Très Click
08.10.2019 von Très Click

Der neueste Trailer zur 4. Staffel „Riverdale“ bricht uns gerade beinahe das Herz

Wir wussten natürlich, dass dieser Tag irgendwann kommen wird. Und dennoch sind wir noch meilenweit davon entfernt, darauf vorbereitet zu sein. Am 10. Oktober geht es aber bereits wieder los – für uns und „Riverdale“. Denn die Serie kehrt mit einer 4. Staffel auf Netflix zurück.

Dieses Datum bestätigt der Streamingdienst jetzt erstmals auch ganz offiziell. Damit folgt die Serie der bisherigen Tradition und strahlt die einzelnen Folgen wöchentlich immer einen Tag im Anschluss an den US-Sender „The CW“ aus.

Spannende, blutrünstige, traurige, heiße, lüsterne Momente kommen also offenbar schon sehr zeitnah auf uns zu. Das lässt jetzt jedenfalls der neueste (und vermutlich finale) Trailer zur 4. „Riverdale“-Staffel vermuten. Der direkt mal mit dem wohl traurigsten Moment der gesamten Seriengeschichte beginnt …

Wie bereits angekündigt, wird Luke Perry, der Archies Vater Fred Andrews spielte und im März 2019 an einem Schlaganfall verstorben war, in der ersten Folge ein letztes Mal Tribut gezollt. Alles dreht sich dabei um dessen Beerdigung, denn auch Fred Andrews wird mit dem Tod aus der Serie geschrieben. „Wir wussten, dass diese Szenen für den ganzen Cast ziemlich brutal sein werden. Wir sind alle sehr stolz darauf, dass wir sowohl Fred, als auch Luke noch mal die letzte Ehre erweisen konnten“, heißt es vonseiten des Produzenten Roberto Aguirre-Sacasa in Bezug auf den emotionalen Abschied, wie die „Bravo“ zitiert.

Bedrückend, beängstigend, herzzerreißend. Wenn eine solche letzte Ehrerweisung plötzlich nicht mehr nur gespielt ist. Doch viel Zeit zum Verarbeiten wird uns kaum bleiben. Denn wie bereits in allen vergangenen Staffeln ließ „Riverdale“ kaum eine Minute um durchzuatmen.

Ein Ereignis jagt das nächste. Veronica und Archie lassen sich wieder aufeinander ein, das Böse kehrt in die Stadt zurück, die Vergangenheit muss verarbeitet werden, während sie gleichzeitig noch Auswirkungen auf die Zukunft zu haben scheint…

Der ausführliche „Riverdale“-Trailer verspricht neue Gegenspieler

Und das alles, während für die Schüler ihr letztes Jahr auf der High School beginnt. Betty, Jughead, Veronica und Archie erleben die „ganz normalen“ Probleme eines Teenager-Daseins. Mit dem entscheidenden Unterschied, dass sie gleichzeitig auch noch Verbrecher jagen und Kriminalfälle aufklären müssen. Platz für weitere Bösewichte ist nach dem Tod von Black Hood und der Demaskierung des Gargoyle Königs schließlich allemal.

Und wie wir „Riverdale“ kennen, lassen die garantiert nicht lange auf sich warten…

„Riverdale“ kehrt zurück – und mit der neuen Staffel auch unsere Gänsehaut

Das wird dich auch interessieren

Noooo! Unsere „Riverdale“-Cuties Cole Sprouse und Lili Reinhart sollen sich getrennt haben
23. Juli 2019

Noooo! Unsere „Riverdale“-Cuties Cole Sprouse und Lili Reinhart sollen sich getrennt haben

riverdale-staffel-4-thumb
8. Mai 2019
by Très Click

Alles, was wir bereits jetzt über die 4. Staffel von „Riverdale“ wissen

the-last-summer-riverdale-netflix
11. April 2019

Riverdale-Star KJ Apa spielt in Netflix‘ neuer Rom-Com mit – und wir haben den Trailer für euch

Luke Perry stirbt nach Schlaganfall! So emotional nehmen Kollegen Abschied
5. März 2019

Luke Perry stirbt nach Schlaganfall! So emotional nehmen seine Kollegen Abschied

„Riverdale“-Fans, was war das bitte? Haben Archie, Betty und Veronica echt Jughead umgebracht?!
17. Mai 2019

„Riverdale“-Fans, was war das bitte? Haben Archie, Betty und Veronica echt Jughead umgebracht?!

Juhu, DIESER Star aus „Pretty Little Liars“ spielt im Riverdale-Spin-off mit
12. März 2019

Wohooo, DIESER Star aus „Pretty Little Liars“ spielt im Riverdale-Spin-off mit

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X