„Sex and the City“ kehrt offiziell zurück – allerdings ohne Samantha und das Netz flippt aus!

Embed from Getty Images

Gut, den Becher Kaffee heute Morgen hätte ich mir dann auch glatt sparen können. Bin hellwach. Und Grund dafür ist die Meldung des Tages, die hier gerade das ganze Netz flutet. Denn, liebe Leute: „Sex and the City“ kehrt zurück! Und das ist kein leeres Versprechen. Nein! Die Kultserie der 90er wird tatsächlich OFFIZIELL neu aufgelegt.

Die Girls sind also back! Wobei ich euch an dieser Stelle auch direkt schon wieder den Wind aus den Segeln nehmen muss. Denn unser favorite Mädels-Quartett ist in der neuen (übrigens zehnteiligen) Serie nur noch ein Trio. Denn während Sarah Jessica Parker (55), Cynthia Nixon (54) und Kristin Davis (55) in ihre legendären Rollen als Carrie, Miranda und Charlotte zurückkehren, fehlt eine Lady an Bord… Kim Cattrall (64) alias Samantha Jones!

Und ich kam nicht umhin, mich zu fragen: Kann das so überhaupt was werden? Ein Revival ohne Sam? Unsere kleine PR-Sexbombe, die uns alle gelehrt hat, dass die wichtigste Beziehung immer noch doch die mit dir selbst ist. Und dass man auch als Frau das Sexleben haben kann, auf das man Bock hat. Boah, ich weiß ja nicht. Das klingt in meinen Ohren irgendwie falsch.

„Sex and the City“ sind nun mal Carrie, Miranda, Charlotte UND Samantha. Obwohl wir bei der Fortsetzung strenggenommen auch nicht mehr von SATC sprechen dürfen sondern von „And Just Like That…“. Unter dem Namen läuft die Show laut HBO Max dann nämlich. By the way wieder mit Michael Patrick King als ausführenden Produzenten. Allerdings ohne Serienschöpfer Darren Star. Aber jut, der ist ja nun auch mit „Emily in Paris“ beschäftigt. 

Die Neuauflage von SATC soll übrigens die Reise der drei Mädels „von der komplizierten Realität des Lebens und der Freundschaft in ihren Dreißigern“ zu der „noch komplizierteren Realität“ ab 50 einfangen, wie Deadline schreibt. Und klaaaaaaar, das wird bestimmt alles ganz toll. Und sehenswert. Und ja, die eine Hälfte von meinem Herz hüpft gerade auch wie wild.

Aber so ganz vergessen, dass Kim Cattrall bei dieser Reise eben nicht dabei sein wird, kann ich dann doch nicht. Und außerdem muss ich die ganze Zeit daran denken, dass die Mädels eigentlich gar nicht so dicke sind wie in der Serie, und stattdessen hintenrum zoffen wie die kleinen Kinder. Mannooo. 🙄

Doch bevor wir gleich dazu kommen, was das Netz denn zu den aktuellen SATC-Meldungen sagt (Samantha trendet mittlerweile schon), nochmal fix ein paar Worte zu den Statements von SJP und Co.! Die Girls posteten nämlich allesamt einen kurzen Teaser-Clip, der das wilde Leben in New York zeigt (lang ist’s her 😭), auf ihren Insta-Accounts.

„I couldn’t help but wonder… where are they now?“, so Sarahs Worte dazu. „You, me, New York…anything is possible“, schrieb Cynthia. Und Kristin teaserte: „Anything is possible….Meet you there!“

Guuuuuuut, so langsam bekomm sogar ich Bock. 😬 Immerhin war „Sex and the City“ immer sowas wie meine Bibel für mich. Und diesen Schatz darf man nicht versauen. Und ich hoffe auch mal ganz stark, dass das ohne Kim nicht passieren wird. Doch wenn man sich mal die Kommentare auf Twitter so anschaut, scheine ich mit meiner Skepsis definitiv nicht alleine dazustehen. Dort trauert man Sam nämlich schon jetzt hinterher…

„Sex and the City“ ohne Samantha? Schwer vorstellbar!

Ach, Peeps… das kann ja was werden. Gedreht werden soll übrigens schon im Frühjahr in New York. Und eure trèsCLICK-Gang wird das natürlich für euch im Auge behalten. Und in der Zwischenzeit können wir ja schon mal gemeinsam überlegen, wohin es Samantha so verschlagen haben könnte. Beim Kommen zu sterben, find ich allerdings bisschen krass, Betches. 😅 Ne, dann lieber die Option mit dem dänischen Architekten, oder? Der war eh hot!

Das wird dich auch interessieren

sex-and-the-city-teil-3-mr-big
20. November 2018

Wie bitte? Mr. Big müsste im 3. „Sex and the City“-Teil STERBEN?

bildschirmfoto2018-10-04um091043
4. Oktober 2018

Endlich Ruhe im „Sex and the City“-Krieg?! Jetzt rudert Sarah Jessica Parker zurück

satc-thumb
18. September 2018

Der „Sex And The City“-Zoff geht weiter – Kristin Davis‘ Instagram-Seitenhieb gegen Kim Cattrall

satc-szene-rausgeschnitten
11. Juni 2018
by Très Click

Diese „Sex and the City“-Szene hat es nie ins TV geschafft – und wir sind eigentlich ganz froh darüber

sex_and_the_city_jubilaeum_warum_ich_satc-so_liebe_thumbnail
6. Juni 2018

„Sex and the City“ hat’s geschafft, das Denken einer ganzen Generation zu verändern

Sex in the City – Staffel 4
6. Juni 2018

20 GIFs zum 20. Geburtstag von „Sex and the City“

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X