Très Click
21.10.2016 von Très Click

Pietro & Sarah: Das ist das eigentlich Schlimme am ganzen Fremdgeh-Drama

Seit einigen Tagen brodelt die Gerüchteküche: Hat Sarah Lombardi wirklich ihren Ehemann Pietro betrogen? Die vor kurzem aufgetauchten Handyfotos und vor allem Chatverläufe von Sarah mit ihrem Ex-Freund machen das alles auch nicht viel besser. Und seitdem? Viel Gerede um den heißen Brei.

Ein Artikel auf stern.de bringt es aber auf den Punkt: Wenn Sarah ihren Mann wirklich betrogen haben sollte, ist DAS noch nicht einmal das Schlimmste an der ganzen Sache!

Das eigentlich Schlimme ist, dass obwohl Pietro zu Beginn der Schlagzeilen wie ein Löwe seine Frau auf Facebook verteidigte und laut Bild.de schrieb:

„Macht euch kein Kopf. Viele schreiben mir, aber da hat sich wohl ein Freak Zeit genommen, um gute Foto-Montagen zusammen zu basteln […].“

Davon hätte Sarah ihn abhalten müssen. Allerallerspätestens als die Fotos aufgetaucht sind, wäre es der richtige Moment gewesen, zu sagen: „Pietro, ich habe dich betrogen.“ Stattdessen bezieht sie keine Stellung zu den Gerüchten und schweigt. Was Pietro im Netz natürlich wie einen Trottel aussehen lässt. Und im echten Leben leider auch.

Mittlerweile ist der Post von Pietro jedoch wieder gelöscht worden und die beiden setzen in der Öffentlichkeit ein klares Statement: Sowohl Sarah als auch ihr Ehemann tragen ihre Trauringe nicht mehr, Sarah ist mit Söhnchen Alessio im Urlaub und Pietro alleine im Stadion. Sehr allein.

Das wird dich auch interessieren

barbie
28. Juni 2022
by Très Click

Wir müssen über den neuen „Barbie“-Film sprechen – das Netz hat ja SO viele Gefühle!

thumbnail3
29. Juni 2022

Shannon Purser packt über die Diskriminierung von „fetten Schauspieler:innen“ in Hollywood aus

cro_thumb
20. Juni 2022

CRO exklusiv: Was ihn gerade glücklich, aber auch ganz traurig macht

lightyear
20. Juni 2022
by Très Click

Etliche Länder verbieten Pixars „Lightyear“ wegen lesbischem Kuss – und man kann nur den Kopf schütteln

stranger-things-vecna-will
27. Juni 2022
by Très Click

War Vecna schon für Wills Verschwinden in der 1. „Stranger Things“-Staffel verantwortlich?

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X