Blowjob 2.0: Der „Rimjob“ wird ein immer größerer Sextrend – so machst du’s (ihm) richtig

Dass Männer Blowjobs lieben und gerne auch mal die Eier geleckt oder gekrault bekommen, ist (spätestens nach unseren Sextalks, duh) kein Geheimnis mehr. Und generell gehört der omnipräsente Blowjob zu Pornos so ziemlich wie… der Penis zum Mann. Oder das Gehirn zur Frau. 😜 Irgendwie ja fast schon ausgelutschtEin neuer Sextrend muss dringend her, damit unsere innere Sexgöttin nicht vor Langeweile umkommt. Und er ist auch da, hehe – bzw. war es schon lange, wird gerade aber so richtig POpulär: das Rimming bzw. der Rimjob. Ist zwar nicht das neu erfundene Sexrad, galt bisher aber eher als Tabuthema und gewinnt aktuell (vor allem auch auf Pornoseiten) an Beliebtheit und Bekanntheit. Die Leute sind auf den Geschmack gekommen. 😜 Kurz erklärt:

Ist wie Arsch essen. 😆 „Rim“ heißt übersetzt sowas wie „Kranz“, und damit gemeint ist der Kranz des Polochs eures Liebsten. Bevor ihr jetzt angeekelt durch die Decke springt – ganz locker bleiben… De facto ist es einfach so, dass diese Region – wie nun mal auch bei uns Frauen – beim Mann extrem erogen ist, da sich dort unheimlich viele sensible Nervenenden befinden. Eeeergo könnt ihr ihm eben nicht nur durchs Blasen super viel Spaß bringen, sondern auch, wenn ihr mal etwas weiter nach hinten wandert. 😉

Rimming – so funktioniert’s

Wer darauf Lust hat, seinen Partner mal wortwörtlich „am Arsch zu lecken“, lol, sollte das first of all definitiv vorher ansprechen! Wichtig! Wir wollen nicht wissen, was passiert, wenn ihr eurem Boy einfach unvorbereitet die Zunge in den Hinter(n)ausgang steckt. Für die meisten ist das ein bisher unangetastetes Terrain, buchstäblich. Vermutlich würde euch also reflexartig irgendein Körperteil von ihm treffen, es käme zu Beulen oder Blessuren. 😬

Wenn ihr aber beide geäußert habt, das gerne auszuprobieren, fangt vielleicht erstmal mit dem Finger an – so wie es ein Mann auch macht, wenn er sneaky not so sneaky versucht, Analsex in die Wege zu leiten. 😄 Mag er, was er fühlt? Dann einfach langsam den Damm entlang küssen, mit der Zunge immer weiter vortasten und ausprobieren, worauf er positiv reagiert. Idealerweise rasiert er sich vorher in dieser Gegend , sodass ihr euch nicht durch seine Po-Behaarung kämpfen müsst, weil unangenehm. (Dass er vorher in der Dusche und auf der Toilette gewesen sein sollte, ist hoffentlich ein No-Brainer…)

Wenn er dann iiiiimmer noch mag, was er fühlt, könnt ihr ihn mit einem zusätzlichen Handjobder übrigens so funktioniert – in den absoluten Wahnsinn treiben. Und vor lauter Ehrfurcht werden sie dann ganz, ganz, zahm und laufen euch ab sofort hinterher wie Küken ihrer Entenmami, trust us. 😇

 

Credits: Giphy

Das wird dich auch interessieren

analthumb
21. Dezember 2018

SEXTALK – Wir haben Männern nur ein Wort gesagt: ANALSEX!

giphy
15. März 2019

SEXTALK – Wir haben Männer gefragt: Wann beginnt Fremdgehen für euch?

sextalkpillethumb
8. März 2019

SEXTALK – Wir haben Frauen gefragt: Was hat sich nach dem Absetzen der Pille für euch verändert?

giphy-1
22. Februar 2019

SEXTALK – Wir haben Männer UND Frauen gefragt: Ist Küssen nach dem Kommen im Mund Turn-On oder Turn-Off?

miley
22. Februar 2019

Free the Nipples – Miley trägt hier einen sexy Hauch von Nichts und wir können nicht mehr wegschauen

doutzen-sex-licht-interview
18. Februar 2019

Doutzen Kroes im Interview: „Mädels, lasst beim Sex das Licht an“

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X