Très Click
07.06.2017 von Très Click

Her damit! Wir können unsere geliebten Oreo-Kekse jetzt sogar aufs Brot streichen

Wartet, wartet, wartet. Haben wir das richtig verstanden?! Es gibt jetzt Oreo Kekse als Brotaufstrich?!!!! OMG, damit wurden gerade mal eben alle unsere Foodie-Träume erfüllt! 😍

Dominique Ansel, Besitzer von „Dominique Ansel Bakery und Dominique Ansel Kitchen“ aus New York, der uns bereits mit seiner Cold Brew Ice Cream  begeisterte, hat diesen Knaller jetzt entwickelt. Der Brotaufstrich besteht aus einer Milch- und Schokoladen-Creme mit kleinen Keks-Stückchen.

Und das Süßeste: Selbst die Verpackung sieht aus wie ein Oreo-Cookie! 🍪

Im Rahmen des #MyOreoCreationContests brachte er den Oreo-Aufstrich raus. Bei dem Contest kann jeder seine eigene Kreation von Oreos auf Social Media posten und am Ende – falls man denn die Oreo-Entwickler überzeugen sollte – ganze 500.000 Dollar gewinnen!

Und man glaubt es kaum: Ansels „Oreo Cookie Spread“ gibt es auch noch UMSONST! Und zwar am 10. und 11. Juni in der Dominique Ansel Bakery in New York. Falls ihr also gerade zufälligerweise in New York seid und diese limitierten Brotaufstriche ergattern könnt, haben wir nur eine Bitte: BRINGT UNS WELCHE MITTTT!!! 🙏🏽

P.S.: Mitmachen kann man übrigens immer noch: Dabei muss man einfach seine eigene Kreation einer Oreo-Sorte auf Instagram und Co. hochladen und mit den Hashtags #MyOreoCreation #Contest versehen. Wir drücken unsere keksverkrümelten Daumen, dass dabei noch einmal so eine gigantomanische Erfindung herauskommt.

Mehr über: New York, Kekse, Oreo, Food, yummy, Brotaufstrich, MyOreoCreation, Contest
Credits: Twitter/foodandwine, Cosmopolitan
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.