Alex Springer
29.03.2017 von Alex Springer

Selbstversuch: Was kann das neue Wundershampoo wirklich?

Wenn es beautytechnisch etwas Neues gibt, müssen wir das natürlich sofort testen. Besonders bei neuen Shampoos sind wir super interessiert, denn zusammen mit Duschgel, Gesichtscreme und Deodorant gehört es zu den Pflegeprodukten, die ich (fast) täglich an mich ran lasse. Deshalb musste L’Oréal Paris mich nicht zwei Mal fragen, ob ich das neue Botanicals Fresh Care Shampoo ausprobieren will. JAAA!!! Um herauszufinden, welche der Serien die Richtige für mich ist, habe ich zuerst diesen Test gemacht:

Bei mir kam heraus, dass das Camelina Seidigkeitsritual für mich am besten sein sollte.

Insgesamt umfasst die Botanicals Fresh Care-Linie von L’Oréal Paris 16 neue Produkte für deinen Wow-Look. Zu den vier Serien gehören: Koriander zur Haar-Stärkung, Camelina für seidiges Haar, Saflorblüte für Super-Geschmeidigkeit und Geranie für Extra-Glanz. Alle Shampoos, Spülungen und Kuren sind komplett ohne Silikone, Parabene und Farbstoffe und dafür voll pflanzlicher Inhaltsstoffe, die in schonenden chemischen Prozessen gewonnen werden.

Gut für mich und gut für die Umwelt

Dass das Ganze mega-lecker duftet, kannst du dir vorstellen. Und dass die Flaschen und Tuben super schön und total instragram-tauglich sind, siehst du selbst. Aber dass sie nur aus Recycling-Stoffen bestehen und auch wieder zu 100 Prozent recyclebar sind, wollen wir dir nicht vorenthalten.

Und jetzt? Nichts wie unter die Dusche und alles ausprobieren. Die Shampoo-Flasche ist dank Spenderkopf super praktisch und wir fühlen uns direkt wie bei einem Friseurbesuch. Das Shampoo duftet extrem lecker und leicht blumig, aber nicht zu aufdringlich. Es lässt sich gut aufschäumen und auf dem Kopf verteilen. Dann schnell ausspülen und den Conditioner auftragen: Eine ganze kleine Menge reicht auch schon hier, das Produkt ist sehr ergiebig. In die Haarlängen geben, kurz einwirken lassen und ausspülen. Ich kann easy mit den Fingern durchfahren – keine Verklettungen, kein Hängenbleiben.

Bye, Bye Frizz!

Die Maske probiere ich heute noch nicht aus – ich will erst mal wissen, wie sich Shampoo und Spülung machen. Antwort: sehr gut! Beim Föhnen geht es schneller habe ich das Gefühl. Meine Haare scheinen sich nicht so mit Wasser vollgesaugt zu haben. Und so elektrostatisch aufgeladen wie sonst sind sie auch nicht. Noch smoother wird das Ganze dann nach dem Trocknen dank der Seidigkeitscrème, die man aufs trockene Haar aufträgt. Sie fettet nicht, beschwert nicht und sorgt dafür, dass die Haare den ganzen Tag über glänzen und es keine fliegenden Härchen und Antennen gibt.

Wie immer wasche ich meine Haare alle zwei Tage und fühle mich die ganze Zeit super frisch auf dem Kopf. Von einer Freundin werde ich gefragt, ob ich ein neues Parfum habe. Nee, nur ein neues Shampoo. Am siebten Tag probiere ich die Kur aus. Weil sie mir sehr reichhaltig erscheint und mein Haar sehr schnell durchhängt. Deshalb lasse ich sie nur eine Minute einwirken und bin echt überrascht: Meine Haare sind so seidig, dass ich am nächsten Tag den Conditioner weglasse, um den Effekt zu testen und alles lässt sich immer noch super easy kämmen.

Mein Fazit in einem Wort: Hairlich! (Sorry für das schlechte Wortspiel 😁)

Kämmbarkeit: TOP

giphy-2

Fluffigkeit: TOP

giphy-5

Seidigkeit: TOP

giphy-6

Volumen: TOP

giphy-3

Kennst du schon unseren Newsletter?

Exklusive Gewinnspiele, die aktuellsten Stories und alles, was du deiner BFF erzählen willst direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
Mehr über: Haare, Shampoo, Haare waschen, Haarpflege, L’Oréal Paris, Botanicals
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Erfahre als Erste die besten Beauty-Tricks und Styling-Tipps!

Nein danke, ich bleibe schön beim Alten
×
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.