WC, Bettwäsche und Co. – Mit diesen Düften bekommst du überall das richtige Flair

Werbung

Die Kerzen brennen, der Diffuser steht – aber es geht noch mehr! Wir haben fünf Spots gefunden, die jetzt auch ihren eigenen Duft verdienen. Von der WC-Schüssel bis zur Glühbirne, diese Parfums hauchen jedem Ort ein besonderes Flair ein… ✨🙏

Post-Poo Drops fürs

Klosteine sind wohl eines der unsexiesten Gegenstände der Welt 😅 – Im Grunde genommen wie so ziemlich alles, was irgendwie direkt mit WC zu tun hat. Es gibt nur eine kleine Ausnahme: Post-Poo Drops von Aesop. Verpackt wie ein edles Gesichtsserum, sollen die aromatischen Tropfen unangenehmes Odeur neutralisieren. Einfach in die Schüssel geben – fertig. 
Einen dekadenten Touch hat es schon, allerdings ist hier ab und zu auch mal wirklich guter Geruch  angebracht, oder? 😅

Und: In diesem Segment gibt’s sogar schon ein bisschen Auswahl: das US Label Wyldflower hat seine eigenen Tropfen entwickelt. Und dass wir eine gewisse Affinität fürs WC entwickelt haben, zeigte ja bereits das Hamster-Kauf-Verhalten zum Start der Corona-Krise, oder?! 😜

Autoduft

Wenn das Auto wie eine Edelboutique riecht, kann eigentlich nur der Diffuser von Diptyque in der Belüftung stecken. Was sonst in Beauty- oder Fashion-Spots den Raum beduftet, gibt’s nämlich auch fürs Auto – und selbst wenn man mit einem alten Golf durch die Vorstadt-Straßen gurkt: Der Duft haucht jedem Road Trip ein bisschen Glam ein – fast, als würde man auf dem Champs Elysees cruisen. 😏 Duftbaum adé!

Duft für den Kleiderschrank

Schubladen-Denken ist manchmal ganz gut – im Kleiderschrank horten wir unsere Fashion-Schätze, aber der Duft? Mal ein Lavendel-Säckchen, im schlimmsten Fall Mottenfänger.

Die zart gedufteten Papiere werden in Fächer und Schränke gelegt und geben auch Stücken, die länger liegen bleiben, ein feines Parfum – ohne zu aufdringlich zu sein und später mit dem persönlichen Eau zu konkurrieren.

Duft für die Bettwäsche

Klar kann man auch Parfum einfach in die Bettwäsche sprühen – das gibt aber eher kleine „Duftinseln“ auf Decke und Kissen und im schlimmsten Fall sogar Flecken (Seidenbettwäsche, anyone? 😬).

Eleganter geht’s, wenn die Wäsche gleich mit einem exquisiten Duft wie der von Le Labo gewaschen wird – der eben NICHT nach Waschmittel riecht. Dieses Reinigungsmittel duftet wie das gleichnamige coole Parfum und haucht so Homeware auch hippness ein. 🙃

Home Hack: Glühbirne

Ein Spritzer des Lieblingsduftes (nicht übertreiben… ein Hauch reicht schon aus!) auf die Glühbirne sorgt dafür, dass dir ein Licht aufgeht – in Sachen Duft natürlich 😉…

Die entstehende Wärme „aktiviert“ Duftmoleküle aus dem Parfum, so dass sich das Aroma leicht intensiviert. 💡✨

Mehr über: Parfum, Düfte, Home Scents

Das wird dich auch interessieren

online-shoppen-parfums
3. April 2020
by Très Click

Shoppen ohne Schnuppern! Parfums online kaufen geht mit diesen Strategien ganz easy

parfums-zyklus-thumb
12. März 2020
by Très Click

Diese Parfums passen perfekt zu deinem Zyklus

rosenparfums
6. März 2020
by Très Click

Jetzt blüht uns was! Rosenparfums sind zurück

oeko-duefte
26. Februar 2020
by Très Click

Angesagte Eco-Klasse: Die besten Öko- und Vegan-Parfums und was sie besonders macht

parfums-anfassen
21. Februar 2020
by Très Click

Can touch this: Darum wollen wir Parfums jetzt anfassen

duft-trend
5. Februar 2020
by Très Click

„Functional Fragrances“ – So shoppst du den neuen Parfum-Trend

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X