Lisa Marie Knitter
06.06.2017 von Lisa Marie Knitter

Rihannas Reaktion auf all die Bodyshaming-Kommentare verdient einen Oscar

Rihanna ist nicht auf den Mund gefallen – vor allem dann nicht, wenn sie auf irgendwelche blödsinnigen Spekulationen reagiert. Bereits seit einigen Wochen gibt es immer mehr Medienberichte, die Rihannas Gewicht zum Thema machen. Ja, RiRi hat ein bisschen zugenommen. Na und? Ist das überhaupt der Rede wert? Lasst uns kurz überlegen. Nein. Und wo ist eigentlich der Bus mit den Leuten, die das interessiert?

Wenn es allerdings irgendwann soweit geht, dass jemand ernsthaft meint, schreiben zu müssen (Zitat!): „Rihanna wird immer dicker und ihre Fans machen mit“ kann man wirklich nur noch mit dem Kopf schütteln. Mehr Bodyshaming geht dann auch schon fast nicht mehr, oder?

Bis jetzt hielt sich RiRi aus dem ganzen Medienzirkus raus. Aber offenbar hatte auch die Sängerin nun endgültig genug.

Auf Instagram postete sie ein aussagekräftiges Meme mit Rapper Gucci Mane, um ihren Standpunkt klarzumachen: Wenn ihr eine Meinung zu meinem Körper habt, behaltet sie einfach für euch. Einen weinenden Emoji, der wohl eher zynisch gemeint war, gab es in der Bildunterschrift noch oben drauf.

Können wir bitte eine Runde Applaus für so viel Coolness haben? Danke RiRi!

😢

A post shared by badgalriri (@badgalriri) on

Kennst du schon unseren Newsletter?

Exklusive Gewinnspiele, die aktuellsten Stories und alles, was du deiner BFF erzählen willst direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
Mehr über: Selbstbewusstsein, Rihanna, Instagram, Meme, Bodyshaming
Credits: instagram.com/badgalriri, Getty Images
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.