Selena Gomez feiert ihr Musik-Comeback – und singt dabei offen über ihre Ängste

Sie ist wieder da! Und wir könnten kaum erfreuter darüber sein. Nach Selena Gomez‘ musikalischer Auszeit, ihrer Social-Media-Abstinenz und dem Klinikaufenthalt, bedingt durch einen Nervenzusammenbruch, freuen wir uns natürlich umso mehr über jeden Schritt in Richtung Normalität, den die Sängerin (mit uns) geht.

Nachdem sie sich erst vor wenigen Wochen auf Instagram bei ihren Fans zurückmeldete, legt sie jetzt gleich richtig nach. Und eröffnet der erstaunten (und erfreuten) Menge, dass sie direkt mit neuer Musik am Start ist.

Auf dem neuen Album ihrer guten Freundin, der Popsängerin Julia Micheals, featured sie den Song „Anxiety“ (zu deutsch: Angst). Und startet damit nicht nur ein Musik-Comeback, sondern spricht auch offen wie selten zuvor über ihre Angstzustände, die Depression – und was diese ständige Anspannung für Auswirkungen auf ihr Leben hat.

Julia Michaels und Selena Gomez öffnen sich in „Anxiety“

„Ich fühle mich, als müsste ich mich immer für meine Gefühle entschuldigen. Ich bin wie verrückt, wenn es mir mal gut geht. Aber meine Ex-Freunde sagen alle, dass es schwer ist, mit mir umzugehen. Und das gebe ich zu…“

So lauten nur einige Textzeilen aus dem Song, der ungeschönt die Probleme beschreibt, mit denen Menschen täglich zu kämpfen haben, die unter Angstzuständen leiden. Auch auf Instagram richtet Selena daher das Wort an ihre Fans. Und erklärt, wie viel ihr der Song bedeutet. Eben weil sie in mit Julia performt und so viel Ehrlichkeit darin steckt:

„Meine liebste Seelenverwandte. Julia, du warst schon immer ein großer Teil meines Lebens. Du hast mir beigebracht, Mut zu haben, auch wenn ich an Selbstzweifeln leide. Dieses Lied liegt mir sehr am Herzen, weil ich so viele Angstzustände selbst erlebt habe und viele meiner Freunde ebenso. Du bist nie alleine, auch wenn du dich so fühlst. Diese Nachricht ist dringend nötig und ich hoffe, dass es euch allen gefällt.“

Eine Nachricht, die aufklären soll und anderen zeigt, dass sie mit ihren Problemen nicht alleine sind. Denn wer unter Ängsten leidet, kann schnell das Gefühl bekommen, von niemandem verstanden zu werden. Genau dieses Denken soll mit „Anxiety“ geändert werden. Keine Wunder also, dass das Video auf YouTube nach nur einem Tag bereits eine halbe Million Klicks aufweisen kann. Menschen fühlen sich endlich gesehen, können ihre Gefühle einordnen oder verstehen, wie wichtig es ist, Freunden mit psychischen Problemen beizustehen.

Selenas Musik-Comeback ist damit viel mehr als nur ein Feature. Es ist Therapie und Aufklärungsarbeit. Und wir sind jetzt schon verliebt. In die Stimmen der beiden, den zarten, weiche Sound – und die mehr als überfällige Botschaft dahinter.

„Anxiety“ hat auf YouTube bereits 700.000 Klicks:

Das wird dich auch interessieren

Dieser Star hat Queen Selena Gomez mal eben vom Instagram-Thron geschubst
30. Oktober 2018

Dieser Star hat Queen Selena Gomez mal eben vom Instagram-Thron geschubst

arithumb
15. Januar 2019

Das ist die verrückte Geschichte, die hinter Ariana Grandes neuem Song „7 Rings“ steckt

arithumb
5. November 2018

Thank u, next! Dieser neue Song von Ariana Grande geht raus an all ihre Ex-Freunde

kendall-jenner-haily-baldwin-carpool-karaoke
7. Dezember 2018
by Très Click

Miley Cyrus, die Kendalls und Haileys Carpool Karaoke crasht? Das KANN nur gut werden!

miley-cayrus-musikvideo-neu
30. November 2018
by Très Click

Yes! Miley Cyrus ist zurück – und zwar anders, als du denkst

Selena Gomez stellt klar: Kein Leben ist so perfekt, wie es auf Instagram scheint
22. August 2018

Für dieses ehrliche Posting lieben wir Selena Gomez noch ein bisschen mehr!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X