Très Click
16.12.2015 von Très Click

Zum Thema Beauty wurde dieser Promi am meisten gegoogelt!

Wie immer veröffentlicht Google zum Jahresende, die meist gesuchten Begriffe und Anfragen. Spannend dabei: Die beiden allerbeliebtesten Beautyfragen drehen sich um ein und diesselbe Person: Kylie Jenner. Hätten wir uns ja fast denken können! Die User gaben „Wie macht man die Kylie Jenner Lip-Challenge?“ und „Lippen-Injektionen“ ein.

Auch wir haben die Challenge selbst ausprobiert und hatten jede Menge Spass dabei. Wenn auch kein Kylie Jenner-Ergebnis. Zur Spritze greifen wir trotzdem nicht und lassen lieber noch mal Kylies bisher erfolgreichstes Jahr Revue passieren:

 

OPTIK

Haare

Kylie „The Trendsetter“ Jenner hat in diesem das Tragen von Perücken alltagstauglich gemacht! Egal ob in (ihrem Klassiker) Pastellgrün, Türkis, Blond, Braun, Schwarz oder Rosa und all das auch noch in den unterschiedlichsten Längen – sie trug jede Haarfarbe und -Länge als wäre es ihre eigene. An Tagen, an denen es ihr zu heiß unter den Fake-Haaren wurde, zeigte sie ihre natürlichen Haare und sah – natürlich – immer noch umwerfend aus!

Gesicht

Machen wir uns nichts vor: An Kylies Gesicht ist fast nichts mehr so, wie es mal war. Und wir finden das um ehrlich zu sein wirklich schade, denn das jüngste Klan-Mitglied war (wie alle anderen Mädels) echt ’ne Hübsche. Aber: Jede, wie es ihr gefällt – No Space for Shaming!

Und Kylie hat offenbar auch echt eine Ahnung von dem, was sie mit ihrem Gesicht so anstellt, denn von ihr lernen wir immer wieder etwas Neues über Contouring und einige clevere Beauty-Hacks, die auch wir anwenden können, hat sie auch im Ärmel!

Lippen

Kylie. Jenners. Lippen. Wo sollen wir bloß anfangen?! Vielleicht bei der ominösen Lip Challenge, die Mitte des Jahres das Internet regiert hat und dafür sorgte, dass wir in jedem Sozialen Netzwerk kurzen Videos begegneten, in denen junge Menschen ihren Mund in eine Plastikflasche saugten und am Ende aussahen wie Donald Duck himself – oder eben Kylie.  In einem Statement erklärte sie, dass sie mit dem Benutzen von Lip-Fillern nicht erreichen wollte, dass man es ihr gleichtut oder sich auf diese Weise ’nen Knutschmund anschafft – sie wollte junge Mädchen ermutigen, mit ihrem Aussehen zu experimentieren… Ooookay!

What else? Achja! Wir wissen jetzt, weshalb Kylie überhaupt ihre Lippen hat aufspritzen lassen: Sie war unsicher und hat es für sich getan.

View this post on Instagram

TRUE BROWN K @lipkitbykylie

A post shared by Kylie 🤍 (@kyliejenner) on

Was sie allerdings für uns getan hat, ist, dass sie kürzlich ein Lip Kit auf den Markt gebracht hat, mit dem wir unsere Lippen auf Jenner-Größe malen können. Dass die Nachfrage so richtig hoch war, könnt ihr euch ja denken und dementsprechend schnell war das Kit dann auch ausverkauft.

Busen

Die Gerüchte, ob auch ihre Brüste gemacht seien, hat sie dementiert – und seitdem wir das Geheimnis für ihren Traum-Vorbau kennen, glauben wir ihr das auch. Für alle, die es nicht mitbekommen haben: Es ist ein BH von Victoria’s Secret, der so ganz  nebenbei zwei Körbchengrößen dazuschummelt. Danke für den Tipp, Kylie!

Po

Bei diesem Trick sind wir uns nicht ganz so sicher: Angeblich trägt Kylie die figurformenden Spanx-Hosen, um so einen knackigen Hintern zu haben. Aber auch auf Bikinibildern hat sie einen.. nunja etwas pompöseren Po als noch vor ein paar Jahren. Wachstum? Spanx? Oder doch eine Operation? Das weiß vermutlich nur sie (und ihr Beauty-Doc).

