Nina Ponath
21.09.2016 von Nina Ponath

Das perfekte Geschenk für deinen Boyfriend? Botox für den Hoden!

Surfer am Strand

… und wieder mal ein Vertreter der Kategorie „die nutzlosesten Erfindungen aller Zeiten“: Scrotox, Botox für den Hoden (Englisch: Scrotal Botox = Hoden-Botox) . ???

Ja, auch die Männer dürfen jetzt beim Botox-Trend mitmachen. Allerdings machen das die lieben Kerle natürlich ganz auf ihre Art. Weil man das Gesicht ja eh kaum sieht und heutzutage höchst praktisch hinter Vollbart und Nerd-Brillengläsern versteckt, wäre Botox hier natürlich die reinste Verschwendung. Da investiert man doch viel lieber in einen so wichtigen Körperteil wie den Hoden. Denn falls ihr es noch nicht wusstet, auch der kann eine echte Problemzone sein.

giphy

Falten, schlaffe Haut, die nicht ausgefüllt wird… da sucht Mann sich natürlich Hilfe. Rund £2.800 (rund 2.500 Euro) kostet so ein neuer Jungbrunnen-Hoden.

Laut Metro.co.uk soll sich die Nachfrage nach Scrotox in diesem Jahr verdoppelt haben (von einer auf zwei?) – und das, obwohl so ein Eingriff gar nicht mal ungefährlich ist. Neben einer Hautverjüngung hilft so ein Eingriff dafür aber auch gegen Geruchsprobleme und Schwitzen. Wow.

Also Mädels, falls euch bis Weihnachten nichts Besseres einfällt

Kennst du schon unseren Newsletter?

Exklusive Gewinnspiele, die aktuellsten Stories und alles, was du deiner BFF erzählen willst direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
Mehr über: Männer, Beauty-OP, Geschenk, Hoden, Hoden-Botox, Scrotox, Beauty-Tipps
Credits: Giphy, Unsplash / Shane Becker
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.