Wir haben unseren neuen Traumjob gefunden: Professioneller Panda-Kuschler

Es ist ja nicht so, als hätten wir euch nicht schon zahlreiche Traumjobs vorgestellt. Aber dieser hier, der übertrifft selbst 13 Monate lang einfach zu faulenzen und gegen Bezahlung Netflix zu gucken. Wir reden nämlich gerade von dem Traumjob des professionellen Panda-Kuschlers.

Wie durch People’s Daily, China bestätigt wurde, kann man im Wolong National Nature Reserve im Südwesten Chinas wirklich Profi-Panda-Knuddler werden. Und damit man bei den flauschigen Bärchen nicht so auffällt, macht man den Job natürlich auch im Panda-Kostüm. Das wird aus dem Grund genau so gehandhabt, damit die Bären später ohne Probleme wieder ausgewildert werden können. Während der Kontakt zu Menschen, die wie Menschen aussehen, es unmöglich macht die Pandas an das Leben auf eigener Tatze zu gewöhnen, sind Menschen in Pandakostümen hilfreich sie mental auf das Leben in der Wildnis vorzubereiten.

Okay, es gibt da ein paar Grundvoraussetzungen, die ihr schon erfüllend solltet. Zum einen muss man in China leben und ein gelernter Zoopfleger sein. Zumindest wir sind damit als Panda im Panda-Gehege raus. Neidisch sind wir dennoch auf jeden, der beruflich Pandas kuscheln darf. 😍

Und so sieht der Traumjob aus …

  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.