Aufgepasst, das sind die 5 hottesten Plus-Size-Looks der Fashion Weeks so far!

Hellblaues Lackleder, feurig-rote Baumwolle, enge Taillenschnitte und metallisch schimmernde Pailletten so weit das Auge reicht – getragen von der aufsteigenden Crème de la Crème der Plus-Size-Models.🥺🤩👠 Die ersten Highlight-Looks der Fashion Weeks stehen fest! Und kleiner Spoiler: Den Namen Paloma Elsesser (29) können wir spätestens jetzt auf die Liste der Namen mit den ganz Großen wie Ashley Graham (34), Candice Huffine (37) und Precious Lee (31 ) setzen. Awwwww, ja a (new) Star is born! Und ich muss jetzt wohl nicht extra betonen, dass ein Blick auf die 5. hottesten Curvy-Looks des „Fashion Month“ Februar mit den Highlights aus New York City, London und natürlich Milano genügt, um sich mit gutem Gewissen auf den kommenden Herbst/Winter 2022/23 zu freuen!😍  Ist zwar noch ein bisschen hin, aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude und ein bisschen (Fashion-)Planung im Kleiderschrank schadet eh nie!

Und außerdem liebe ich es, all die neuen Schnitte, Farben und Materialien der Plus-Size-Trends (und natürlich auch die Karrieren der Models, die sie tragen) ganz genau unter die Lupe zu nehmen.

Schließlich dürfen wir von den Plus-Size-Role-Models noch einiges an breathtaking Statement-Kampagnen in nächster Zeit erwarteten, die ein diverses Bild der Körpervielfalt und eine größere Auswahl an Plus-Size-Mode vorantreiben. Erinnert ihr euch zum Beispiel noch an Ashley Grahams ersten großen Catwalk (2015) für das kanadische Label „Addition Elle“ ?! And just like that war die amerikanische Curvy-Bombshell nicht mehr aus dem Plus-Size-Business wegzudenken. Thank God!🙏

Doch der Prozess der Körpervielfalt scheint sich zäh wie ein Kaugummi zu ziehen! Immerhin ist für diesen gesellschaftlichen Prozess eines ausschlaggebend: der „Mut“ der Designer:innen, die Schönheit in unterschiedlichen Konfektionsgrößen zu sehen und für diese Körperformen ebenso ansehnliche Kleider zu kreieren! Allerdings scheint das Interesse diesbezüglich von Saison zu Saison mehr zu schwanken als kontinuierlich anzusteigen!

Zur NYFW’20 beispielsweise waren damals als Top-Rekord 68 Plus-Size-Models gebucht! Dieses Jahr sind es 48 Curvy-Girls auf der NYFW’22 (allerdings 40 Models mehr als die Saison davor, da waren es tatsächlich gerade einmal acht (!) Plus-Size-Models).

Wir halten also fest: Für viele Designer:innen ist Diversity leider immer noch nur ein Trend. Allerdings nicht für Mode-Schöpfer Christian Siriano, der bereits vor Jahren seine Designer-Kollegen:innen ermahnt hatte, weil sie immer noch auf der Grundlage von Körpernormen und -praktiken von vor über 20 Jahren arbeiten würden! Hört, hört! Logisch also, dass ein Kleid von Christian Siriano auf der Hottest-Curves-Liste ganz vorne mit dabei ist. Und damit entlassen wir euch nun auch mal in unsere Top 5 der hottesten Plus-Size-Looks der Herbst/Winter-2022/23-Kollektion! 🔥

Hot, hotter, am hottesten:

1. Paloma Elsesser für Nensi Dojaka auf der LFW

Die diesjährige Fashion Week in der Style-Hauptstadt Englands kommt zwar eher klein daher, aber Überraschungen und atemberaubende Momente finden wir hier trotzdem. Insbesondere waren dieses Jahr alle Augen auf eine Designerin gerichtet: die albanische Modedesignerin Nensi Dojaka. Ihre Looks strahlten Glamour, Raffinesse und subtile Erotik aus – ein vollständiges Bild des weiblichen Körperbewusstseins! Jaaaa, und zum ersten Mal liefen auch Models mit Kurven über den Laufsteg – in einer Garderobe, die für Selbstvertrauen steht. Wir sagen nur: Leder, Samt, Strick, wattierte Stoffe.

Plus-Size-Model Paloma Elsessers cooler Runway-Look war ein schwarzes Cocktail-Kleid mit Cut-Outs oberhalb der Taille und einem BH-Oberteil. Ein Wahnsinns-Look, der durch die Asymmetrie ein wahrer Hingucker ist und definitiv einen Platz in unserem Schrank verdient hat. Oder wie seht ihr das?

2. Tess McMillan für Andreādamo MFW

In Mailand ging es feurig-heiß auf dem Laufsteg von Andreādamo zu. Die in Schwarz, knalligem Rot und Nude-Tönen gehaltene Kollektion hatte eine auffällige Tough-Chic-Attitüde und war unverschämt sexy! Drapierte Jerseykleider, die geschlitzt sind, durch Cut-Outs hervorstechen und um die Beine fallen. Ausgestellte Strickhosen, die fast von den Hüften rutschen und Multi-Layers umschmeicheln die Models. Darunter die 22-Jährige Tess McMillan. Die Texanerin erinnert mit ihrer langen, lockigen, roten Mähne, den feinen Sommersprossen auf ihrer schneeweißen Haut und ihrer weiblichen Figur an eine Renaissance-Schönheit.

