Pepsi zieht Spot mit Kendall Jenner zurück – und DAS ist die Entschuldigung

Es sollte ein Pepsi-Werbespot werden, der die Momente feiert, in denen wir „wir entscheiden loszulassen, zu handeln – unserer Leidenschaft zu folgen“, wie es in der Erklärung hieß. Heraus kam allerdings ein Clip, der den Ärger von Tausenden von Menschen weltweit auf sich zog.

Nun reagierte Pepsi auf die Empörung vieler und zog seinen gerade erst veröffentlichten Spot mit Kendall Jenner zurück. In einer Erklärung auf der Website heißt es:

„Dieses Ziel haben wir ganz klar verfehlt“

„Pepsi wollte eine globale Botschaft der Einheit, des Friedens und des Verständnisses übermitteln. Dieses Ziel haben wir ganz klar verfehlt, und wir entschuldigen uns dafür. Es war keinesfalls unsere Absicht, ein ernstes Problem auf die leichte Schulter zu nehmen.“

Man wolle den Spot zurückziehen und jede weitere Ausstrahlung stoppen, heißt es weiter. Nicht nur das: Pepsi entschuldigte sich sogar offiziell bei Kendall Jenner dafür, sie „in diese Situation“ gebracht zu haben.

Auch Kendall Jenner distanziert sich

Die Kardashian-Halbschwester wiederum löschte mehrere Tweets, in denen sie sich bis vor einigen Stunden noch euphorisch über ihren Werbecoup geäußert hatte.

Was war passiert?

Pepsi hatte in seinem am Mittwoch erstmals ausgestrahlten Werbespot eine Demonstration von US-Amerikanern gezeigt, derer sich Kendall Jenner kurzerhand angeschlossen hatte … Nur um in der nächsten Szene einem Polizisten ihre Pepsi-Dose in die Hand zu drücken, der daraufhin lächelte.

Ein Plot, der aufs Schmerzhafteste runterbricht und verharmlost, was sich in wirklichen Welt immer häufiger ereignet: Viele Zuschauer fühlten sich unwillkürlich an die Demos gegen US-Präsident Donald Trump erinnert. Einige sahen in den Szenen außerdem Parallelen zu den Protesten gegen Polizeigewalt in Louisiana. Assoziationen, die Pepsi ganz sicher nicht heraufbeschwören wollte.

Was bleibt, ist ein bitterer Nachgeschmack – und das Wissen, dass gut gemeint nicht immer gut gemacht ist …

Dieser Pepsi-Spot sorgte für Ärger

 

Credits: YouTube

Das wird dich auch interessieren

thumbnail3
29. Juni 2022

Shannon Purser packt über die Diskriminierung von „fetten Schauspieler:innen“ in Hollywood aus

bachelorette-recap-3
30. Juni 2022

Es wurde „angezüngelt“ in der 3. „Bachelorette“-Folge!! Und sehr emotional – Hier kommt unser Recap

victoriathumbnail
1. Juli 2022

Victoria Beckham musste sich einst live im TV wiegen lassen: „Könnt ihr euch das vorstellen?“

stefanie-giesinger-trennung
1. Juli 2022
by Très Click

Haben sich Stefanie Giesinger und Marcus Butler getrennt? Beide befeuern weiter die Gerüchte

stranger-things-max-lucas
5. Juli 2022
by Très Click

Diese emotionalen „Stranger Things 4“-Momente wurden tatsächlich von den Stars improvisiert

barbie
28. Juni 2022
by Très Click

Wir müssen über den neuen „Barbie“-Film sprechen – das Netz hat ja SO viele Gefühle!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X