Zu diesen Hochzeits-Parfums sagt ihr garantiert JA

Text: Laura Dunkelmann

Werbung

Bei einem unserer ersten Dates schenkte mir mein Freund einen Duft: 31 Rue Cambon von Chanel. Ein Volltreffer. Also er, und der Duft, alles. 💘 Wir sind inzwischen verlobt, ich sprühe den zart-eleganten Chypre Duft noch immer zu unseren Dates auf und man könnte denken: Also der Hochzeitsduft steht ja wohl.

Für mich ist der Duft aber eine Erinnerung an unser Kennenlernen – und Hochzeit ist ja wohl ein – ok, 10 – Schritte weiter. Oder eher ein Sprung.

Als Duft-Nerd ist das Parfum für mich ein Thema wie das Kleid. Er kommt ja auch auf meine Haut und wird mich den ganzen Tag und die ganze Nacht begleiten. Es soll einzigartig sein, das steht fest. Und ein Aroma, das mich immer an den Tag zurückbeamt, wann immer mir danach ist – nicht zurück zu der Aufgeregtheit der ersten Treffen! Sorry, Chanel… 😜

„Parfums prägen Erinnerungen – Ich würde auf keinen Fall einen Alltagsduft empfehlen“, sagt auch Marissa Zappas, Personal Fragrance Stylist und Parfümeurin aus New York. „Ein neues Parfum symbolisiert ja auch den neuen Abschnitt, der Lieblingsduft, den man schon seit Jahren trägt, ist schon aufgeladen mit Erinnerungen“, erklärt sie.

Also muss ein Neuer her – auch, damit um jeden Preis umgangen wird, dass Schwiegermutter oder Exfreundin auch nur annähernd ähnlich rochen. Schließlich habe nicht nur ich Parfum-Flashbacks… 😁

Zu diesen Wedding-Düften sagen wir nur eins: JA!

Eine sichere Bank sind damit natürlich neue Parfums von Labels, die auch sonst im Hochzeits-Business bekannt sind: Oscar De La Renta’s Bella Essence kommt im April (mit Vanille und Blumen-Bouquet), Kaviar Gauche’s Kleider sind Kult, auch ihr Duft strahlt moderne Romantik aus – Mit Pfingstrose und Pfeffer.

Tiffany & Love ist mit frischen Jasmin elegant wie der Schmuck des Juweliers, aus dem Cartier Sortiment bietet sich der Lilien-Duft Baiser Volé an – zu deutsch: ein zu geflogener Kuss. 💋 La Perla liefert eher den Stoff  für die Hochzeitsnacht, hat aber mit La Mia Perla auch ein samtiges Aroma mit Ambra für die Aftershow parat.

Wer’s noch spezieller will: Ausgeklügelte Beratungen gibt es online bei Frédéric Malle und dem französischen Store Nose – beide laufen erstmal digital, dann riecht man sich im Store durch die Empfehlungen. Gerade, wer nicht so geübt im Parfum-Shoppen ist, bekommt hier einen guten Guide und kann seinen Style finden.

Und by the way: Es fühlt sich auch ein bisschen wie Kleid anprobieren an – also dafür am besten schon mal den Prosecco kalt stellen und auch diesen Teil zelebrieren! 🍾😏

Auch Prada, Dior und Chanel haben spezielle Duft-Linien mit umfassenden Consulting – die gibt es aber nur in wenigen Boutiquen – damit verringert sich natürlich die Wahrscheinlichkeit, dass die Tante den gleichen trägt. 😉 Mein Date-Duft stammt übrigens genau aus der Serie – Les Exclusif de Chanel.

Es gibt natürlich auch Bräute, die shoppen nix von der Stange. Wer den Schritt zum Schneider geht, muss eigentlich auch beim Parfum dick auftragen: „Der ultimative Luxus ist natürlich, ein Parfum extra mixen zu lassen – dass man am besten auch mit dem Partner teilt. Dafür kann man sich einen eigene Parfümeur – wie mich! – suchen. Dann gibt es wirklich keine Limits und das Duft wird so einzigartig wie die Person selber ist“, erklärt die Amerikanerin Marissa. Man geht ja auch einen langen Bund mit dem Duft ein…

Zugegeben: Ein eigener Mix muss für mich nicht sein, es werden rund 200 Düfte pro Jahr neu lanciert und schließlich riecht ja jedes Parfum auf der Haut auch ein bisschen anders – Vor Doppelgängern habe ich keine Angst.

Ein bisschen Recherche hilft aber natürlich – Das sind Marissa’s Top Wedding Scents: Honour Woman (and Man) by Amouage: Unglaublich romantischer, weißer Blütenduft. OroNardo von Xinu: Dekadent! Der beste Tuberosen-Duft ever! Leicht süßlich und intensiv. Queen Nzinga by Redamance: Ein einmaliges, einzigartig und wunderbares Amber-Parfum“.

Ich denke, genau wie beim Partner und Dress weiß man, wenn’s der Richtige ist. Also: erstmal beschnuppern. 😌

Mehr über: Hochzeit, Parfum, Duft

Das wird dich auch interessieren

duefte-2020
29. Januar 2020
by Très Click

Wir haben da einen Riecher: An diesen Düften kommt ihr 2020 nicht vorbei

irinashaykthumb
26. April 2019

Einmal so sexy duften wie Irina Shayk?! Das Topmodel hat uns exklusiv verraten, wie’s möglich ist

haarparfum-produkte
31. Januar 2020
by Très Click

Parfüms für die Haut? Oldschool! Wir sprühen jetzt an ganz anderer Stelle

lionel-richie-hello
26. November 2019
by Très Click

Hello, Lionel Richie macht jetzt Parfüm und wir tragen es “all night long”

biotulin-art-thumb
30. September 2019
by Très Click

Dieses Parfum ist nicht nur ein kleines Kunstwerk, sondern lässt dich auch noch 6 Jahre jünger wirken

diptyquethumb
1. September 2019
by Très Click

Es gibt jetzt wirklich Parfüm-Tattoos zum Selbstaufkleben und wir sind in Love

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X