Selena Gomez verrät in „73 Fragen an“ ihr liebstes Fashion-Piece und wir haben es alle im Schrank

A post shared by Selena Gomez (@selenagomez) on

Wir lieben die Reihe „73 Fragen an“ der US-Vogue: Nach Victoria Beckham, Taylor Swift und Kendall Jenner war jetzt Selena Gomez an der Reihe. Das Video wurde gestern auf den Vogue-YouTube-Channel hochgeladen und hat jetzt schon eine halbe Millionen (!) Klicks. Wundert uns aber irgendwie auch nicht – die Sängerin hat auf Instagram ja immerhin auch 114 Millionen Abonnenten.

Und was haben wir in den knapp acht Minuten alles über Selena gelernt? Einiges! Auf die Frage, wo sie sich in einem Jahr sehe, antwortet sie, dass sie viel reisen würde. Ist das etwa der erste Hinweis auf eine bevorstehende Welt-Tour?

Spannend finden wir aber auch die Antwort auf folgende Frage: „Was war die größte Überraschung, die du je bekommen hast?“ „Ein romantisches Dinner auf dem Dach“! Ahh ja, war das jetzt mit Neu-Lover TheWeeknd oder noch mit Biebs? Das hätte uns die 24-Jährige ja noch verraten können.

Aber natürlich interessieren uns die Aussagen von Selena in Bezug auf Fashion mit am meisten: Natalie Portman ist ihr liebstes Style-Vorbild (okay, hatten wir jetzt so auch nicht auf den Schirm). Welchen Trend sie am schlimmsten fand? Schulterpolster!

Und was ihr liebster Trend ist (das mussten wir unbedingt erfahren, schließlich finden wir sie richtig stylisch)? Nein, es handelt sich nicht um eine It-Bag von Chanel oder Schuhe von Dior! Es sind, ganz simpel, Skinny Jeans.

Finden wir super, denn die haben wir ja alle im Schrank, oder? Können wir aber auch gut verstehen, schließlich passen die eng anliegenden Hosen zu fast allem.

Was die Sängerin sonst noch alles so erzählt hat (sie liebt Schokoladenkuchen zum Dessert und kann schlechte Witze reißen), seht ihr im Video weiter unten.

Übrigens, ihr Haus ist ganz schön cool eingerichtet. 😉

73 FRAGEN AN SELENA GOMEZ

  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.