In einem figurbetonten, kurzen roten Dress aus Baumwolle mit lockerem Rollkragen, extralangen Ärmeln mit Daumenloch und Cut-Outs an der Brust rockte Tess ihre Kurven auf dem Laufsteg. Was für ein Look!🤩👠

3. Precious Lee für Prabal Gurung auf der NYFW

Der nepalesisch-amerikanische Designer Prabal Gurung zeigte seine Herbst-/Winterkollektion 2022 auf der New York Fashion Week am 22. Februar 2022. Seine Herbst-Winterkollektion ist eine Geschichte von zwei Städten: New York, die Stadt, in der er lebt und Kathmandu, die Stadt seiner Heimat. Die Kollektion hatte einen Ost-West-Ansatz, bei dem traditionelle Techniken verwendet wurden, um zeitgemäße, glamouröse Looks zu kreieren. Seine farbenfrohe Kollektion adaptiert die traditionelle bauchfreie Choli-Bluse und fügt kreuz und quer verlaufende Träger hinzu, die das Ober- und Unterteil von Kleidern in verziertem Tweed oder mit Pailletten-Tierdrucken verbinden. Türkis- oder Rhododendron-bedruckte Seide schwingen an der Hüfte oder als Kapuzen am Ausschnitt. 🥺😍

Cuvry-Super-Star der Show war Supermodel Precious Lee. Die 31-Jährige aus den amerikanischen Südstaaten lief als erste Afroamerikanerin ohne traditionelle Modelmaße die Versace SS21 Show. Viele deuteten ihren Auftritt damals als Vorgeschmack einer Veränderung in einer Industrie, die im Bezug auf Konfektionsgröße, ethnischer Vielfalt, Alter und Geschlechtsidentität oft als ausgrenzend kritisiert wurde.

In einem atmenberaubenden lilafarbenen, engen Maxi-Kleid, bestickt mit tausenden Pailletten, verzauberte uns Precious auf der Stelle. Ein Look, der kompromisslosen Glamour liefert!

4. Kylie Lauren für Christian Siriano auf der NYFW

In der Style-Hauptstadt der USA wird Mode großgeschrieben – und mit zahlreichen Kollektionen von Starlabels wie Michael Kors Collection, Altuzarra, Proenza Schouler oder eben Christian Siriano (🥺) präsentiert. Letzterer inszenierte seine Herbstkollektion 2022 auf der Concourse-Ebene des Empire State Building mit einer erstklassigen Besetzung: Die Siriano-Favoritinnen Karen Elson, Candice Huffine und Coco Rocha eröffneten und beendeten die Show.

Was werden wir von dieser Christian-Siriano-Saison mit in den Winter nehmen? Ganz viel Blau. Der Mode-Schöpfer folgte einer strengen Farbpalette und nannte die Kollektion „Victorian Matrix“, die die Spannung der Zeit widerspiegeln soll, in der wir leben. Viele der Ensembles wurden mit glänzenden Schnürstiefeln im viktorianischen Stil kombiniert – Lackledermieder in tief dunkelblauen oder himmelblauen Einheiten erzeugten interessante Formen und Kontraste. Dabei waren seine subtileren Looks die besten. Dazu gehörte auch ein himmelblaues Kleid aus Lackleder, getragen von Kylie Lauren.

5. Paloma Elsesser für 16arlington auf der LFW

Vom 18. bis zum 22. Februar fand die London Fashion Week für die Herbst-/ Winter-Kollektionen 2022-2023 statt. Ein ganz besonderes Highlight war die Show von 16Arlington, denn sie ist ein emotionales Tribut an die im letzten Jahr verstorbene Designerin Federica Cavenati. 🙏 Unter dem Titel „Tears“ vollendete der Designer die Vision der Künstlerin, wobei Federica Cavenati unter anderem die Bucket Hats sowie die Federschals entworfen hatte.

Hach ja, die übergeordnete Stimmung von AW22 schien Akzeptanz zu sein – mit Glanz und Glamour. Die Kollektion zeichnete sich durch Fransen, Pailletten und Strassverzierungen, Neon- und Primärfarben, Satin, Spitze und Samt, voluminöse Silhouetten und Rüschen über Rüschen aus. Die Kollektion von 16Arlington setzte bewusst das Statement, dass sexy Kleidung nicht nur Size-Zero-Maße gut aussehen lässt. Der Beweis: Model Paloma Elsessers. Die 29-Jährige trug eine ärmelfreie Bluse mit strahlend schneeweißen Pailletten, kombiniert mit einem ultraknappen Wickelrock in weißer Lederoptik. Just gorgeous. 🤩

Das wird dich auch interessieren

thumbnailexhanna
16. März 2021

Curvy-Model Hanna Wilperath im Interview über den Vorwurf, „sie fördere Dick- und Ungesund-Sein“

curvy-venedig-looks
8. September 2021

Wir haben die 5 glamourösesten Red-Carpet-Looks der Filmfestspiele zum Nachstylen für Curvy-Bombshells

rthumbnailkuh
30. September 2021

Hinter Plus-Size-Girls in auffälligen Kuh-Print-Mustern steckt so viel mehr als nur ein Modetrend!

2-thumbnailnyome
6. November 2020

Dieses Plus-Size-Model hat die Instagram-Richtlinien revolutioniert!

thumpajlt
8. Februar 2022

Ihr wollt DIE 5 „And Just Like That…“-Looks nachstylen? Dieses Plus-Size-Girl hat’s vorgemacht

trevengebody
10. Februar 2022

Darum finde ich es gefährlich, Khloé Kardashians „Revenge Body“ zu loben!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X