Wie bitte? Mr. Big müsste im 3. „Sex and the City“-Teil STERBEN?

Sechs lange Staffeln (und zwei Filme noch on top) haben wir uns die Liebesachterbahn zwischen Carrie und Mr. Big angeschaut (und in unserem Fall war es nicht nur einmal), haben mitgelitten, Mr. Big zwischenzeitlich mal die Krätze an den Hals gewünscht und schließlich irgendwann jubelnd in die Hände geklatscht, als der toughe Geschäftsmann sein Herz dann doch noch öffnete und sich tatsächlich ein Leben voller Schwarz-Weiß-Filme mit seiner Carrie vorstellen konnte. (Wir erinnern uns alle noch an das Drama im zweiten Kino-Streifen! ☝️)

SO, und all diese Auf und Abs, all die Tränen und all die Männer-Fehlgriffe zwischendurch haben wir gemeinsam durchgestanden… nur, damit Mr. Big im nächsten Step mal eben von den SATC-Produzenten gekillt wird?! Näääää! 😱

Ok, wir müssen das Ganze vielleicht mal kurz erklären. Also fix zurück zum Anfang: Ihr habt ja mit Sicherheit alle mitbekommen – echte „Sex and the City“-Verfechter auf jeden Fall -, dass schon länger über eine Fortsetzung der Kino-Reihe diskutiert wird.

Embed from Getty Images

Naja, ok, im Mittelpunkt steht wohl eher der Fight zwischen SJP und Kim Cattrall (weshalb der dritte Teil wahrscheinlich auch eh niemals stattfinden wird🙄), aber das Gemunkel ist halt trotz allem groß.

Naja, und doch spoilern wir jetzt hier ja irgendwie über ein Szenario, das wahrscheinlich sowieso niemals umgesetzt wird (nope, immerhin nahm uns Parker bereits letztes Jahr den Wind aus den Segeln, was das angeht😫) Aber hey, die Hoffnung stirbt zuletzt, oder? Obwohl wir uns gerade gar nicht mehr so sicher sind, ob wir überhaupt noch einen dritten Teil wollen, wenn DAS passiert. Und mit DAS meinen wir den dramatischen Tod von Mr. Big. 😭

Mr. Big soll sterben? Neeee, wir sind dagegen!

Der Journalist James Andrew Miller, der angeblich eine Version von dem anfänglichen Film-Skript zu Augen bekam, sprach nun nämlich in seinem Podcast Origins über genau diesen heimtückischen Plan. Denn das ist es ja wohl…

Sollte es nämlich wirklich – also rein hypothetisch – einen nächsten SATC-Teil geben, könnte es tatsächlich sein, dass es Mr. Big im wahrsten Sinne des Wortes an den Kragen geht. Laut Miller hätte der Plan nämlich echt darin bestanden, dass Preston an einem Herzinfarkt IN DER DUSCHE STIRBT.

Der Rest des Film handelt dann eher davon, wie Carrie sich von Mr. Bigs Tod erholt, als von der Beziehung zwischen den vier Ladys“, erklärt Miller weiter. 

Ganz ehrlich, das ist doch sch****! 😄 Nein, wir sind dagegen! Und das soll auch Kim Cattrall gewesen sein. Zwar habe sie nicht direkt mit Miller über das Vorhaben gesprochen, jedoch sollen Freunde genau das gesagt haben. Enge Bekannte von Kim glauben, dass das Skript nicht viele Möglichkeiten für den Charakter von Samantha zu bieten hat“, so Miller.

Und auch Chris Noth alias Mr. Big soll wortwörtlich keine Lust auf einen weiteren SATC-Teil haben. Seiner Meinung nach seien bereits die ersten zwei Streifen viel zu „kitschig“ und „sentimental“ gewesen.

Okay… begeistert klingt anders! 😅 Aber irgendwie hat er ja Recht. Und an dem Sprichwort „Man soll aufhören, wenn’s am Schönsten ist“, ist manchmal eben auch was dran. Und außerdem wollen wir Carrie und Mr. Big auch sowieso als happy und glücklich vereint bis in alle Ewigkeiten in Erinnerung behalten.

Ewig dein. Ewig mein. Ewig uns. ❤️

Das wird dich auch interessieren

bildschirmfoto2018-10-04um091043
4. Oktober 2018

Endlich Ruhe im „Sex and the City“-Krieg?! Jetzt rudert Sarah Jessica Parker zurück

satc-thumb
18. September 2018

Der „Sex And The City“-Zoff geht weiter – Kristin Davis‘ Instagram-Seitenhieb gegen Kim Cattrall

satc-szene-rausgeschnitten
11. Juni 2018
by Très Click

Diese „Sex and the City“-Szene hat es nie ins TV geschafft – und wir sind eigentlich ganz froh darüber

sex_and_the_city_jubilaeum_warum_ich_satc-so_liebe_thumbnail
6. Juni 2018

„Sex and the City“ hat’s geschafft, das Denken einer ganzen Generation zu verändern

Sex in the City – Staffel 4
6. Juni 2018

20 GIFs zum 20. Geburtstag von „Sex and the City“

sex-and-the-city-porno
8. Mai 2018

„Sex and the City“ feiert ein Comeback – und zwar als Porno!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X