Statt Benching, Ghosting & Co.: 5 richtig schöne Dating-Trends für euch

Momentan scheint die Social Media-Welt überflutet zu sein mit sämtlichen bizarren Dating- und Beziehungstrends, die zwar irgendwie alle nicht so richtig neu sind, jetzt aber alle einen Namen bekommen. Wenn man sich die Geschichten zum Thema Ghosting, Gaslighting, Benching, Breadcrumbing, Love Bombing, Stashing und Co. so durchliest, will man meinen, dass man es am besten ganz lässt mit diesen zwischenmenschlichen Ebenen. Schließlich scheint man da nur auf die Wartebank gesetzt zu werden, nie wieder etwas vom anderen zu hören oder einfach niemals dem Inner Circle zu begegnen, weil man verleugnet wird.

Ganz ehrlich, wir haben die Nase voll von so viel Negativität, schließlich gibt es sooooo viele schöne Dinge in Beziehungen, die es uns wert sind ihnen einen Namen zu geben. Und irgendwie fragen wir uns auch, warum eigentlich bis jetzt niemand auf die Idee gekommen ist, genau das zu machen.

1. "Flowering"

Kennt ihr das? Diese kleinen Aufmerksamkeiten, die euch euer Liebster macht. Sei es ein Post-it am Kühlschrank, eine kurze SMS, eine liebevoller Kuss auf die Stirn oder ein paar Blumen, einfach mal so, ohne Anlass. Dann erlebt ihr eindeutig „Flowering“. Er zeigt euch mit liebevollen Kleinigkeiten, wie sehr ihr ihm am Herzen liegt, er gibt nicht auf euch den Tag mit kleinen Freuden zu versüßen und schafft es immer wieder euch zu zeigen, wie sehr er euch mag.

2. "Hearting"

In seiner Gegenwart bekommt ihr das Gefühl der tollste Mensch auf Erden zu sein, ihr schwebt auf Wolke sieben, und zwar gemeinsam und unaufhörlich. Ihr fühlt euch geborgen, anziehend und geliebt. Ja, genau dieses Wohlfühlpaket, das euch immer wieder Schmetterlinge im Bauch haben lässt, das nennt sich „Hearting“.

3. "Bonny-and-Clyding"

Ihr geht gemeinsam durch dick und dünn, ihr macht allerlei Schabernack zusammen, ihr habt die wildesten Ideen und die besten davon zusammen. Ihr seid ein absolutes Dream-Team, unterstützt einander, seit wirklich die passende Hälfte des anderen. Das ein klassischer Fall von „Bonny-and-Clyding“.

4. "Backing"

Egal ob es die anstrengende Klausurenphase ist oder der Stress auf der Arbeit, egal ob ihr euch neuen Herausforderungen stellt oder alte hinter euch lasst – ER steht hinter euch. Er hält euch immer den Rücken frei und gibt euch den nötigen Halt. Das kommt euch irgendwie alles sehr bekannt vor? Dann erlebt ihr wahres und echtes „Backing“. ?

5. "Golding"

„Golding“ lässt sich wie folgt beschreiben: Er weiß eure crazy Art, euren schlechten Humor, eure verrückten Haare am Morgen und eure Liebe zu schätzen. Er weiß, was ihr alles für ihn macht – egal ob es Kleinigkeiten sind oder wahre Heldentaten aka. ihn vor dem Tod durch Männergrippe retten. Er schätzt einfach jeden Moment mit euch und gibt euch immer genau das Gefühl.

Das wird dich auch interessieren

hafermilch_thumb
14. Januar 2021

Dinge, die dein Leben verbessern: Die Nussmilch-Maschine

_fasten_600x400
12. Januar 2021

Das ist der Grund, warum alle zum Jahresbeginn FASTEN

kreuzverhor_lieferservice
15. Januar 2021

Im trèsCLICK-Kreuzverhör: Eine Essenslieferantin stellt sich 17 fiesen Fragen

kate-thumb-neu
12. Januar 2021
by Très Click

Wie schaffe ich es, dass meine Kinder positiv durch die Corona-Krise kommen?

thumbnailartikel
18. Januar 2021

15 absurde Kommentare von Männern über die weibliche Anatomie, die uns fassungslos machen

dry-january-2021
12. Januar 2021

Ihr wollt erfolgreich den „Dry January“ überstehen? Diese stylischen alkoholfreien Drinks helfen dabei

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X