Sieben supereinfache Tipps, mit denen deine Urlaubserholung länger anhält

Die Antwort auf die Frage, welches die schönste Zeit des Jahres ist, ist ziemlich eindeutig. URLAUB! Wir freuen uns das ganze Jahr auf diese freien Tage oder Wochen. Zählen die Stunden, die wir noch arbeiten müssen, schreiben gedanklich 17 verschiedene Packlisten und machen eine absolute Wissenschaft aus der Suche nach dem perfekten Bikini.

Ist die Ferienzeit erst mal gekommen, ist sie auch leider VIEL zu schnell wieder vorbei. Der Alltag hat uns wieder und das Stundenzählen geht von vorne los. Okay, die beste Lösung wäre, wenn wir einfach dauerhaft Urlaub machen könnten und nie wieder arbeiten müssten.

Da das aber für die meisten von uns nicht wirklich eine Option ist (obwohl: Vielleicht könnten wir uns DOCH von den Beeren auf der Insel ernähren…), sollten wir einfach das Beste aus dem Urlaub rausholen. Und das heißt: so lange wie möglich von diesen wunderbarsten Tagen das Jahres zehren.

SO NIMMST DU DEIN URLAUBSGLÜCK MIT NACH HAUSE:

1. Richtig planen. Du kannst schon VOR dem Urlaub dafür sorgen, dass der Erholungsfaktor währenddessen – und damit auch danach – so groß wie möglich ist. Plane alle Routen, Unterkünfte etc. so, dass du dich während des Urlaubs um nichts mehr kümmern musst und so optimal entspannen kannst. Das erhöht schon mal die Chancen, dass du auch zu Hause noch etwas von dem relaxten Gefühl hast.

2. Richtig genießen. Auch wenn es dir schwer fällt: Versuch dich während deiner Reise so gut es geht von zu Hause abzukapseln. Reduzier deine Facebook-Besuche auf ein Minimum, lass das Smartphone auf dem Hotelzimmer (außer du brauchst es als Navi) und dass Arbeits-Mails tabu sind, brauchen wir gar nicht erst erwähnen, oder? Je besser du im Urlaub abschalten kannst, desto entspannter kannst du auch wieder in den Alltag starten.

3. Richtig Souvenirs shoppen. Am besten können wir uns zu Hause wieder in die relaxte Urlaubsstimmung versetzen, wenn wir uns mit allen fünf Sinnen an die schöne Zeit erinnern. Schöne Fotos sind da ein wichtiger Faktor, aber nicht der einzige. In der Hotellobby duftet es immer so toll nach Kokos? Kauf dir die passende Duftkerze! Nach dem Abendessen gibt es immer diesen superleckeren Cocktail? Frag nach dem Rezept!

4. Richtig wieder nach Hause kommen. Versuch, deine Urlaubstage so zu legen, dass du nach deiner Rückkehr noch mindestens einen Tag hast, bevor du wieder zur Arbeit musst. Wie soll man bitte entspannt bleiben, wenn man nachts um 3 Uhr gelandet ist und um 8 wieder am Schreibtisch sitzt? Eben.

5. Richtig erinnern: Wenn du dann aber doch wieder ins Büro müsst, nimm direkt ein paar Fotos mit und dekorier deinen Platz damit. Der nervige Bericht schreibt sich gleich leichter, wenn du zwischendurch noch mal gedanklich an den letzten tollen Strandtag reisen kannst. Versprochen.

6. Richtig den Glow bewahren. Nicht nur unser Kopf möchte so viel wie möglich aus dem Urlaub mitnehmen – auch unser Körper hat sich (hoffentlich) so richtig erholt. Und das sieht man ihm auch an: Deine superschöne Sommerbräune kann ruhig noch ein bisschen halten. Das Wichtigste dafür: ordentlich eincremen und regelmäßig peelen. Wenn der Teint sich doch wieder langsam, aber sicher Richtung Winter-Gespenst entwickelt, hilft ein guter Selbstbräuner.

7. Richtig vorfreuen: Plan am besten möglichst schnell nach deiner Rückkehr deinen nächsten Urlaub. Falls du noch nicht gleich wieder eine vierwöchige Megareise planen kannst, vielleicht zumindest ein Wochenende an der See? Oder einfach mal eine Freundin in einer anderen Stadt besuchen? Auch die Vorfreude auf solche kleinen Alltagsinseln kann uns über stressige Zeiten hingweghelfen.

Credit: Instagram/Seafolly Australia

Mehr über: Tipps, Sommer, Urlaub, Erholung

Das wird dich auch interessieren

thumbnail3
29. Juni 2022

Shannon Purser packt über die Diskriminierung von „fetten Schauspieler:innen“ in Hollywood aus

stranger-things-vecna-will
27. Juni 2022
by Très Click

War Vecna schon für Wills Verschwinden in der 1. „Stranger Things“-Staffel verantwortlich?

bachelorette-recap-3
30. Juni 2022

Es wurde „angezüngelt“ in der 3. „Bachelorette“-Folge!! Und sehr emotional – Hier kommt unser Recap

bachelorette-3-tweets
30. Juni 2022
by Très Click

Twitter hat viele Gefühle zur 3. „Bachelorette“-Folge… und Max!

barbie
28. Juni 2022
by Très Click

Wir müssen über den neuen „Barbie“-Film sprechen – das Netz hat ja SO viele Gefühle!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X