Schluss mit Durst! So schenkst du deiner Haut ordentlich Feuchtigkeit ein

Keiner will auf dem Trockenen sitzen – auch die Haut nicht. Wie du deinen Teint rund um die Uhr richtig abfüllst? Natürlich nicht mit Schnaps, sondern mit dem richtigen Wirkstoff-Cocktail! Klar, man kann sich’s auch schön trinken, aber mit der passenden Unterstützung von außen muss man gar nicht mehr so tief ins (Wasser)Glas gucken… Und genau da kommen die Feuchtigkeitsschätze von e.l.f. Cosmetics ins Spiel.

Eins vorweg: Die Haut hat eigentlich immer Durst – und jetzt im Winter besonders. Feuchtigkeit geht durch trockene Heizungsluft und Temperaturschwankungen schnell flöten. Konstant einschenken ist die Lösung, allerdings hilft es am besten, wenn Texturen und Inhaltsstoffe auf die Tageszeit angepasst sind. Wir wollen ja auch nicht den Pina Colada zum Frühstück – also zumindest meistens… 😉

Die Haut hat auch einen Rhythmus – Den ersten Drink kann man sich hier schon am Morgen gönnen. Der Bedarf ist jetzt besonders groß, denn über Nacht verliert der Teint viel Feuchtigkeit, der transepidermale Wasserverlust ist hoch, die Temperatur erhöht, nach dem Aufstehen braucht’s also Nachschub. Bis zu zwei Liter Wasser kann der Körper über Nacht verlieren und das zeigt sich auch beim Teint.

Eine cremige Textur ist ideal und Peptide perfekt, um die Haut zu stärken und Feuchtigkeit besser zu speichern (wir empfehlen zum Beispiel die Holy Hydration! Face Cream von e.l.f. Cosmetics), Sonnenschutz (auch im Winter) ist ein Plus, weil’s gleich auch vor der Alterung mitgeschützt und noch mehr Verlust vorbeugen kann.

Zum Lunch kann dann der Nachschub kommen. Je nach Hauttyp reicht ein leichtes Spray oder eine gelartige, zarte Textur, die schnell einzieht. Selbst bei trockener Haut ist jetzt die Talgproduktion auf ihrem Höhepunkt – keine gute Basis für eine zu reichhaltige Pflege. Allerdings auch kein Garant für Feuchtigkeit, da Talg – Achtung, unsexy Ausdruck – eben nur fettig und nicht feucht ist. Wer das Make-up nicht verschmieren möchte, gibt einfach ein paar Drops in die Handflächen und drückt sie sanft auf den Teint.

Gegen den Haut-Hangover hilft natürlich eine gute Grundlage – Abends kann es reichhaltig sein! Im Schlaf regeneriert sich die Haut, Wirkstoffe können sich quasi in Ruhe entfalten, die Talgproduktion ist wieder unten und alles, was sich etwas “dicker” anfühlt, kann jetzt zum Einsatz kommen. Gut 70% des Zellteilungsprozesses findet nun statt, sprich, die Erneuerung läuft auf Hochtouren. Ceramide supporten in dieser Zeit besonders effektiv die Hautbarriere, so dass in Zukunft gar nicht erst so viel Flüssigkeit verschwindet. Am besten geht man mit reichhaltigen Balms und Sleeping Masks ins Bett. Ideale Zutat für den Schlummertrunk: Hyaluron, der Stoff, aus dem feuchte Träume gemacht sind… (und ja, es geht natürlich immer noch um die Haut! 😜).

Hol‘ dir jetzt den ultimativen Feuchtigkeits-Booster für deine Haut:

Das wird dich auch interessieren

Mobile
16. Dezember 2019
by Très Click

Hier kommen die besten Pflege-Handschuhe für eine extra Portion Feuchtigkeit im Winter

tres-click-gesichtspflege-creme
30. Januar 2017

Deshalb wirkt deine Feuchtigkeitscreme nicht richtig!

tres-click-maske-gesicht-super1
22. November 2016

DAS ist laut Internet die beste Feuchtigkeitsmaske überhaupt

hum-schlafprobleme
7. Dezember 2021
by Très Click

Schlafprobleme? Diese Supplements sorgen für Entspannung (und schöne Haut!)

thumb
8. November 2021
by Très Click

Du lebst vegan? Dann sind das die einzigen Haut-Haare-Nägel-Kapseln für dich!

Ein Klecks Reinigungsmilch
28. April 2021

Reinigungsmilch: Sanfte Gesichtsreinigung für empfindliche Haut

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X