Deshalb gehört rote Farbe nicht ins Schlafzimmer – ganz egal, wie sexy du sie auch findest!

Spätestens seit dem letzten Lockdown sind auch die Letzten unter uns im Heimwerker-Modus gelandet und versuchen, ihr Zuhause so schick und wohnlich wie möglich zu gestalten. Dabei gibt es aber eine Menge zu beachten! Nicht nur was die Raumaufteilung und Möbelpositionierung betrifft, sondern auch die Auswahl der Wandfarben kann krasse Auswirkungen auf uns Menschen haben.

Wer nämlich dachte, dass ein heißer Rotton gut für Schlaf und Liebesleben sei, irrt sich! Doch woran liegt das genau? Farb-Expertin (Ja, so etwas gibt es!) Nima Ghasri hat’s Tyla erzählt. Und dabei erfährt man nicht nur, wieso ein knalliger Anstrich euer Bett nicht zum privaten Lust-Puff macht, sondern es gibt auch ’ne Menge Tipps, welche Töne in eure heiligen Hallen passen.

Farbmotto: Keep it calm!

Fangen wir direkt dort mal an: Ins Schlafzimmer gehören laut Profi ganz klar beruhigende Töne. Orange, Rot und warme, strahlende Farben sind hier fehl am Platz! Der Grund: „Diese sind zu anregend für einen Raum, in dem man abschalten und schlafen soll.“

Daraus lernen wir: You want colour, baby? Go with navy! Blautöne sind nämlich genau richtig für die Reise ins Schlummi-Land. Und auch für späte Schäferstündchen funktioniert das dunkle Farbschema: Nächtliche Himmel-Optik schlägt Feuerinferno-Feeling– leuchtet ein.

Im Gegensatz dazu ist Motivation und ein hohes Energie-Level im Arbeitszimmer unverzichtbar! Hier helfen genau diese warmen und „lauteren“ Töne, um die Spannung und Konzentration zu halten! Good to know – vielleicht in der nächsten Prüfungsphase also das Zimmer einfach mal in Orange anstreichen. Ob die guten Noten dann wie von selbst kommen? Hmm …

Und wie sieht es im Wohnzimmer aus? Da kommt es tatsächlich darauf an, womit ihr euch im Alltag wohl fühlt. Die ideale Farbe ist ein schöner Grünton! Der passt auch immer zu den Blumen, die wir uns selbst schenken oder schenken lassen. Praktisch, right?! Dieses Farbschema steht übrigens für Ruhe, Entspannung und soll sehr harmonisch wirken.

In der Kitchen darf es sogar noch leuchtender werden: Eine gelbe Küche mit warmen Tönen wirkt größer, gemütlicher und wirkt sich auf das Glücksgefühl aus. Im Herzstück der Wohnung sollte es schließlich immer Spaß machen zu kochen. Bedeutet im Klartext: Auch wenn die Nudeln zum fünften Mal anbrennen, sind wir vielleicht nicht ganz so traurig, als wenn die Küche dunkel gestrichen wäre! Ach, ihr wisst schon, was gemeint ist …

Genau dasselbe gilt übrigens für das heilige Badezimmer! Der Tempel für die notwendige „Me-Time“ kann durch düstere Farben angespannt und kühl wirken. Und welche Farbe wird es dann? Die Farbexpertin weiß: „Hellblau ist seit jeher eine beliebte Badezimmerfarbe, da sie zu einer entspannenden, friedlichen und Spa-ähnlichen Atmosphäre beiträgt.“ Das klingt ja wohl einfach nur gut, oder?!

Ob euch diese Infos jetzt in euren Interior-Entscheidungen beeinflussen und weiterhelfen, sei mal dahingestellt, aber manchmal ist es doch ganz praktisch etwas über Farben und ihre Energie dazuzulernen! Die Hauptsache ist ja sowieso ALWAYS: Gestaltet euer Zuhause so, wie ihr euch am wohlsten fühlt!

Und jetzt heißt es für uns: ab zum Baumarkt! Frische Farbe fürs Büro kauft sich ja schließlich nicht von selbst.

Mehr über: rot, Wandfarbe, Schlafzimmer
Credits: Unsplash

Das wird dich auch interessieren

geoden-tapete
3. August 2020
by Très Click

Mit dieser traumhaften Tapete verlassen wir unsere eigenen Wände wahrscheinlich nie wieder

Mondlampe
12. März 2018

Galaktisch! Mit dieser Lampe holt ihr euch den Mond direkt in euer Schlafzimmer

Welche Bedeutung wirklich hinter der Farbe unserer liebsten Herz-Emojis steckt
8. August 2019
by Très Click

Welche Bedeutung wirklich hinter der Farbe unserer liebsten Herz-Emojis steckt

joy-of-missing-out-thumb
13. Februar 2019

Eine Studie beweist: Zuhausebleiben ist das neue Ausgehen

IKEA-Anzüge
7. Mai 2018

IKEA designt jetzt Anzüge, die aussehen wie deine Inneneinrichtung

bett
21. Dezember 2020
by Très Click

Experten sind sicher: Doch, vom Bett aus zu arbeiten ist gut für dich!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X