Dinner mit Mindestabstand: Dieses Restaurant bietet seine Speisen in kleinen Gewächshäusern an

Wenn wir (neben unseren Freunden und der Familie) aktuell etwas ganz besonders vermissen, dann wohl die Möglichkeit, außerhalb der eigenen vier Wände das alltägliche Leben zu spüren. Im Park zum Beispiel, beim Eisessen oder in Restaurants. Ob der Lieblings-Pizzastand, die vietnamesische Küche um die Ecke oder das kleine Café zum Brunchen – wir wollen wieder rein da … und uns durch die Karten schlemmen.

Sicherheit geht aber natürlich auch weiterhin vor! Und so verstehen wir absolut, dass dafür zunächst die passenden Konzepte existieren müssen. Damit bei möglichen Öffnungen eine weitere Ansteckungswelle so gut wie möglich ausgeschlossen werden kann.

Auf eine ganz besonders findige Idee ist dabei jetzt ein Restaurant in Amsterdam gekommen. Denn die entspricht nicht nur vollständig den Abstandsregelungen der Regierung … sondern sieht on top auch noch ganz wunderbar gemütlich aus!

Sobald Restaurants in der niederländischen Hauptstadt also wieder öffnen dürfen, stehen im Außenbereich des „Mediamatic ETEN“ fünf kleine Gewächshäuser zum Dinieren bereit. Zur Auswahl stehen vegane Vier-Gänge-Menüs, die zu zweit oder zu dritt hintern den Glaswänden verspeist werden können. ✨

Wer im Glashaus sitzt … darf sich hier auf vier Gänge freuen

Mit diesem Konzept will das Restaurant zukünftig wieder Gäste bewirten, ohne dabei den Mindestabstand von 1,5 Metern aufzugeben. Besucher und Angestellte werden ausreichend geschützt – bei einer gleichbleibend zauberhaften Dinner-Erfahrung. Denn bei Mediamatic wird nicht nur in Ausnahmesituationen ganzheitlich gedacht. So stehen Kunst, Umweltschutz und nachhaltige Ernährung schon immer im Vordergrund des Unternehmens.

Dinner im Gewächshaus? Yes, please!

Mit den gemütlichen Gewächshäusern wurde aber sicherlich auch der eigene Anspruch an die nötige Ästhetik noch einmal übertroffen. Sollte das Abstandskonzept Anklang finden und den Sicherheitsvorkehrungen entsprechen, behält sich das Restaurant entsprechend schon jetzt vor, den Außenbereich um größere Familien-Versionen zu erweitern. Mit Blick auf die Grachten der Stadt dürfte das ganz sicher eine Erfahrung sein, die gerade in so intimer Atmosphäre absolut wiederholungsbedürftig ist.

Also: Hamburg, Berlin, München … wie sieht’s aus?! Wir hätten da mal ’ne etwas andere Dinner-Inspiration für euch! 😏

Und dann heißt es für uns (mit Abstand!) ⬇️

Credits: Giphy, PRSamples

Das wird dich auch interessieren

hotel-statt-home-office
30. April 2020

Auszeit von zuhause benötigt? Mit „Seatti“ werden Hotelzimmer jetzt zum neuen Home Office

livestream-hotels-gegen-fernweh
24. März 2020
by Très Click

Immer mehr Hotels streamen ihren Ausblick, um uns das Gefühl von Urlaub zu vermitteln

dating-in-quarantane
30. März 2020
by Très Click

Wie Dating in Quarantäne funktioniert? Mit Drohne, FaceTime und Mindestabstand beim Dinner

sushi-train-at-home
28. April 2020
by Très Click

Immer mehr Menschen bauen sich ihr eigenes Running-Sushi-Restaurant zu Hause nach

plexiglasboxen-strandurlaub-thumb
17. April 2020
by Très Click

Kann mit diesen Plexiglasboxen unser Strandurlaub etwa doch noch stattfinden?

pool-strandoase-garten
26. Juli 2019
by Très Click

Diese Firma kann deinen Garten in eine traumhafte Strandoase verwandeln

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X