Très Click
16.02.2018 von Très Click

DAS sagt SATC-Star Sarah Jessica Parker zu den Vorwürfen von Kim Cattrall

Embed from Getty Images

Hach, wir wissen einfach nicht mehr, was wir noch glauben können. Dieser angebliche ja-nein-vielleicht-mega-Streit zwischen den „Sex and the City“-Kolleginnen Kim Cattrall und Sarah Jessica Parker hält uns momentan ganz schön auf Trab.

Und lässt unser Herz ein wenig bluten. Denn eigentlich ist doch alles was wir wollen, eine tolle Erinnerung an die unglaublich aufregenden Zeiten der „New York City“-Girls.

Aber Pustekuchen. So leicht wird es uns nicht gemacht. Denn am letzten Wochenende schoss Kim, die Samantha spielte, oooordentlich gegen ihre Ex-Kollegin. Und der fiese Instagram-Post hat es wirklich in sich.

Bisher verlor Carrie-Darstellerin SJP kein Wort über die Anschuldigungen, sie sei eine grausame Person und habe Kim während der Drehzeiten ausgegrenzt und ignoriert…

Jetzt reagiert Sarah Jessica Parker auf die Anschuldigungen

Ihr Schweigen bricht sie in einem Interview mit dem amerikanischen „People Magazine“:

„Ich habe bisher nie auf die verletzenden Dinge regiert, die sie über mich sagt. Wir haben diese gemeinsame Erfahrung und die war absolut unglaublich. Wir haben tolle Geschichten miteinander erzählt. Damit möchte ich mich nicht anlegen. Ich könnte mir auch niemand anderen für ihre Rolle vorstellen. Es gab keinen Streit. Er ist komplett künstlich produziert, immerhin habe ich gar nicht darauf reagiert. Und das werde ich auch nicht. Es ist ihr Recht zu sagen, was sie zu sagen hat.“

Klingt so eine Rechtfertigung? Oder ein Dementi? Wohl eher nicht… Aber sie holt damit eben auch nicht zum Gegenschlag aus. Ist es also doch ein einseitiger Angriff von Kims Seite?! Und sind ihre Anschuldigungen denn nun gerechtfertigt oder nicht?

Viele unserer Fragen bleiben auch weiterhin offen. Wir sind aber dennoch ganz froh darüber, so wenigstens keinen handfesten Catfight zwischen den beiden erleben zu müssen.

Aber ob Sarah damit die Wogen glätten kann? Oder Kim sich eher noch weiter provoziert fühlt, von dem präsentierten „Good Girl“-Image?

Wir hoffen inständig, dass die beiden sich bald wieder suuuuper lieb haben (oder zumindest normal miteinander umgehen können). Und das nicht nur, weil wir Carrie, Samantha, Miranda und Charlotte in guter Erinnerung behalten wollen…

Bei den Dreharbeiten zu „Sex and the City 2″ wirkt die Truppe noch harmonisch:

Embed from Getty Images
Credits: gettyimages
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

Starbucks wird ab 2020 weltweit auf Plastikstrohhalme verzichten
10. Juli 2018

So gut: Starbucks verzichtet ab 2020 weltweit auf Plastikstrohhalme

Polizei macht bei "Lip Sync"-Challenge mit und performt "Uptown Funk"
12. Juli 2018

Eine Polizeistation tanzt zu „Uptown Funk“ und das mega witzige Video wird euch umhauen

Mit dieser Firma lässt du deine Follower für 10 € in dem Glauben, im Urlaub gewesen zu sein
18. Juli 2018
by Très Click

Diese Firma lässt deine Follower für 10 Euro denken, dass du im Urlaub warst

Diese Unterwäsche-Kampagne begeistert gerade alle – und ja, wir applaudieren mit!
12. Juli 2018

Diese Unterwäsche-Kampagne begeistert gerade alle – und ja, wir applaudieren mit!

Der „Schoko-Bons White“-Aufstrich versüßt euch ab jetzt den Tag
13. Juli 2018

Kylie Jenners Tochter Stormi trägt mit 5 Monaten schon Ohrringe und das Netz rastet aus

Schmacht-Alarm! Jetzt bestätigt Justin mit einer Mega-Liebeserklärung seine Verlobung zu Hailey
10. Juli 2018

Schmacht-Alarm! Jetzt bestätigt Justin mit einer Mega-Liebeserklärung seine Verlobung

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!