Rose-Braids: Das ist die schönste Flechtfrisur ever

Hello spring! ENDLICH fühlt es sich draußen wirklich nach Frühling an. Und worauf freuen wir uns neben tollem Wetter und bunten Outfits besonders? Genau, Blumen dürfen zu dieser Jahreszeit auf keinen Fall fehlen. 🌸

Ab jetzt tragen wir Blumen nicht nur als Print auf dem Kleid oder als niedliche Accessoires auf Schuhen, Taschen und Co., jetzt bekommen unsere Haare ein rosiges Upgrade. Wie wäre es mit einer Frisur im Blumenstil

Die neue It-Frisur des Frühlings

Nein, wir sprechen nicht von den klassischen Blumenkränzen, die besonders zur Festivalzeit (Coachella lässt grüßen!) einfach jeder im Haar trägt.

Bei der neuesten und wohl schönsten Instagram-Trendfrisur – den „Rose Braids“ – geht es ganz allein um eure Haare und darum, was ihr mit wenigen Handgriffen daraus zaubern könnt.

Die neue Rosen-Frisur begeistert uns einfach– auch ohne irgendwelche Extras weiß jeder sofort, was die Frisur darstellt. Traumhaft schön!

Laut dem offiziellen Blumenkalender beginnt die Rosen-Saison zwar erst im Juni, doch bei uns blühen die Rosen schon eher.🌹

Trendsetter der „Rose Braids“ ist die amerikanische Haarstylistin Alison Valsamis. Bei ihren Bildern muss man wirklich zweimal hinschauen um zu erkennen, dass es sich einzig und allein um Haare handelt – nicht um eine neue, exotische Rosenart!

Nicht nur wir sind total hin und weg von der Rosen-Haarpracht, auf Instagram hat die Stylistin schon über 12.000 Fans – und das vollkommen zurecht.

Die Rosen-Flechtfrisur begeistert das Netz

So zaubert ihr euch die Rosen-Haare

Am schönsten sieht es natürlich mit bunten Haaren aus, aber selbstverständlich funktioniert es mit jeder Farbe und Haartextur. Um diese wunderschöne Frühlingsfrisur zu zaubern, braucht ihr am besten ein wenig Flecht-Geschick und mindestens schulterlanges Haar. Je länger, desto ausgefallener können die Rosen am Ende werden.

Und so geht’s: Von der Haarpartie, die zu einer Rose geformt werden soll, wird ein kleiner Teil ganz normal geflochten und in Kreisform gelegt. Der ergibt dann die Mitte der Rose. Danach flechtet man die verschiedensten Zopfarten (z.B. Fischgrätenzöpfe oder Zöpfe auf französische und holländische Art), zieht diese auseinander und legt sie um die Mitte herum. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt es von der Haarstylistin höchstpersönlich. 🌹

Mit dieser Frisur seid ihr ja sowas von bereit für den Frühling! ☀️ Und soooo schwierig sieht es auch gar nicht aus, oder? 

  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

Ihr habt Leighton Meester noch nicht mit platinblonden Haaren gesehen? Dann aber schnell!
4. April 2018

Ihr habt Leighton Meester noch nicht mit platinblonden Haaren gesehen? Dann aber schnell!

Du kannst dir deine Haare jetzt auch einfach mit Käse-Shampoo und Bacon-Conditioner waschen
22. März 2018

Du kannst dir deine Haare jetzt auch einfach mit Käse-Shampoo und Bacon-Conditioner waschen

Victoria's Secret: Die Models tragen den neuen Frisurentrend
2. Februar 2018

Die „Victoria’s Secret“-Engel machen’s vor: Diese Frisur wollen jetzt ALLE tragen

frisuren-2018
19. Dezember 2017
by Très Click

Neues Jahr, neues Haar? Dann aber nur mit diesen Frisuren und Farben

bobgro
2. Oktober 2017
by Très Click

Breaking Hair News! Nina Dobrev trägt unsere neue Lieblingsfrisur

10 Frisuren-Inspos aus dem Zara-Onlineshop
2. August 2017

Diese 10 Frisuren aus dem Zara-Onlineshop machen Lust auf Sommer

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!