Schon Netflix’ „Secret Obsession“ geschaut? Twitter platzt gerade vor Gefühlen

Okay, Leute: the struggle is real! 😅 Wer hat sich bitte einfallen lassen, ausgerechnet jetzt – im absoluten Hochsommer – gefühlt jeden neuen Serien- und Moviehit bei Netflix starten zu lassen? Das. geht. doch. nicht. Wie soll man da bitte hinterherkommen, ohne zum völligen Stubenhocker zu werden?

Jup, die Grenze war dieses Wochenende definitiv erreicht. 😄 Und während wir Bella Ciao „Haus des Geldes“ gesagt haben (unbedingt schauen, die dritte Staffel ist so toll!), hat sich ein anderer Großteil für die neue Anti-Rom-Com „Secret Obsession“ entschieden.

Und naja, Twitter hat offenbar so einiges dazu zu sagen…

Aber kommen wir für alle Unwissenden vorher nochmal fix zum Inhalt. Also: In „Secret Obsession“ geht es um Jennifer, die eines Tages völlig verwirrt nach einem Autounfall im Krankenhaus aufwacht und sich an nichts UND niemanden mehr erinnern kann. Auch an ihren Ehemann Russell nicht, der – wie sich später herausstellt – (und nun Monster-Plot-Twist) gar nicht ihr richtiger Ehemann ist. 😳 Und an dieser Stelle beginnt die Mega-Creep-Show.

Obwohl… tut sie das? Immerhin wissen selbst wir schon, in welche Richtung die Sache geht. Und wir haben gerade mal den Trailer gesehen.

„Secret Obsession“ sorgt für ordentlich Gesprächsstoff auf Twitter

… und spaltet das Netz in …

1. Die Spoiler-Gegner

Und genau da wären wir auch schon bei der ersten Sache, die gerade ausführlichst auf Twitter diskutiert und zerrissen wird. Der Trailer… der, naja, eigentlich fast die gesamte Story spoilert.

„Warum nimmt der Trailer die ganze Geschichte vorweg?“

„‚Secret Obsession‘ wäre so viel besser gewesen, wenn der Trailer nicht DIE GESAMTE GESCHICHTE ERZÄHLT HÄTTE.“

Heißt: Uns erwarten keine Überraschungen, neuen Wendungen und krasse Schockmomente mehr? Okay, das wäre wirklich lame. 🤔 Obwohl Hauptdarstellerin Brenda Song vor Netflix-Start ja noch in einem Interview andeutete, dass genau DAS das Spannende wäre. Der Zuschauer weiß, wer Russell ist, bevor Jennifer selbst es tut, und muss ihr dabei zusehen, wie sie in ihr Unglück rennt.

2. Die „Ich brauch trotzdem mein Kissen“-Fraktion

Und jaaa, bei einigen scheint diese Taktik auch ziemlich gut aufgegangen zu sein:

„Auch wenn Netflix uns eigentlich schon verraten hat, was in dem Film passiert“

„Wenn Jen fast dabei erwischt wird, wie sie am Computer rumschnüffelt“

„Dieser Film hat mich verdammt nochmal fertig gemacht“

Oder um’s nochmal zusammenzufassen: „‚Secret Obsession“ ist gruselig AF“

Fragt sich nur, wie gruselig. Denn klaaaaar, allein die Vorstellung davon, selbst in Jennifers Albtraum drinzustecken, IST creepy AF, aber der Nervenkitzel darf im Film natürlich auch nicht fehlen. 😁 Obwohl Nervenkitzel auch ein sehr dehnbarer Begriff ist… das GruselBarometer schlägt bei einigen eben schneller an als bei anderen.

3. Die Alles-Hasser

Und ja, diese Anderen gibt es auf Twitter auch. Eben diejenigen, die die Obsession so gar nicht fühlen. 😅

„Was hat sich Netflix nur gedacht?“ – Untermalt mit sehr ausdrucksstarken Emojis: „💀🚮“

„Ich hatte große Erwartungen an Netflix‘ ‚Secret Obsession‘, aber wow, ich habe lange nicht mehr einen so schlechten Film gesehen. Schlecht geschauspielert. Vorhersehbar. Langweilig. Lücken in der Story. Nicht unterhaltsam. Ich hatte mehr Spaß dabei, all das zu kommentieren, was im Film falsch gelaufen ist, als ihn zu gucken.“ – Ups. 😳😄

„‚Secret Obession‘ is lame AF.“

4. Die Besessenen

Ach, und die, die die Obsession so richtig fühlen, gibt’s natürlich auch noch… hätten wir bei all den anderen Meinungen fast übersehen.

„‚Secret Obsession‘ ist der beste Film, den ich seit langem auf Netflix gesehen habe“

„‚Secret Obsession‘ IST SOOOOO GUUUUUUT“

SO, und was machen wir jetzt? Gucken oder nicht gucken? 😂 Also wir tendieren ja immer noch zu gucken. Denn erstens: Wir müssen uns ja unsere eigene Meinung bilden. Und zweitens: Das Wetter ist heute im Norden eh noch nicht sooo gut. Dann geht das noch. 😁

Das wird dich auch interessieren

„Secret Obsession“ ist die neue Netflix-Anti-Rom-Com – für alle, die ein bisschen mehr Nervenkitzel brauchen Merken
11. Juli 2019

„Secret Obsession“ ist die neue Netflix-Anti-Rom-Com – für alle, die den Schock-Faktor brauchen!

Warum Netflix nun die umstrittene Suizid-Szene aus „13 Reaons Why“ gelöscht hat
17. Juli 2019

Warum Netflix nun die umstrittene Suizid-Szene aus „13 Reasons Why“ gelöscht hat

3 Gründe, warum wir uns die neue Netflix-Serie „The Witcher“ anschauen werden
2. Juli 2019

3 Gründe, warum wir uns die neue Netflix-Serie „The Witcher“ anschauen werden

Das Sterben ist noch nicht vorbei – Netflix‘ „Russian Doll“ bekommt eine zweite Staffel
13. Juni 2019

Das Sterben ist noch nicht vorbei – Netflix‘ „Russian Doll“ bekommt eine zweite Staffel

Ich habe die ersten Folgen von „When They See Us “ geschaut – und fühle jede einzelne Reaktion im Netz
7. Juni 2019

Die neue Netflix-Serie „When They See Us“ ist aufwühlend, erschütternd und kaum zu ertragen…

giphy-1
27. Mai 2019

Seriencheck: Ich habe „What If“ auf Netflix durchgesuchtet – und verstehe den Shitstorm nicht

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X