Dieses Photoshop-Bild zeigt: So unrealistisch sind Schönheitsideale auf Instagram wirklich

View this post on Instagram

Very pro this millennial pink @curvykate bikini 👙

A post shared by Callie Thorpe (@calliethorpe) on

Diese Message MUSS verbreitet werden, finden wir. Denn sie zeigt uns die krasse Realität hinter Instagram, Magazinen, Werbung… und dem perfekten Lifestyle, der uns dort überall präsentiert wird.

Auf Instagram führen uns zwei Plus-Size-Models aus England jetzt erneut vor Augen, wie unrealistisch unsere Schönheitsideale sind und wie sehr wir durch Photoshop und Bildbearbeitung an der Nase herumgeführt werden…

Callie Thorpe und Diana Sirokai machten ein Foto-Shooting. Und baten die Fotografin „Karizza“ anschließend, das Bild mit allen vorhandenen Kniffen und Tricks zu photoshoppen. Was dabei herauskommt? Zwei völlig andere Personen. Ohne Cellulite, Dellen, Dehnungsstreifen…

Das Erschreckendste daran? Auf den ersten Blick fällt kaum auf, wie viel an diesem Bild gebastelt und weichgezeichnet wurde. Und das ist das eigentliche Problem unserer heutigen Schönheitsideale. Wir sehen Bilder, sehen die perfekten Körper… Ohne zu realisieren: Dieser Fall von Photoshop ist zwar extrem, trifft die Realität dennoch sehr gut.

Denn es geht nicht darum, zu überlegen, auf welchem Bild die beiden Models ästhetischer aussehen. Auf beiden Bilder sieht man strahlende Frauen, die lachen und zufrieden mit sich scheinen.

Es geht viel mehr darum, aufzuzeigen, was für ein falsches Bild uns online Tag für Tag vermittelt wird. Wie heißt es doch so schön? Nicht mal das Mädchen im Magazin sieht aus wie das Mädchen im Magazin!

Lass dein Selbstwertgefühl nicht durch Instagram definieren!

Diese Tatsache müssen wir uns vor Augen halten. Immer und immer wieder, wenn es sein muss. Weil unser Selbstwert unter perfekt retuschierten Bilder leidet. Weil wir Idealen hinterherrennen, die es überhaupt nicht gibt.

Also Schluss mit den Selbstzweifeln! Nur weil im Internet niemand einen Bauch oder Cellulite oder eine breite Hüfte zu haben scheint. WHO CARES?! 

Und um es mit den Worten von Callie und Diana zu sagen: „Sei glücklich mit dir und dem Körper, den du hast und orientiere dich nicht an Schönheitsidealen, die Photoshop (und zwar NUR Photoshop) dir vorgibt.“

Word Mädels! Danke für diese wichtige Message und wir üben direkt mal ein bisschen daran, mit diesen lästigen Vergleichen aufzuhören

Der Vergleich: Links mit Photoshop, rechts komplett unretuschiert

Das wird dich auch interessieren

fragebogen-vater
5. November 2019

Pornos, Sex-Vergangenheit – Dieser Vater will vom neuen Freund seiner Tochter einfach alles wissen

badputzen-diyreiniger-challenge
5. November 2019

DIY-Putzmittel, echt jetzt?! Wie ich mit 5 natürlichen Zutaten meinen Haushalt geschmissen habe

somnibel-buzzer
5. November 2019
by Très Click

Genial: Dieser kleine Buzzer könnte der Retter für alle Schnarch-Geplagten sein!

briefansinglesthumb
11. November 2019

Ein Brief an alle Singles, die kein Bock mehr auf Alleinsein haben

rose
4. November 2019
by Très Click

Du hast noch Resturlaub? Wie wäre es dann mit drei Tagen Provence?

popsockets-kaffee
6. November 2019
by Très Click

Die kleinen Handy-Halterungen erobern jetzt auch unsere Kaffee-Becher

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X