Julia Kiener
15.06.2017 von Julia Kiener

In ihrem neuen Musikvideo verliebt sich Selena Gomez mehrfach … in sich selbst

Selena Gomez‘ neues Musikvideo ist da und was sollen wir sagen? Wir haben uns verliebt! In Selena als Sportlehrerin mit Farrah Fawcett-Gedächtnisfrisur, in Selena als ihre eigene Mutter, in Selena als ihr eigener Vater (ihr müsst! diesen Schnurrbart sehen!!!) und in Selena als High School-Schülerin. Ganz nach dem Motto „selbst ist die Frau“, spielt sie einfach gleich vier Rollen in ihrem eigenen Musik-Clip.

Das im 70er-Jahre-Stil gehaltene Video erinnert an einen High-School-Film mit allem, was dazu gehört. Die Schülerin Selena schlendert durch die Schulgänge voll mit roten Spinden und wird von ihren Mitschülerinnen beäugt und angerempelt.

Im Klassenzimmer sitzend, sieht sie durch das Fenster, dass ihr Vater und ihre Sportlehrerin ein Verhältnis haben. Am Abend zu Hause ist dann zwischen Mama und Papa scheinbar „Friede, Freude, Eierkuchen“ und die Teenie-Version von Selena verschwindet angenervt im Kinderzimmer, wo sie Bilder ihrer Sportlehrerin anschmachtet.

Ja, irgendwie liebt sich Selena in ihrem neuen Video einfach selbst. Und so viel Selbstliebe können wir nur gut finden, schließlich stimmt der Sound dazu auch noch. Da kann man sich ja nur auf ihr neues Video „Fetish“ freuen. Vielleicht knüpft das ja an „Bad Liar“ an?

Selena Gomez – Bad Liar

Kennst du schon unseren Newsletter?

Exklusive Gewinnspiele, die aktuellsten Stories und alles, was du deiner BFF erzählen willst direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
Mehr über: Selena Gomez, Musikvideo, neues Musikvideo, Bad Liar
Credits: Instagram.com/selenagomez, YouTube.com/Selena Gomez VEVO
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

tres-click-jessica-alba-schwanger-1
18. Juli 2017

Awww! Jessica Alba und Cash Warren erwarten Baby Nummer 3

thumb
18. Juli 2017
by Très Click

Volltreffer! Cathy Hummels ist schwanger!

tres-click-harry-potter-game-of-thrones
20. Juli 2017

Habt ihr die „Harry Potter“-Referenz in „Game of Thrones“ bemerkt?!

thumbklein
14. Juli 2017
by Très Click

(T)Winning: Beyoncé zeigt zum ersten Mal ihre Zwillinge

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.