Très Click
04.06.2017 von Très Click

5 Tipps, damit deine Beine länger stoppelfrei bleiben

artikelbildbeine

Wer wünscht sie sich nicht? Glatte Beine, die auch wirklich länger als – wenn überhaupt – einen Tag zart und stoppelfrei bleiben … Klar, können wir verschiedene Haarentfernungs-Tools ausprobieren, wie Waxing, Epilieren und, und, und, damit wir länger was vom Enthaaren haben. Wollen wir aber beim guten, alten Rasieren bleiben, müssen wir uns dann doch etwas mehr Mühe geben, um wirklich seidenglatte Beine zu bekommen.

 

Wer kennt es denn nämlich nicht, man rasiert morgens seine Beine und am Abend fühlt man schon wieder die ersten kleinen, fiesen Stoppel, die sich bemerkbar machen. Gerade jetzt im Sommer bei Shorts- und Kleidchen-Wetter ist das wirklich ziemlich nervig. 😓 Damit das nicht mehr passiert, achte auf die folgenden Tipps und deine Rasur hält länger als nur einen Tag!

5 Tipps, damit deine Haut länger glatt bleibt

1. Vor dem Rasieren peelen

Um abgestorbene Hautzellen zu entfernen und eingewachsene Haare loszuwerden, solltet ihr eure Haut vor der Rasur peelen. Nur so kommt die Klinge auch nah genug an die Haarwurzel ran.

2. Rasiergel oder Rasierschaum verwenden ...

… und kein Duschgel! Rasiergel oder Schaum lassen den Rasierer nämlich viel besser über die Haut gleiten, was zu weniger Hautirritationen führt und die Härchen weicher macht. So können wir sie leichter entfernen.

3. Am Ende des Duschens rasieren

Da so der ganze Schmutz und die Pflegeprodukte von der Haut gewaschen sind, liegen die Haare komplett frei und sind so viel leichter zu erreichen.

4. Klingen regelmäßig wechseln

Wenn die Klinge stumpf ist, kommt sie – logischerweise – nicht so nah an die Hautoberfläche, wie eine superscharfe. Das führt dazu, dass die Härchen nicht komplett weg sind und du schneller wieder rasieren musst.

5. Körperöl benutzen

Körperöle machen deine Haut nicht nur superzart und glänzend, sie lassen auch deine Härchen weicher werden. Dadurch bekommst du nicht so schnell dieses unliebsame Stoppelgefühl.

Credits: Pexels, Cosmopolitan
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.