Mareike Freier
29.03.2017 von Mareike Freier

We flip out! „Der Prinz von Bel Air“-Cast feiert seine kleine Reunion

Always amazing to spend an afternoon with my Fresh Prince family. Wishing that James Avery was still with us to make this complete.

A post shared by Alfonso Ribeiro (@therealalfonsoribeiro) on

Awwww, dieses Foto des Casts von „Der Prinz von Bel-Air“ lässt Fan-Herzen (auch unsere) höher schlagen. Zu sehen sind unsere TV-Lieblinge Alfonso Ribeiro, Tatyana Ali, Karyn Parsons, Daphne Reid, Joseph Marcell und natürlich Will Smith, die sich erst vor kurzem für ein süßes Gruppen … äh … Familienfoto in Malibu zusammentaten. Und wir müssen feststellen: Auch 20 Jahre nach dem Ende der Erfolgs-Sitcom scheinen die Darsteller kaum gealtert zu sein.

Alfonso Ribeiro alias Carlton hat den Schnappschuss gepostet und dazu geschrieben:

„Es ist immer wieder toll, einen Nachmittag mit der ‚Fresh Prince‘-Familie zu verbringen. Ich wünschte, James Avery wäre hier, um das Bild komplett zu machen.“

😓

Der Uncle Phil-Darsteller war vor ein paar Jahren an den Folgen einer Herz-OP gestorben.

Klar, dass jetzt alle auf das große Comeback der Serie hoffen. Gerüchte über eine Neuauflage der Serie hatte Will Smith 2015 noch dementiert … Ob er seine Meinung nun geändert hat?

Mehr über: Will Smith, Reunion, Der Prinz von Bel-Air, Fresh Prince of Bel Air
Credits: Instagram/therealalfonsoribeiro
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

Sisqo bringt seinen "Thong Song" in der Neuauflage 2017 heraus.
19. Juli 2017

Ihr habt damals den „Thong Song“ geliebt? Dann hört euch mal Sisqos neue Version an!

Berlin: Prinzessin Charlotte schnuppert am kleinen Blumensträußchen
19. Juli 2017
by Très Click

Die süßesten Bilder von Charlotte & George auf ihrer Polen- und Deutschlandreise

tres-click-iphone-8-apple-akku-ladekabel
14. Juli 2017

Oh no! Das Feature, auf das sich alle beim iPhone 8 freuen, soll doch nicht kommen

tres-click-harry-potter-game-of-thrones
20. Juli 2017

Habt ihr die „Harry Potter“-Referenz in „Game of Thrones“ bemerkt?!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.