Julia Kiener
09.05.2017 von Julia Kiener

Sushi war gestern! Shoe-Shi ist der neueste Food-Trend für alle Sneaker Freaker

Klassisches Sushi sieht ja schon zum Anbeißen lecker aus. Egal ob pure Sashimi, knackige Maki oder doch bunte California Rolls – die kleinen Leckerbissen sind von unserem Speiseplan nicht mehr wegzudenken. Was aber, wenn das Sushi, wie wir es kennen, ein optisches Makeover bekommt? Nachdem wir die kleinen Reisrollen bereits in Bagel-Form und als Mosaike bewundern durften, prescht nun der nächste Food-Trend um die Ecke. Und das ist fast wortwörtlich zu verstehen …

Denn was der Sushi-Koch und Illustrator Yujia Hu in Mailand so auf den Tisch zaubert, ist aber definitiv next level.

Er kreiert aus Reis, Algen und Fisch nämlich kleine Sneaker und Schlappen. Shoe-Shi heißt der neuesten Food-Trend, der wohl für jeden Sneaker Freaker und Foodie das absolute Highlight am Sushi-Band ist.

Von Nike Air Jordans bis hin zu den Supreme Slides ist alles dabei und fast zu schön, um sie zu essen. Und mit den Schuhen ist es nicht einmal genug, der Künstler bastelt aus Reis und Nori (Algenblätter) sogar ziemlich realitätsnahe Gesichter, so wie das von Saltbea, Karl Lagerfeld oder John Lennon zum Beispiel.

Yujia Hus Shoe-Shi und seine Face-Onigiri

Mehr über: Foodie, Sushi, Food-Trend, Shoe-Shi, Sushi-Koch
Credits: Instagram.com/theonigiriart
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.