Très Click
07.05.2020 von Très Click

Nach dieser pöbelnden „Promis unter Palmen“-Aussprache schreit Twitter zurück

Gestern Abend war es soweit: „Promis unter Palmen – Die große Aussprache“ stand auf dem Programm. 🌴 Oder sollten wir lieber sagen: „Die große Désirée-Nick-Show“?

Denn nichts anderes spielte sich am Mittwochabend zur späten Stunde auf Sat.1 ab. Die Nick (63) – „Achse des Bösen“, wie sie sich selbst betitelte – pöbelte, ätzte und zischte mit ihrer spitzen Zunge, bis auch der letzte Punkt auf ihrem mitgebrachten Spickzettel (!!) abgearbeitet war. Es traf eigentlich jeden – mit Ausnahme von Bastian Yotta (43), den Sat.1 ja bekanntermaßen wegen seiner frauenfeindlichen Videos schon im Vorfeld wieder auslud.

Doch sonst flogen die Fetzen – und zwar so richtig. 💥 Und wenn die Nick nicht gerade ihren Hetze-Monolog führte, spielten die anwesenden Damen und Herren mit Schuldzuweisungen, Beleidigungen und großem Geschrei einfach Ping Pong.

Für Ronald Schill (61), der aus Brasilien im Videochat zugeschaltet wurde, natürlich mal wieder „großes Kino“… für andere hingegen eher ein Dorn im Auge.

Bestes Beispiel Claudia Obert (58) – jup, die Arm-in-Arm-Sache aus dem Finale war wohl schnell wieder vergessen. Die verließ bei all dem Nick-Gepöbel nämlich nicht nur kurzerhand das Studio für ’ne kleine Pinkel-Pause (haha), verdrehte ununterbrochen die Augen und legte sich irgendwann sogar einfach genervt in die Waagerechte (🤣), sondern sie brüllte am Ende auch nochmal richtig laut zurück. „Die macht alle fertig. Sie macht dich zur Nonne und zur Nutte“, so die 58-Jährige.

Das würde Carina Spack (23) sicher sofort unterschreiben. Denn natürlich bekam auch die Blondine ordentlich ihr Fett weg… was sie letztlich sogar mit den Tränen kämpfen ließ. Und wir zitieren mal nur einen kleinen Ausschnitt von Nicks Beschimpfungen: „Zur Schlampe musst du dich erstmal hocharbeiten. Du bist doch ein billiges Flittchen“.

An dieser Stelle mischte sich dann auch (ausgerechnet?!) Ennesto ein. Carina habe ihn vor der Sendung nämlich angerufen, weil sie Angst vor diesem Wiedersehen habe, was seiner Meinung nach nicht sein könne. Und da müssen wir ihm tatsächlich Recht geben. Solche Beleidigungen gehen nicht. Das hat nichts mehr mit Witz und Show zu tun.

Genauso wenig wie Mobbing vor laufenden Kameras (und überhaupt irgendwo!!) etwas zu suchen hat. Das Thema (wir erinnern uns an den Chips-Tüte-Vorfall) kam gestern natürlich auch noch zur Sprache. Carina zeigte Reue, sie sei bei der Ausstrahlung erschrocken von sich selbst gewesen (Wir hoffen sehr, dass sie das ernst meint) und sie sprach auch die Morddrohungen an, die sie seitdem erhalten habe. Sowas ist scheiße, Leute, egal, wie unter aller Sau Carinas Verhalten in diesem Moment auch war.

Doch machen wir hier mal einen Punkt. Denn wir könnten noch ewig so weitertippen und kopfschüttelnd jeden einzelnen Punkt dieser sogenannten „großen Aussprache“ aufzählen, die sicher alles war, nur keine Aussprache. Und hier muss man auch einfach mal Moderator Jochen Schropp (41) etwas kritisieren, der mit der Meute sichtlich überfordert war, zu wenig dazwischengrätschte (Gepöbelt wurde in der Show schließlich genug, oder?!) und zu wenig nachhakte. Das hätte es nach den ganzen Geschehnissen bei „Promis unter Palmen“ 2020 einfach gebraucht…  eben jemand der sagt: Hey, das geht jetzt echt zu weit! Der Meinung ist auch Twitter!

Also, ein letztes Mal: Hier kommen die Tweets zum finalen „Promis unter Palmen“-Geschrei:

Das wird dich auch interessieren

pup-finale-tweets
30. April 2020
by Très Click

Und die goldene Kokosnuss geht an die besten Tweets zum „Promis unter Palmen“-Finale

pup-folghe-5
23. April 2020

Liebe Claudia? Lieber Tobi? Für Twitter seid ihr jetzt schon die wahren Gewinner von „Promis unter Palmen“

promis-unter-palmen-folge-4
16. April 2020

Monika braucht vielleicht Ruhe, aber wir nicht! Hier kommen die neuen „Promis unter Palmen“-Tweets

promis-unter-palmen-folge-3
9. April 2020

Hoch die Schampus-Gläser! Hier kommen die geilsten Tweets zur 3. „Promis unter Palmen“-Folge

pip
2. April 2020

Die 2. „Promis unter Palmen“-Folge war „ganz großes Kino“? Dann schaut euch erstmal die Tweets an

promis-unter-palmen
26. März 2020

Twitter ist sich einig: „Promis unter Palmen“ ist schon jetzt die geilste Trash-TV-Show des Jahres

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X