Mithilfe von Photoshop zeigt eine Bloggerin den „perfekten“ Körper im Wandel der Zeit

Von außen auferlegte Ansprüche an unser Aussehen sind immer so ’ne Sache. Denn sie bedeuten in den meisten Fällen vor allem eines: Uns wird Druck gemacht, einem Ideal zu entsprechen – das niemals alle erreichen können. Vor allem beim „perfekten“ Körper wird diese Festlegung von Schönheit so richtig schwierig. Denn egal ob schlank, zierlich, curvy oder vollbusig gerade Trend ist. Irgendwer wird bei diesen Anforderungen immer ausgeschlossen. Weil Körper nun mal verschieden sind, anders funktionieren und sich nicht immer einfach so an das äußere Wunschbild anpassen lassen.

Und trotzdem gibt es diese vorgelebten Ideale. Nicht nur heute, sondern schon immer und (wenn wir uns nicht weiterhin dagegen wehren) vermutlich auch in Zukunft noch…

Wie gut ist es da, dass sich mal jemand die Zeit nimmt und uns diese (absurden) Idealvorstellungen in den verschieden Jahren side by side vor Augen hält!

Cassey Ho von „blogilates“ machte jetzt genau das. Und verhalf sich mit Photoshop zu den Figuren, die im jeweiligen Jahrzehnt wohl als „perfekt“ gegolten hätten. Denn ob nun im 17. Jahrhundert, 1920 oder heute – extreme Beauty-Standards haben die Welt schon immer in eine gewisse Passform gezwängt. Ganz egal, was das Ideal zur jeweiligen Zeit auch gewesen sein mag…

So unterschiedlich waren die Schönheitsideale in den Jahrzehnten:

Hinter der Photoshop-Aktion steckt eine wichtige Message

Natürlich zeigt sich die Fitness-Bloggerin nicht ohne Grund in diesem Wandel der Zeit. Den wichtigsten Reminder gibt sie uns nämlich gleich mit auf den Weg: „Wäre ich in den verschiedenen Zeiten geboren, hätte DAS mein perfekter Körper sein sollen. Viel wichtiger ist es aber, dass wir unseren Körper mit Liebe und Respekt behandeln. Sei gut zu ihm, lebe gesund, denn es ist DEIN idealer Körper.“

Eigentlich fast schon frustrierend, wie häufig dieses Mantra auch heute noch wiederholt werden muss. Aber der Kreislauf scheint einfach nicht enden zu wollen: Trends werden vorgegeben, wir versuchen hinterher zu eifern… und sind frustriert, wenn wir dem Ideal am Ende nicht entsprechen können.

„Meine Frage an uns alle lautet daher, warum wir unseren Körper eigentlich immer noch wie einen Modetrend behandeln?! Wer schreibt uns vor, was in ist und was out? Je mehr ich darüber nachdenke, desto klarer werden die Parallelen zwischen Mode- und Medienbranche. Das Problem daran? Ein Körperteil kann man eben nicht einfach rausschmeißen und austauschen, weil es aus der „letzten Saison“ ist.“

Cassey Ho zeigt daher auch ihren eigenen Körper – ganz ohne Photoshop. Und, guess what, spätestens im Jahr 2018 sollte doch eigentlich genau SO das gängige Schönheitsideal aussehen. Der perfekte Körper, auf den du acht gibst und den du gut behandeln solltest? Ist ganz einfach DEIN Körper. 💪

Am schönsten findet sich die Fitness-Bloggerin immer noch so, wie sie wirklich ist:

View this post on Instagram

Real me today, 2018. . You know, this project was so interesting to me because as I was looking at myself getting photoshopped, I thought that I might secretly like one of the results. But the super odd thing was…all of them didn’t sit right with me. Not one! As obvious as it is to say this, I didn’t look like myself in the photos. I actually much prefer my body just as it is. Sure I’ve got a small butt, small boobs, a soft belly, and hip dips, but I’ve also got powerful legs, strong shoulders, and a figure that is all mine – unlike anyone else’s. . My question to all of us women is this: Why do we treat our bodies like we treat fashion? Who’s telling us what’s in and what’s out? . The more I think about this, the more I see the parallels between the fashion industry and the media industry. . The Media = The “designers” telling us who’s body is “in” based on the type of women we see chosen for ads, TV, and movies. Social media is no exception. The explore page on IG is currently full of Kim K bootied influencers. . Influencers and celebrities = The “runway models” that women look up to, want to look like, and even become. However, being the “it girl” doesn’t last long, so before we know it, there’s a new “cool girl” that’s been casted for the show, and now women unknowingly want to look like her because they see her everywhere. . Problem? You can’t just throw out a body part just because it’s “last season”!!! I mean, I guess you could, but you’re gonna lose a lot of $, time, and...blood. And seriously, are you going to let someone else tell you that the way your mother brought you into this world isn’t good enough? . BOTTOM LINE: Please treat your body with love & respect and do not succumb to the beauty standard. Embrace your body because it is YOUR own perfect body. . If you know a girl who needs to hear this message today, please tag her. . Also, I want to thank the amazing artist @danielkordek for helping me photoshop my body! (Haha, thought I’d never say that!) I’ve been wanting to do this for a while now, and would not have been able to do it at this level without his help. #blogilates #theperfectbody

A post shared by Cassey Ho (@blogilates) on

Das wird dich auch interessieren

asos-fit-assistent-groen
22. November 2018

Darum fragt dich ASOS jetzt nach Größe und Gewicht

victorias-secret-image-verkaufszahlen
29. August 2018

Die Verkaufszahlen legen nahe: Das einseitige Schönheitsideal von „Victoria’s Secret“ ist aus der Mode

Plus-Size-Models lassen sich photoshoppen um wichtige Message zu verbreiten: So unrealistisch sind Schönheitsideale auf Instagram
27. Oktober 2017

Dieses Photoshop-Bild zeigt: So unrealistisch sind Schönheitsideale auf Instagram wirklich

tres-click_thumb
10. Dezember 2016
by Très Click

Andere Länder – anderes Photoshop: So sehen die Körperideale von 18 Ländern aus

tres-click-man-ps-11
18. Februar 2016
by Très Click

Krass: So unterschiedlich ist das Schönheitsideal des Mannes auf der Welt

Screen-Shot-2015-01-29-at-17.15.44
29. Januar 2015

Alle Schönheitsideale aus 3000 Jahren in 3 Minuten

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X