Très Click
10.02.2020 von Très Click

In Gedenken: Billie Eilish covert bei den Oscars „Yesterday“ – auch für Kobe Bryant (†)

Der Schmerz sitzt für viele noch immer tief. Auch weit über die Reihen seiner eigenen Familie hinaus. Der Tod von Basketball-Legende Kobe Bryant (†41) und seiner Tochter Giana (†13) bewegt weltweit die Fans. Und lässt die Zeit für einen kurzen Moment (jedenfalls gefühlt) etwas langsamer vergehen.

Genau für einen solchen Moment sorgte auch die Prominenz bei den gestrigen 92. Oscars in Los Angeles. Als Billie Eilish (18) nämlich gemeinsam mit ihrem Bruder Finneas O’Connell (22) die Bühne der Academy Awards betritt … und den Klassiker „Yesterday“ von den Beatles neuinterpretiert.

Wie auch bei den vorausgegangenen Oscar-Verleihungen wird mit diesem „In Memoriam“-Auftritt für wenige Minuten den Verstorbenen aus dem vergangenen Jahr gedacht. Neben Hollywood-Legenden wie Kirk Douglas und Doris Day reiht sich dabei nun auch Kobe Bryant ein. 💔

Während der Oscar-Verleihung wird es emotional

Die Performance ist herzergreifend, Billies Cover-Version stilecht und (welt)bewegend. Im Hintergrund auf der Leinwand laufen derweil Sequenzen von all denjenigen ab, um die getrauert wird. Und die gleichermaßen zu Lebzeiten die Filmbranche maßgeblich beeinflusst haben. So wie auch Bryant, der 2018 für den animierten Kurzfilm „Dear Basketball“ selbst mit einem Oscar ausgezeichnet wurde.

Doch es geht dabei nicht nur um den verstorbenen Athleten. Es geht darum, ihm und den anderen Größen gemeinsam eine letzte Ehre zu erweisen. Die 18-jährige Billie Eilish ist sich dieser Verantwortung bewusst. Als sie im Vorfeld auf dem roten Teppich gefragt wird, ob sie nun endlich ihren spekulierten Titelsong für den neuen „James Bond“-Film vorstellen würde, kontert sie daher ebenso ernst wie souverän: „Heute geht es nicht um mich. Es ist ein Moment des Gedenkens, dabei geht es nur um sie.“

Und diese Haltung merkt man der jungen Künstlerin an. In jeder Sekunde ihrer emotionalen Performance. 🙏🏼

Hört Billie Eilish zu – und verdrückt mit uns ein Tränchen

Das wird dich auch interessieren

joaquin-phoenix-dankesrede-oscars
10. Februar 2020

Wir haben Gänsehaut! „Joker“-Darsteller Joaquin Phoenix prangert in Oscar-Rede Massentierhaltung an

oscars-frozen-auftritt
10. Februar 2020
by Très Click

Wenn 10 Elsas bei den Oscars auftreten, kann das die „Frozen“-Fans nur zum Schmelzen bringen

leo-camila-oscars
10. Februar 2020

Nach 15 Jahren bringt Leo DiCaprio wieder eine Freundin mit zu den Oscars und ja, wir sind neidisch!

natalie-portman-empowering-botschaft
10. Februar 2020

Natalie Portman setzt mit ihrem Dior-Cape die feministischste Botschaft der Oscars

eminem-oscars
10. Februar 2020

Eminems Oscars-Auftritt war DIE Überraschung – und allein die Twitter-Reaktionen verdienen ‘nen Award

brad-pitt-oscars
10. Februar 2020

Yesssss, Brad Pitt hat einen Oscar als bester Nebendarsteller gewonnen

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X