Très Click
26.06.2017 von Très Click

Rory Gilmore, äh, Alexis Bledel spielt in einer neuen coolen Serie mit

Ist ja leider schon eine Weile her, dass wir Alexis Bledel gesehen haben. Umso mehr freuen wir uns natürlich, dass sie jetzt wieder am Start ist und zwar in einer neuen, hochgelobten Top-Serie, die „The Handmaids Tale“ heißt. Zwei kleine Haken hat die gute News allerdings: Die düstere Serie hat ungefähr gar nichts mit den Gilmore Girls gemeinsam und Alexis hat in der ersten Staffel gar nicht gesprochen. Dafür hat sie umso mehr mit ihrem schauspielerischen Können überzeugt:

 

In der zweiten Staffel wird Alexis allerdings eine deutlich größere Rolle einnehmen, wie jetzt als Breaking News verkündet wurde. Allallererhöchste Zeit also, sich die erste Staffel anzusehen.

Worum geht es?

Gilead heißt die neue männliche Fundamentalisten-Gruppierung, die in dieser verstörenden Zukunftsvision die Macht hat. Frauen haben gar keine Rechte. Die unter ihnen, die noch nicht durch schädliche Umwelteinflüsse unfruchtbar geworden sind, werden zu Handmaids, dem Eigentum ihrer Herren und müssen ihnen Kinder gebären. Ihre Namen leiten sich von ihren Besitzern ab. So heißt die Hauptfigur und Erzählerin der Serie Offred = von Fred. Alexis heißt Ofglen/Emily und wurde wegen ihrer Beziehung zu einer Frau ins Gefängnis gesperrt. Die Serie basiert auf Margaret Atwoods gleichnamigem dystopischen Roman (Deutsch: Der Report der Magd) von 1985 – allerdings wurden einige Details an die aktuelle Zeit und politische Lage angeglichen (Hallo, Mr. Trump!). „Erst nimmt man Frauen ihre Jobs und dann versklavt man sie: Die Serie „The Handmaid’s Tale“ verstehen viele als gruseligen Kommentar auf das politische Klima in den USA“ berichtet die Süddeutsche Zeitung.

Alexis als Ofglen

handmaidstale2

Die 10 wichtigsten Fakten zur Serie

Wo kann es in Deutschland sehen?

Bisher ist es leider etwas umständlich die Serie hier in Deutschland zu sehen. Aktuell geht es mit ein paar Tricks. Wir sind uns aber sicher, dass sie nach dem großen US-Erfolg bald von einem deutschen Sender übernommen wird. 2018 läuft in den USA die zweite Staffel und bis dahin MÜSSEN wir am Start sein!!!

Mehr über: Gilmore Girls, Alexis Bledel, Rory Gilmore
Credits: Gilmore Girls/Giphy
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

thumb13
15. Juli 2017

7 Geschenke, die jeder „13 Reasons Why“ Fan lieben wird

thumb
19. Juli 2017
by Très Click

Hier gibt’s alle Infos & Fotos zu Janina Uhses letztem GZSZ-Drehtag in Venedig

thumbklein
14. Juli 2017
by Très Click

(T)Winning: Beyoncé zeigt zum ersten Mal ihre Zwillinge

thumb2
18. Juli 2017

Coole Aktion: Diese Frau räumt bei Saturn wortwörtlich Klischees aus dem Weg

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.