KARRIERE

Shootings

Kylie Jenner hatte in diesem Jahr vermutlich über hundert Fotoshootings, aber zwei von ihnen haben unsere Aufmerksamkeit ganz besonders auf sich gezogen:
Da wäre das Shooting mit Terry Richardson, in dem sie ziemlich leicht bekleidet vor einer weißen Wand post – eben so wie es bei dem Fotografen üblich ist. Und mit Kylies Robe haben wir auch gar kein Problem, dafür aber mit Terry, der vielen Models bei Shootings angeblich auf die Pelle gerückt sei. Uncool!
Das zweite Shooting gefällt uns dafür umso mehr! Für das „Interview“-Magazin ließ Kylie ebenfalls die Hüllen fallen und poste in sexy Latex-Klamotten wie eine Puppe. Wir finden, dass sie mit diesen Fotos definitiv mit ihrer Schwester Kendall mithalten kann.

 

View this post on Instagram

Puppies & Moschino

A post shared by Kylie 🤍 (@kyliejenner) on

Einnahmen und Ausgaben

Auch im Jahr 2015 hat Kylie Jenner bewiesen, dass sie nicht nur gut Geld ausgeben, sondern auch verdienen kann und, wie ihre ganze Familie auch, ist Kylie jetzt unter die Geschäftsfrauen gegangen: Mit Produkten wie Extensions oder eben dem Kylie Jenner Lip Kit scheffelt sie ordentlich Asche. Hinzu kommt ihre ganz eigene App, die übrigens beliebter ist, als die Apps ihrer Schwestern Kourtney, Khloé, Kim und Kendall. Außerdem ließ sie sich dafür bezahlen, auf ihrer eigenen Geburtstagsparty zu erscheinen. Und was stellt sie dann mit dem ganzen Geld an? Na, ALLES! Autos, Klamotten, Make-Up, ihr eigenes Haus – und passend dazu einen neuen Hund!

 

PRIVAT-/ LIEBESLEBEN

Tyga

Auf, Ab, Auf, Ab, Auf… und wieder Ab. Keine Achterbahn, sondern die Beziehung von Kylie und Tyga. Im September hieß es noch: Verlobung! Und kurz darauf gab es eine kurzzeitige Trennung. Hach, die junge Liebe, nicht wahr? Aber trotzdem sollten die zwei Turteltäubchen sich vielleicht mal festlegen – ist wirklich entspannter für alle

Familie

In ihrer Familie war Kylie 2015 eher so die Drama-Queen: Zuerst gab es mächtig Knatsch zwischen Kendall und Kylie – und zwar wegen einem Kleid! Und als sei das nicht genug, hat sie nur wenige Tage später ihrer (damals noch) schwangeren Schwester Kim mit einem richtig fiesen Kommentar zu verstehen gegeben, dass diese bei Kylie keine Unterkunft für ein paar Wochen bekommt!

Kylie, wir wissen, dass du ab und zu ’ne ziemliche Drama-Queen sein kannst, aber wenigstens vor der Familie sollten diese Allüren dann doch Halt machen. Vielleicht ein guter Vorsatz für 2016?

View this post on Instagram

Chaos

A post shared by Kylie 🤍 (@kyliejenner) on

Credit: Instagram.com/kyliejenner, splashnews

Das wird dich auch interessieren

fitnessstudio-zu
26. März 2020
by Très Click

Muss ich jetzt weiter den Fitnessstudio-Beitrag zahlen?

mundschutz-selber-machen
31. März 2020
by Très Click

#MaskeAuf: So bastelst du dir deinen sicheren Mund-Nasen-Schutz einfach selbst

gntm-folge-10
3. April 2020

Lijana macht Twitter immer noch „aggressiv“ – und wir fühlen die Tweets zur 10. GNTM-Folge ja so sehr

trash-nachschub-netflix
2. April 2020

Ihr habt „Love is Blind“ zu Ende gesuchtet? Dann sind diese Netflix-Shows der perfekte Trash-Nachschub

whirlpool-aldi
27. März 2020
by Très Click

Genau diesen Whirlpool brauchen wir jetzt bitte sofort in unserer Quarantäne

pip
2. April 2020

Die 2. „Promis unter Palmen“-Folge war „ganz großes Kino“? Dann schaut euch erstmal die Tweets an

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X