Dich nervt dein rundes Gesicht? Gleich nicht mehr, versprochen!

Wer ein rundes Gesicht hat, dem kommen folgende Punkte bekannt vor: Man wird immer jünger geschätzt als man ist. Alle finden einen irgendwie immer süß oder niedlich. Egal wie viel Sport wir machen, unser Gesicht bleibt rund. Und auch nach drei Schichten Contouring wird das mit den Wangenknochen irgendwie nichts.

Ihr erkennt euch wieder? Super, wir uns auch! Aber warum machen wir Mädels mit rundem Gesicht uns eigentlich immer so einen Stress? Okay okay, wir haben bisher auch eher selten gehört, dass jemand für seine runde Gesichtsform ein Kompliment bekommen hat. Ganz im Gegenteil sogar. Markante Gesichter oder lange schmale Gesichter kommen da irgendwie immer besser weg.

Aber ist euch mal aufgefallen, dass zwei unserer allerallerliebsten Hollywood-Schönheiten auch rundliche Gesichtszüge haben? Die Rede ist von Chrissy Teigen und Selena Gomez. Und, würden wir bei denen jemals gesagt: „Ne, finde ich nicht hübsch, Gesicht ist zu rund.“ Natürlich nicht!

Auch Rihanna und Beyonce zählen zum Team „Round Face“ dazu. Und nachdem ein Mädchen genau DAS twitterte, erntete sie für ihre Feststellung viele Retweets, Likes und Zuspruch. Prompt wurden die weichen Gesichtszüge sogar als neuer Beauty-Hype gefeiert.

Also Mädels, keine Panik. Ihr seid nicht weniger fotogen als eure Freundin mit dem langen, schmalen Gesicht. Glaubt uns! Und wenn ihr das nächste Mal zweifelt, denkt dran: Einige der beliebtesten Frauen der Welt haben runde Gesichter. Und seien wir mal ehrlich: In ein paar Jahren freuen wir uns darüber, dass man uns jünger schätzt als wir es wirklich sind, oder?!

Runde Gesichter werden auf Twitter gerade gefeiert

Credits: Getty Images
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.