Die eine Sache, bei der sogar Super-Daddy Prinz William noch ein bisschen Nachhilfe braucht

Embed from Getty Images

Wenn Prinz William nicht ohnehin schon auf unserer Liste der absoluten Lieblings-Royals ganz weit oben stehen würde, hätte er sich spätestens jetzt einen Platz an der Spitze ergattert. Denn der 36-Jährige hat gerade mal wieder bewiesen, dass auch er nur ein ganz normaler Familienvater ist wie jeder andere auch. Einer, der von den kleinen Herausforderungen des alltäglichen Lebens eben auch nicht verschont wird.

Stichwort: Mädchenkram! 😄Denn sind wir doch mal ehrlich, wenn es ans Zöpfeflechten geht, das Kostüm für den nächsten Ballettunterricht ausgesucht werden muss oder die Barbies ausgepackt werden, kann es schon mal zur leichten Überforderung bei den Männern der Schöpfung kommen.

Prinz Williams Endgegner? Oder sollten wir vielleicht eher sagen, sein größter „Albtraum“? 😅 Die Haare seiner dreijährigen Tochter Charlotte. 👧🏻 Das verriet der Royal jetzt bei einem Besuch in einem Park in Blackpool, wo aus einem Platz, an dem sich früher Süchtige versammelt hatten, kürzlich ein Spielplatz wurde (People zitiert).

Prinz William: „Habe einfach selbst nicht genügend Haare zum Üben“

Als dort nämlich ein anwesender Vater von seinen haarigen Herausforderungen zu Hause erzählte (die er übrigens erst mit der Hilfe von YouTube-Tutorials in den Griff bekam), entgegnete Prinz William nur Folgendes: „Versuch bloß nie, einen Pferdeschwanz zu machen. Das ist ein Albtraum!“ Hahahahaaaa 😂 Ja, so ein Zopfgummi an der richtigen Stelle zu platzieren, kann einen schon mal zur Weißglut bringen. Also Chapeau für so viel Einsatz… trotz offensichtlichem Frisier-Trauma!

Mama Kate, die an dem Tag ebenfalls mit von der Partie war, scheint in Sachen Frisurdrama schon einen Schritt weiter zu sein. Pferdeschwanz: ja! Doch beim Flechten wird’s auch bei ihr kritisch: „Hast du mal versucht, einen geflochtenen Zopf zu machen? (…) Das ist wirklich schwer.“ Williams Antwort darauf? Oscar-verdächtig:

„Ich kann Charlotte einen Pferdeschwanz machen, aber das war’s dann auch. Ich habe einfach selbst nicht genügend Haare zum Üben.“ 😄😄😄

Leider wahr! Aber hey, William? Vielleicht solltest du einfach mal über YouTube-Tutorials nachdenken. Und wer weiß, vielleicht wird dann noch ein echter Flecht-Profi aus dir!

 

Embed from Getty Images
Credits: Getty Images

Das wird dich auch interessieren

prinz-william-psychische-probleme
21. November 2018

Prinz William enthüllt erstmals, dass er unter psychischen Problemen litt

prinz-william
19. Januar 2018
by Très Click

Prinz William hat WIE VIEL für seine neue Frisur bezahlt?!

prinz-william-show
21. Dezember 2017
by Très Click

HAHA! Prinz William galoppiert und bringt damit nicht nur Kate zum Wiehern

Awww! Prinz William überbrachte Prinz Georges Wunschliste PERSÖNLICH an den Weihnachtsmann
1. Dezember 2017

Awww! Prinz William überbrachte Prinz Georges Wunschliste PERSÖNLICH an den Weihnachtsmann

Berlin: Prinzessin Charlotte schnuppert am kleinen Blumensträußchen
19. Juli 2017
by Très Click

Die süßesten Bilder von Charlotte & George auf ihrer Polen- und Deutschlandreise

tres-click-kensington-royal
1. Mai 2017

Mama Kate hat sie fotografiert: Wie süß ist bitte das neue Bild von Prinzessin Charlotte?

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X