Die ersten Fotos von „Phantastische Tierwesen 2“ sind daaaa!

Der „Harry Potter“-Film „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“, hat alle Fans des „Potter“-Universums super glücklich gemacht.

Verständlicherweise wollen sie jetzt endlich den zweiten Teil sehen, der im November 2018 in die Kinos kommen wird. Aber etwas Positives hat das lange Warten ja: Die Hinweise, die der offizielle Instagram-Account gibt, machen absolut hungrig auf mehr.

Bereits vor ein paar Tagen wurde ein kryptisches Bild mit zwei Zauberstäben gezeigt, ohne ein Wort darüber zu verlieren, wer die Besitzer sind.

Aber die „Harry Potter“-Fans sind ja nicht von gestern und haben eine aufschlussreiche Erklärung gefunden: Bei dem linken Zauberstab soll es sich nämlich um den Elderstab von Albus Dumbledore handeln. Den habe er im letzten großen Kampf im Jahre 1945 gegen Gellert Grindelwald gewinnen können! Wie aufregend!

Endlich wissen wir mehr über „Phantastische Tierwesen 2“

Jetzt wurden ein Teaser-Video der gesamten Hauptdarsteller und der offizielle englische Titel veröffentlicht und Fans könnten nicht glücklicher sein. Dürfen wir vorstellen: „Fantastic Beasts: The Crimes Of Grindelwald“, was übersetzt so viel heißt wie „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“.

Warner Bros.

Neben den ganzen Hinweisen auf die „Heiligtümer des Todes“ in den Buchstaben des Titels (das I als Zauberstab, das A als „der Tarnumhang“ und das O in „of“ als der „Stein der Auferstehung“ – zu weit hergeholt? Finden wir nicht!), sorgte das Video mit den Darstellern auch für sehr viel Gesprächsstoff.

Das Netz flippte aus, denn in dem Teaser-Video ist auch zum ersten Mal Jude Law als Albus Dumbledore zu sehen. Und wir müssen gestehen: Dumbledore sieht doch echt heiß aus! ?

Aber seht selbst:

Warner Bros.

Oder, was sagt ihr? Wir finden Jude Law ja auch so sehr toll, aber der Vollbart und der lange blaue Mantel geben ihm on top auch noch eine geheimnisvolle Aura, uuuuuh!

Neben dem Dumbledore-Darsteller ist auch Johnny Depp als Gellert Grindelwald mit dabei, der, wie der Titel schon verrät, höchstwahrscheinlich eine größere Rolle im neuen Film spielen wird.

Viele wissen, wir bekommen ganze fünf Filme der „Tierwesen“-Reihe, die den Zeitraum 1926 bis 1945 abdecken werden. Wir können also davon ausgehen, dass im fünften und letzten Teil der heiß begehrte, große Kampf zwischen Dumbledore und Grindelwald stattfinden wird. Yes!

Eins steht fest: Wir sind suuuuper gespannt auf den zweiten Teil, der genau in einem Jahr in die Kinos kommen wird – und somit zwei Jahre nach dem ersten Film erscheint. Und wir hoffen, dass die anderen Teile nicht so viel Zeit in Anspruch nehmen werden. ?

Das magische Teaser-Video zu „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“

Credits: Instagram/fantasticbeastsmovie, Warner Bros.

Das wird dich auch interessieren

disney-plus-out-kurzfilm
22. Mai 2020

Wie Disney+ mit diesem Pixar-Kurzfilm beim Coming-out helfen kann

gntm-finale-tweets
22. Mai 2020

Lasst uns ein letztes Mal zusammen schmunzeln: Hier kommen die Tweets zum GNTM-Finale

das-neue-normal
28. Mai 2020

10 Alltagssituationen, die zeigen, wie „das neue Normal“ für uns alle aussehen kann

white-privilege-antirassismus
29. Mai 2020

10 Dinge, die weiße Menschen gegen strukturellen Rassismus tun können (und sollten!)

burger-king-krone-abstand
25. Mai 2020
by Très Click

Burger King präsentiert die Social-Distancing-Krone – um humorvoll Abstand zu wahren

labor-of-love-thumb
25. Mai 2020
by Très Click

„Labor of Love“ toppt alle bisherigen Trash-Formate – hier wollen 15 Männer eine Frau schwängern!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X