„Pit Bull Flower Power“: Fotografin setzt sich mit Fotoprojekt für Hunde ein

Pit Bulls gelten bei vielen als beißwütige Bestien. Dabei sind sich Experten einig, dass keine Hunderasse von Haus aus gefährlich ist. Selbst der liebste Hund kann dagegen durch menschliches Zutun und falsche Haltung aggressiv werden, sagen Hundespezialisten.

Trotzdem genießen Rassen wie Pit Bulls keinen besonders guten Ruf. Das ist nicht nur in Deutschland so. Auch in den USA werden Pit Pulls eher gefürchtet als geliebt und so finden jährlich 800,000 bis zu 1 Million Pit Bulls ihren Weg ins Tierheim. Finden die Hunde hier kein neues Herrchen oder Frauchen, werden sie nach kurzer Zeit eingeschläfert.

Um den Hunden dieses Schicksal zu ersparen, hat sich die Fotografin Sophie Gamand etwas überlegt: Mit ihrem Projekt „Pit Bull Flower Power“ will sie der Hunderasse zu einem positiveren Image verhelfen. Dafür hat sie Pit Bulls aus dem Tierheim unter einer riesigen Blumenkrone abgelichtet. Das Ergebnis zeigt friedliche, treu blickende Hunde, die doch nur eines wollen: Eine neue Familie, in der jemand mit ihnen spielt und kuschelt.

„Ich bin gespannt zu sehen, wie einflussreich Kunst ist. Wie es die Art zu denken beeinflussen kann“, sagt Sophie Gamand über ihr Projekt. Also, bei uns hat’s schon geklappt.

View this post on Instagram

Please re-meet Charlotte from @tohanimalshelter. She is still available for adoption and qualifies for free adoption this month! Here is what the shelter wrote about this gorgeous, sweet #PitBullFlowerPower model: Looking for a real live teddy bear? One who also is gorgeous, a blue nose bully, and who thinks she is a lap dog? Look no further, we found you the perfect snuggle companion! Meet Charlotte! Charlotte is a 3 year old teddy bear/ dog who’s zest for life is down right contagious! Charlotte came to us as a stray, in December 2014, found in someone’s yard. She was totally freaked out upon arrival at the shelter, but after some work with staff members, she is blossoming into the teddy bear that she is. Charlotte is VERY friendly with other dogs but can be shy of new people. As silly, goofy and loving as Charlotte is, she does not show well in her kennel here. She is very agitated and isn’t happy, and we already know that this is going to make it very hard for her to get noticed when adopters come visit us. We are hoping that someone sees her gorgeous mug right NOW and is moved to come see her, and not judge her for her cage behavior… because we are telling you, get her out of the cage, spend some time with her, let her feel safe, and you will see the Charlotte that everyone here is already obsessed with! Please call for more information: 516-785-5220 or come visit us at: 3320 Beltagh Avenue, Wantagh NY 11793 . #pitbullflowerpower #AdoptDontShop #SophieGamand

A post shared by Sophie Gamand (@sophiegamand) on

Das wird dich auch interessieren

batschi-thumb
9. Januar 2020
by Très Click

Die erste Folge „der Bachelor“ ist mehr als unangenehm – und Twitter die wohl beste Therapie

alex-greys-anatomy-aus
13. Januar 2020
by Très Click

Alex verlässt „Grey’s Anatomy“ – ein Abschied in sexy GIFs

emma-watson-co2-einfluss
17. Januar 2020

Wie Emma Watson mit ihrem Fashion-Fußabdruck die Welt grüner machen will

kino-kalorien
16. Januar 2020
by Très Click

Einen Kinofilm anzuschauen, zählt als „leichtes Workout“ – sagt eine neue Studie!

disney-antrag4
13. Januar 2020

Dieser Kerl bastelt sich und seine Liebste in Disneys „Dornröschen“, um ihr einen Antrag zu machen

you-staffel-3
14. Januar 2020

Es passiert! Joe Goldberg kehrt offiziell für eine 3. „You“-Staffel zurück!!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X