Très Click
23.06.2021 / Update: 24.05.2022 von Très Click

Alles, was uns der Spiegel über die „Schneewittchen“-Realverfilmung bisher verraten hat

Heiho, heiho, wir sind vergnügt und frooooooh… 🎶 Denn wenn ein Disney-Klassiker neu verfilmt wird, sind wir natürlich immer ein bisschen aufgeregt. Vor allem wenn es sich um einen unserer Lieblinge handelt: „Schneewittchen“! Klar, es gab in der Vergangenheit schon einige Realverfilmungen des Klassikers (zum Beispiel „Snow White and the Huntsman“ mit Charlize Theron und Kristen Stewart, oder auch „Mirror Mirror“ mit Julia Roberts und Lily Collins), doch nun wagt sich eben auch Disney an ein Real-Life-Remake. Und wenn man sich den Cast so anschaut, kann das ja wohl nur gut werden. Und weil ihr mit Sicherheit genauso vergnügt und froh über die Realverfilmung seid wie wir, kommen hier alle Infos zu „Schneewittchen“.

Der Cast

Schneewittchen

Fangen wir man an mit der wichtigsten Frage: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land? Es ist – kurzer Trommelwirbeeeeeeeel – die wunderbare Rachel Zegler (21)! 🎉❤️

Wir gratuliereeeeeen! Nach ihrer Rolle in Steven Spielbergs Version von „West Side Story“ (wir durften sie dafür sogar interviewen 😍), steht jetzt also das nächste große Projekt für die 21-Jährige an. Und wir feiern’s total!! 😍 We mean… wie hübsch ist die Maus, bitte? Verdammt hübsch! Und mega talentiert noch dazu. Auch Regisseur Marc Webb schwärmte von seiner neuen Snow White in allerhöchsten Tönen. „Rachels außergewöhnliche stimmliche Fähigkeiten sind nur der Anfang ihrer Begabung. Ihre Stärke, Intelligenz und ihr Optimismus werden ein wesentlicher Bestandteil dabei sein, die Freude an diesem klassischen Disney-Märchen neu zu entdecken“, so Webb kürzlich zu Deadline.

Doch nicht alle freuen sich über Rachel als „Schneewittchen“…

Da sind wir uns sicher! Allerdings sind mal wieder nicht alle mit der Wahl von Rachel, die kolumbianische Wurzeln hat, als Schneewittchen einverstanden. Auf Twitter alleine häuften sich – neben viel Freude und Zuspruch – nach der Rollenbesetzung damals direkt etliche Negativ-Kommentare:

Ach, mannnnnnn, Leute. Können wir einfach mal damit aufhören? Erst die Hetzjagd gegen Halle Bailey damals wegen ihrer Rolle als „Arielle“ und nun das. Wollen wir uns nicht einfach mal freuen, dass Disney (ein verdammt konservativer, eingestaubter Laden) endlich diverser wird und uns nun eine tolle „Schneewittchen“-Realverfilmung mit einer ganz wunderbaren, talentierten Schauspielerin schenkt? Wir sind echt stark dafür.

Es gibt erste Set-Fotos!!

Und außerdem… wie süß sieht Rachel bitte als Schneewittchen aus? Denn jaaaaaaaaaa, es gibt mittlerweile tatsächlich einen ersten Schnappschuss der Schauspielerin im Look der Snow White – und wir lieben’s!! Obwohl wir nur bei dem Dress noch etwas unschlüssig sind… sind die Farben irgendwie zu krass??

Splash News

Der Prinz

Und der Prinz wird dieses wunderschöne Schneewittchen ganz sicher auch gerne wachküssen. Oder Andrew Burnap? Der 31-Jährige wird nämlich die männliche Hauptrolle übernehmen. Lieben wir!

Embed from Getty Images

Die böse Königin

Bleibt noch die Frage, wer Schneewittchen als böse Königin das Leben schwermachen wird. Wir sagen’s euch: „Wonder Woman“-Supergirl Gal Gadot (37) hat sich die Rolle unter den Nagel gerissen, wie bereits Ende letzten Jahres unter anderem Deadline berichtete. Und jaaaaa, das passt doch mal wie Schneewittchen zu den sieben Zwergen. Den bösen Blick kann sie. 🤨

Gal selbst ist auf jeden Fall auch super excited über die neue Rolle: „Ich freue mich riesig darüber, diese tolle, ikonische Bösewichtin zu spielen. Dieses Projekt ist so besonders, genau wie die Menschen, die darin involviert sind. Ich kann nicht erwarten, in ihre Schuhe zu schlüpfen und vor dem Spiegel zu stehen.“

Wir auch nicht Gal, wir auch nicht. Das wird toooollllll! 🍎

Ein paar Details

Und definitiv auch sehr musikalisch! Denn natürlich wird die Neuauflage wie auch der super erfolgreiche Disney-Klassiker aus dem Jahr 1937 musikalische Sequenzen haben. Den Heiho-Ohrwurm kriegen wir wahrscheinlich nie wieder aus dem Kopf. 😆 Allerdings sagten Insider laut Deadline bereits, dass die Geschichte und Musik des Real-Life-Remakes erweitert werden sollen. Und es wird neue Songs vom Oscar-prämierten Duo Benj Pasek und Justin Paul (unter anderem „La La Land“ und „The Greatest Showman“) geben. Und dazu dann Rachels hinreißende Stimme (wer „West Side Story“ noch nicht gesehen hat, macht es!!)? Dann kann nur bezaubernd werden!

Das wird dich auch interessieren

eric-rolle
11. Dezember 2020
by Très Click

Arielle hat nicht nur ihren Prinzen, sondern auch der restliche Cast zur Realverfilmung steht offiziell fest!

mulan-realverfilmung-review
3. September 2020

Die Realverfilmung von „Mulan“ ist so empowering, dass man sie einfach sehen muss!

Der 1. Trailer zur Realverfilmung von „Der König der Löwen“ ist daaa – und wir haben Gänsehaut!!!
28. Mai 2019

Der neue Trailer zur Realverfilmung von „Der König der Löwen“ ist daaa – und wir haben Gänsehaut!!!

Du hast „König der Löwen“ schon damals geliebt? Dann wird dich das Real-Life-Remake völlig umhauen
11. Juli 2019

Du hast „König der Löwen“ schon damals geliebt? Dann wird dich das Real-Life-Remake völlig umhauen

winnie-the-pooh
4. August 2017
by Très Click

Update: Der zweite Trailer zur Real-Life-Verfilmung von Winnie Puuh ist zu schön

tres-click-prince-eric-02
24. Mai 2016

Real-Life-Prinz: Dieser Mann sieht Prinz Eric aus Arielle zum Verwechseln ähnlich

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X