser-Spiel der anderen Art!
30. August 2018
by Très Click

Wir präsentieren: Oralsex-Schnorcheln – für ein feuchtfröhliches Unterwasser-Spiel der anderen Art!

Nein, Boys! Man sollte sich keine ZAHNPASTA auf den Penis schmieren, um beim Sex länger durchzuhalten
12. September 2019

Nein, Boys! Man sollte sich keine ZAHNPASTA auf den Penis schmieren, um beim Sex länger durchzuhalten

hkm-thumb
9. September 2019

Sexy Selbsttest – So ist es, eine Woche lang heiße Dessous zu tragen

Wichtigste Erkenntnis des Tages: Emoji-Nutzer haben mehr Sex
20. August 2019

Wichtigste Erkenntnis des Tages: Emoji-Nutzer haben mehr Sex

Wenn darauf nicht alle Girls gewartet haben: ein Sextoy mit dem Gesicht des Liebsten
9. August 2019
by Très Click

Wenn darauf nicht alle Girls gewartet haben: ein Sextoy mit dem Gesicht des Liebsten

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X