Kein Sex, kein Masturbieren! Orlando Bloom lebte 6 Monate enthaltsam, bevor er Katy Perry traf

Wer derzeit seinen Fernseher anmacht, das Radio andreht oder durch seinen News-Feed auf allen möglichen Kanälen scrollt, schafft es kaum noch, an Corona-Updates vorbeizukommen.

Ja, es ist das eingetreten, womit viele sicher nicht gerechnet haben: Veranstaltungen wurden abgesagt, Grenzen gesperrt, vielerorts wurde der Katastrophenfall ausgerufen und jedem wird geraten, so oft es geht zuhause zu bleiben.

Auch trèsCLICK sitzt gerade im entspannten Wohlfühl-Look daheim im Homeoffice. 🤗

Embed from Getty Images

Ja, das Coronavirus nimmt derzeit all unsere Kraft und Gedanken in Anspruch. Und trotzdem – oder genau deswegen – ist es wichtig, seinem Gehirn auch mal ein paar seichte Ablenkungen zu gönnen.

Und wie könnte man das bitte besser schaffen, als mit einem Orlando Bloom (43), der in allen Ausführungen über sein Sexleben plaudert?! 😏

HA! Da haben wir euch doch direkt eingefangen, oder? Ja, gebt es zu… ihr hattet sicher alle gerade kleine Flashbacks zu Orlandos kleinem Penis-Paddel-Gate von damals… 😬

Aber darum soll’s jetzt hier nicht schon wieder gehen. Denn aktuell ließ der Schauspieler im Interview mit der Sunday Times tatsächlich noch ein paar ganz andere Details über sein Sexleben fallen.

Wie zum Beispiel die Tatsache, dass er tatsächlich sechs Monate im Zölibat lebte, bevor er anfing, Katy Perry (35) zu daten. Wir müssen das wiederholen. SECHS MONATE OHNE SEX. 😳

Sind nur wir gerade dezent überrascht? Ha, dann passt mal auf. Denn der gute Orlando Bloom verzichtete nicht nur auf Sex, sondern auch noch auf ein bisschen Solo-Time on top. JA, das Masturbieren war in dieser Zeit auch gestrichen.

Orlando Blooms sexlose Reise zur Liebe seines Lebens

Ok, jetzt brauchen wir Details. Was? Wie? Wo? Oder wohl eher: Warum??? 😅

Ganz einfach (obwohl wir uns streng genommen eigentlich nichts daran einfach vorstellen 🤣): Der 43-Jährige war mit seinem lockeren Dating-Dasein und Liebesleben nach der Trennung von Miranda Kerr schlicht nicht mehr zufrieden. Und er gab auch zu, dass er nicht gerade ein Pro darin war, einfach nur mit einer Frau befreundet zu sein. Die sexuellen Schwingen wären einfach zu groß gewesen…

„Wenn es nicht in meinen Augen aufblitzte, dann wahrscheinlich in ihren. Ich war ein hübscher Typ und ich liebte Frauen“, zitiert The Sun aus dem Interview.

Oh, Orlando… DAS glauben wir dir sofort. 😬

Doch dann gab ihm sein Freund Laird Hamilton einen Tipp: „Ich war nicht glücklich. Laird sagte: ‚Wenn du dir mit einer Beziehung sicher sein willst, geh für ein paar Monate ins Zölibat und finde es heraus’“.

Gesagt, getan. Und aus ein paar Wochen, wurde ganz fix ein halbes Jahr. „Ich wollte es eigentlich drei Monate durchziehen, aber dann habe ich es wirklich genossen, wie ich mich mit Frauen und dem weiblichen Part in mir identifizieren konnte. Ich weiß, das klingt verrückt“, so der Schönling.

Orlando Bloom: „Du musst das da unten in Bewegung halten“

Wir leben in verrückten Zeiten, lieber Orlando. Also so what. Verrückter ist vielmehr, dass der „Carnival Row“-Darsteller in diesen sechs Monaten tatsächlich auf ALLES verzichtete. Wir erwähnten es bereits. Masturbieren also mit eingeschlossen. 

„Das war verrückt. Ich denke nicht, dass es gesund und wirklich ratsam war. Du musst das da unten in Bewegung halten“, erzählte der Schauspieler weiter.

Höhö… wir würden mal behaupten, dass da unten ganz schnell wieder Schwung reinkam, als Orlando schließlich auf seine heutige Verlobte Katy Perry gestoßen ist. 😜

Vielleicht sogar so viel, dass ganz aus Versehen aus der Leidenschaft heraus, jetzt ein kleiner Bloom oder eine kleine Katy unterwegs ist? Immerhin wissen wir seit kurzem, dass die Sängerin schwanger ist!!! 🎉🎉🎉

Nope, sagen wir da nur. Der baldige Neuzugang war absolut gewollt und geplant, wie die 35-Jährige jetzt in einem Interview mit SiriusXM Hits 1 verriet. „Es war kein Unfall.“

Na, dann gratulieren wir an dieser Stelle nur nochmal und freuen uns, dass der ehemalige „Herr der Ringe“-Star durch seinen Sex-Verzicht schließlich seine große (nicht nur triebgesteuerte) Liebe gefunden hat. ❤️

Abschließende Worte von uns an dieser Stelle: Wenn ein Orlando Bloom es schafft, sechs Monate ohne Sex zu überleben, dann schaffen wir auch mal, für eine unbestimmte Zeit das Haus nicht zu verlassen und unsere sozialen Kontakte runterzuschrauben. In diesem Sinne: #StaySafe 🙏

Credits: Instagram/ orlandobloom, Getty

Das wird dich auch interessieren

Girls, Orlando Bloom hat gerade verraten, wie groß sein Penis wirklich ist
9. September 2019

Girls, Orlando Bloom hat gerade verraten, wie groß sein Penis wirklich ist

katyorlando
27. Februar 2019

Vergesst Katys und Orlandos Verlobung – die Story ihrer ersten Begegnung ist das wahre Goal

thumborlandomirandakaty
18. Februar 2019

Orlando Bloom hat Katy Perry einfach mal einen ähnlichen Verlobungsring geschenkt wie seiner Ex

tres-click-orlando-bloom-nackt-netflix
26. September 2016

Orlando Bloom zieht in seiner neuen Netflix-Serie (mal wieder) blank

tres-click-orlandobloom-penis-urlaub-nackt
5. August 2016

SO witzig sind die Reaktionen auf Orlandos Nacktfotos im Netz

otlando_gro
5. August 2016

Hier gibt’s Orlandos „BLOOM“ (ja, das ist ein Wortspiel für Penis) unzensiert…

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X